Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Threema Work: Schweizer veröffentlichen Messenger für Unternehmen

(Grafik: Threema)

Mit Threema Work gibt es den verschlüsselten Messenger jetzt auch für Unternehmen. Wir verraten euch, welche Vorteile der Einsatz des Messengers bringen soll.

Threema Work soll Unternehmen eine sichere Möglichkeit zur Kommunikation bieten. (Grafik: Threema)
Threema Work soll Unternehmen eine sichere Möglichkeit zur Kommunikation bieten. (Grafik: Threema)

Threema Work: Sicherer Messenger aus der Schweiz für Unternehmen

Im privaten Umfeld hat der Messenger Threema vor allem durch seine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einige Fans finden können. Mit Threema Work hat der aus der Schweiz stammende Anbieter jetzt auch einen Messenger für den geschäftlichen Einsatz vorgestellt. Wie der Messenger für den Privatbereich steht hier auch die Sicherheit der übertragenen Daten und volle Datenschutzkonformität im Vordergrund. Hinzu kommen aber auch noch eine Reihe spezifischer Funktionen, die Threema Work ideal für den Unternehmenseinsatz machen sollen.

Threema Work lässt sich in bestehende Systeme zum Mobile Device Management (MDM) und Enterprise Mobile Management (EMM) integrieren. Je nach Preismodell können Firmen Threema Work auch mit ihrem eigenen Branding versehen. Außerdem besteht eine Anbindung an die Threema Gateway getaufte Messaging-API des Anbieters. Nutzer von Threema Work können theoretisch mit jedem Threema-Nutzer in Kontakt treten. Diese Funktion lässt sich von Unternehmensseite allerdings auch deaktivieren beziehungsweise auf Kontakte eingrenzen, die sich im Adressbuch befinden. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Threema Work
Threema Work
Entwickler: Threema GmbH
Preis: Kostenlos
Threema Work
Threema Work
Entwickler: Threema GmbH
Preis: Kostenlos

Threema Work: So viel kostet der sichere Messenger eure Firma

Threema Work gibt es in drei unterschiedlichen Preiskategorien. Die Basic-Variante richtet sich vornehmlich an kleinere Unternehmen. Hier fehlen die Möglichkeit zur Anpassung des Brandings und der Zugriff auf die Gateway-API. Außerdem gibt es nur begrenzten Support und keine genaueren Angaben zur garantierten Verfügbarkeit des Angebots. Die Kosten belaufen sich in diesem Paket auf einmalige 2,90 Schweizer Franken pro Nutzer. Accounts sind allerdings nicht übertragbar.

Für einen Business-Account zahlen Unternehmen einmalig 500 Schweizer Franken sowie derzeit 9,90 Schweizer Franken pro Jahr und Mitarbeiter. Hier lassen sich einmal erworbene Accounts bei bedarf auch auf andere Mitarbeiter übertragen. Die garantierte Verfügbarkeit wird auf 99,5 Prozent beziffert und Firmen bekommen 5.000 Credits pro Jahr zur Nutzung der Gateway-API. Größeren Firmen steht außerdem das Enterprise-Paket zur Verfügung. Für einmalige 2.000 Schweizer Franken sowie 19,90 Schweizer Franken pro Jahr und Mitarbeiter erhöht sich die Anzahl der Gateway-Kredits auf 10.000 pro Jahr und die garantierte Verfügbarkeit wird mit 99,9 Prozent angeben.

Ebenfalls interessant in diesem Kontext: „Open-Source-Slack-Alternativen: 10 Team-Messenger, die einen Blick wert sind“.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Comar

Scheint eine prima Sache zu sein. Nutze privat schon seit Jahren Threema, weshalb nicht auch im Unternehmen?

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst