Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

TYPO3 9.4 bringt sprechende URLs

TYPO3 9.4.0. (Grafik: TYPO3)

Am 4. September wurde mit TYPO3 9.4.0 der letzte Sprint-Release vor der Long-Term-Support-Version veröffentlicht.

TYPO3 9.4.0 bringt Core-Unterstützung für sprechende URLs und überarbeitetes Admin-Panel

Bisher sahen URLs zu Unterseiten einer TYPO3-Installation standardmäßig immer etwas kryptisch aus, nach dem Motto index.php?id=123. Es gibt verschiedene Erweiterungen, um daraus zum Beispiel /about/ zu machen, aber mit dem 9.4.0-Release kommt die Unterstützung für sprechende URLs direkt in den Core. Damit dieses Feature funktioniert, muss eine Site Configuration vorhanden sein.

Zudem kommt die neue Version mit einer kompletten Überarbeitung des Admin-Panels daher, das nützliche Seiten-Optionen und -Informationen zur Laufzeit bereithält. Außerdem kommt der Release mit Unterstützung für SQLite und der Möglichkeit, konfigurierte Sprachen zu deaktivieren, wenn sie noch nicht für die Bearbeitung durch Redakteure bereit sind.

Das Admin-Panel wurde in TYPO3 9.4.0 grundlegend überarbeitet. (Screenshot: TYPO3.org)

Des Weiteren wurde der Formular-Erweiterung die neue Funktion „Conditional Variants“ spendiert, womit Bedingungen in Formularen erstellt werden können und es ist jetzt möglich, Core-Funktionen ein- und auszuschalten.

Mehr Informationen dazu und zu weiteren Neuerungen findet ihr im offiziellen Release-Beitrag „TYPO3 v9.4.0 released“. Dort findet ihr auch Hinweise auf die verschiedenen Installationsmöglichkeiten von TYPO3.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
sventb

TYPO3 unterstützt die neueste PHP Version 7.2, und für sprechende URLs gibt es schon seit Beginn an ordentliche Erweiterungen.

Antworten
office11

Es ist 2018 und TYPO3 kriegt pretty URLs. Ich bin überwältigt. Wird demnächst Unterstützung für PHP 4 angekündigt?
Ich hätte dieses upgrade schön fein verschwiegen und fände es eher peinlich herauszuposaunen, dass das CMS bisher keine pretty URLs unterstützte.
Typo 3 ist schon ein seltsamer deutscher Anachronismus im Web.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.