Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Event

TOA Berlin: Das Festival für zukunftsweisende Technologien

(Foto: TOA)

Anzeige
Vom 19. bis 22. Juni 2018 findet im und um das Funkhaus Berlin das Tech Open Air statt. Hier treffen sich Vertreter aus Tech, Musik, Kunst und Wissenschaft zum Austausch über die digitale Zukunft.

Das Tech Open Air ist eines der bekanntesten und zuschauerstärksten Tech-Festivals Europas. Angesiedelt an der Nahtstelle zwischen Technologie, Musik, Kunst und Wissenschaft haben die Veranstalter sich der Mission verschrieben, Vertreter dieser Disziplinen zusammenzubringen und den Austausch untereinander voranzutreiben. Darüber hinaus bietet das TOA Startups, Corporates sowie Branchenexperten eine Bühne, zukunftsweisende Trends vorzustellen und zu diskutieren. Vom 19. bis 22. Juni 2018 geht das Event bereits in die siebte Runde, die Veranstalter rechnen mit über 20.000 Teilnehmern.

Neben dem 2-tägigen Konferenzprogramm am 20. und 21. Juni werden Satellite-Events von nationalen und internationalen Konzernen, Startups, wissenschaftlichen Institutionen und vielen weiteren Partnern in der ganzen Stadt veranstaltet. Von 3D-Druck-Workshops über Rooftop-Yoga bis hin zu Afterwork-Parties ist für jeden etwas dabei. Falls ihr euch als Host eines Satellite-Events bewerben wollt, könnt ihr das ganz unkompliziert über ein Online-Formular tun.

Top-Unternehmen und prominente Speaker

Auf dem TOA erklären internationale Experten ihre Sicht auf die Digitalisierung. (Foto: TOA)

Außerdem präsentieren sich im Haus of Tech auf 4.000 Quadratmetern sowohl innovative Startups und TOA-Hauptpartner Daimler, als auch nationale und internationale Partner wie RedBull, T-Systems, Google for Entrepreneurs und viele mehr. Neu in diesem Jahr ist die Verleihung der Digital Top 50-Awards (DT50), die das TOA gemeinsam mit Google, McKinsey, und Rocket Internet unter der Schirmherrschaft des EU-Kommissars Carlos Moedas veranstaltet. Im Rahmen des Pitch-Wettbewerbs werden die 50 besten europäischen Unternehmen in den Kategorien B2B-Startup, B2C-Startup, B2B-Scaleup, B2C-Scaleup, sowie Tech und Social Impact ausgezeichnet.

Unter den Speakern befinden sich Größen wie die NASA-Astronautin Jeanette Epps, Mute-Records-Gründer Daniel Miller, die Google-Empathy-Labs-Gründerin Danielle Krettek, Ripple-CTO Stefan Thomas, E42-Gründer und DHDL-Star-Investor Frank Thelen, Postmates-Gründer und CEO Bastian Lehmann, die KI-Forscherin und Produkt-Managerin Lily Peng (Google), sowie Coinlist-CEO Andy Bromberg. Eine Übersicht aller Speaker findet ihr auf der Veranstaltungs-Website.

Gratis-Tickets für Entwickler und Innovatoren zu gewinnen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder diverse Sonderformate, für die Entwickler und Innovatoren kostenfreie Tickets fürs TOA erhalten können. Gemeinsam mit der Sprachlern-App Babbel hat das Tech Open Air eine Plattform entwickelt, auf der sich Entwickler verbinden, Wissen austauschen und sich buchstäblich weiterentwickeln können. Um die Plattform zu verbessern, können Entwickler an dieser Umfrage teilnehmen und sich nicht nur ein TOA-Ticket sichern, sondern auch eine Reise nach New York gewinnen.

Des Weiteren unterstützt das Tech Open Air seit Anbeginn Projekte, die unsere Gesellschaft positiv beeinflussen wollen. Aus diesem Grund hat sich das Festival mit der Bayer Cares Foundation zusammengetan und die Social-Impact-Initiative gestartet, die Innovatoren mit sozialen Zwecken unterstützen soll. Alle Interessenten, die sich den gravierendsten Gesellschaftsproblemen verschrieben haben, können sich hier für die Social-Innovators-Kampagne bewerben und erhalten nicht nur ein TOA-Ticket, sondern können ihr Projekt in der Startup Alley im Haus of Tech präsentieren.

Das Tech Open Air 2018 im Überblick

Datum und Ort

  • 19. bis 22. Juni 2018
  • Funkhaus, Nalepastraße 18,12459 Berlin

Themen

  • Technologie
  • Musik
  • Kunst
  • Wissenschaft

Tickets für das Tech Open Air 2018

Das günstigste Ticket für das Tech Open Air kostet 399 Euro. Im Angebot befinden sich Tickets für Studenten, Startups, Investoren und Unternehmer mit unterschiedlichen Leistungen und Preisen. Außerdem erhalten 50 Early-Stage-Startups die Möglichkeit, sich einen Platz für den 20. Juni 2018 in der Startup Alley im Ausstellerbereich des Haus of Tech zu sichern. Dafür könnt ihr euch bis zum 30. Mai über ein Web-Formular bewerben.

Jetzt Ticket sichern!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.