Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

50 Millionen für Österreichs neue Startup-Stars

Die Tourradar-Gründer Travis und Shawn Pittman. (Foto: Tourradar)

50 Millionen Dollar steckt ein namhafter Großinvestor in Tourradar. Das Startup aus Wien will Reisebüros das Geschäft streitig machen.

Runtastic, Shpock, Mysugr – das sind Startups, die man zumindest hierzulande mit den Nachbarn aus Österreich in Verbindung bringt. Spätestens jetzt kommt ein weiteres hinzu: Tourradar. Das Online-Reiseportal mit Sitz in Wien hat 50 Millionen US-Dollar von namhaften Investoren eingeworben, wie t3n.de vorab erfuhr.

Nach Angaben von Tourradar handelt es sich um die bisher größte Finanzierungsrunde in Österreich in diesem Jahr. Beteiligt haben sich neben Bestandsinvestoren wie Cherry Ventures und Speedinvest vor allem die Risikokapital-Firma TCV aus dem Silicon Valley, die bereits früh in Spotify und Netflix investierte.

Tourradar vermittelt Gruppenreisen

Dabei betreibt Tourradar gar kein Streaming-Portal. Das Startup versteht sich als digitales Reisebüro für die Vermittlung mehrtägiger Gruppenreisen. Über das Online-Portal von Tourradar lassen sich beispielsweise rund 25.000 verschiedene Rund-, Schiffs-, Städte- oder Fernreisen mit mehr als 600 Partnern buchen.

Tourradar will den wachsenden Bedarf nach mehrtägigen Reisen decken. (Bild: Tourradar)

Ganz so fern ist das Geschäft dem neuen Investor aus dem Silicon Valley jedoch nicht. Erik Blachford, der den Deal für TCV betreut und nun im Aufsichtsrat von Tourradar sitzt, leitete zuvor die Geschäfte von Expedia.

Gegründet wurde Tourradar bereits 2010 von den Brüdern Shawn und Travis Pittman. Mit dem frischen Kapital wollen die Gründer vor allem international expandieren. Derzeit unterhält Tourradar neben Wien auch Standorte in Toronto und Brisbane.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.