Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Tim Cook: So viel hat der Apple-Chef 2017 verdient

(Foto: dpa)

Für Apple-Chef Tim Cook war 2017 ein gutes Jahr: Er hat 46 Prozent mehr verdient als im Vorjahr.

2017: Tim Cook hat 12,8 Millionen Dollar verdient

In diesem Jahr hat Tim Cook 12.825.066 US-Dollar für seine Arbeit als Apple-Chef bekommen. Das entspricht einer Steigerung von 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dass Cook dieses Jahr so viel mehr verdient hat, liegt an der Art und Weise, wie Apple seine Top-Manager vergütet. Läuft das Geschäft gut, bekommen sie höhere Boni ausbezahlt – und 2017 war ein ziemlich gutes Jahr für den Computerhersteller.

Apple-Chef Tim Cook profitiert auch persönlich von den guten Unternehmenszahlen. (Foto: Marco Prati/Shutterstock)

Cooks Basisgehalt beläuft sich auf drei Millionen Dollar. Da Apple dieses Jahr aber gut abgeschnitten hat, bekam Cook einen satten Bonus obendrauf. 2016 wiederum liefen die Geschäfte weniger gut und Apple blieb unter den selbstgesteckten Zielen zurück. Daher erhielten Cook und die restliche Führungsriege in dem Jahr auch nur 89,5 Prozent der Bonuszahlungen.

Apple hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich

2017 hat Apple 229,2 Milliarden Dollar in Nettoverkäufen umgesetzt und konnte ein operatives Ergebnis von 61,3 Milliarden Dollar vorweisen. Damit wurden die internen Erwartungen deutlich übertroffen, und auch die Börse hat die Entwicklung entsprechend honoriert.

Ebenfalls interessant:

via www.sec.gov

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
broschart

Es stellt sich an dieser Stelle natürlich die Frage, mit welchem Grund solche Verdienstinformationen ihren Weg in einen eigenen Beitrag finden. Klar, viele Menschen möchten wissen, was der Chef eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt wert ist. Vor allem weil man sich danach selbst ja nur schlecht fühlen kann, denn wer wird dieses Monatsgehalt überbieten können?

Es wäre schön, wenn eine solche Meldung nicht nur Neid und das Gefühl hinterlässt, unangemessen behandelt, oder nicht ausreichend wertgeschätzt zu werden. Doch genau dieses Motiv sorgt dafür, dass man über das Gehalt von Tim Cook spricht ...

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen