Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

TYPO3 CMS 7.1: Bessere Performance, Responsive Backend und mehr

Das ist neu bei TYPO3 CMS 7.1. (Icons: TYPO3-Backend)

Mit TYPO3 CMS 7.1 ist der nächste Sprint-Release auf dem Weg zum Long-Time-Support-Release 7.6 veröffentlicht worden. Was es in der neuen Version für Neuerungen gibt, haben wir für euch zusammengefasst.

TYPO3 CMS 7.1: Weitere Anpassungen des Backends in Richtung Reponsive Webdesign und Aufräumen von Content-Elementen

Ab TYPO3 CMS 7.1 sind auch die Formulare im backend responsive. (Screenshot: TYPO3.org)
Ab TYPO3 CMS 7.1 sind auch die Formulare im backend responsive. (Screenshot: TYPO3.org)

Im Dezember wurde mit TYPO3 CMS 7.0 begonnen, das Backend zu überarbeiten. Bei dem Release von Version 7.1 lag der Fokus darauf, den Core aufzuräumen. Es gab aber auch wieder ein paar visuelle Verbesserungen.

Mit dem neuen Release haben die Entwickler das Backend ein weiteres Stück responsive gemacht. Die Formulare in der Detail-Ansicht, beispielsweise für die Erstellung eines neuen Seiteninhalts, sind jetzt auch für mobile Geräte optimiert. Des Weiteren wurde ein neuer Datum-Picker eingeführt, der besser zum neuen Aussehen des Systems passt. Auch das Aussehen des Papierkorb-Moduls wurde überarbeitet und ist jetzt vollkommen responsive.

Daneben wurden einige Content-Elemente wie HRULER, CLEARGIF und OTABLE aus dem Core entfernt und in die „compatibility6“-Extension integriert. Wer die Funktionalität dieser und einiger anderen Elemente braucht, muss sich diese Erweiterung also installieren.

TYPO3 CMS 7.1: Weitere Verbesserungen, unter anderem bei der Performance

TYPO3 CMS 7.1 nutzt jetzt den Composer Autoloader für PHP-Klassen, die TYPO3 nutzt. Dadurch verbessert sich unter anderem die Performance. Wenn eine TYPO3-Installation mittels Composer installiert wurde, profitiert sie in vollem Umfang von dem neuen Autoloader. Alle anderen Installationen funktionieren natürlich weiterhin, der „alte“ Autoloader wird wegen Rückwärtskompatibilität beibehalten.

Große Verbesserungen sind auch beim Rendern von Fluid-Template-Dateien und ViewHelpern gemacht worden, die sich beim Rendern des Frontends sowie Backends positiv bemerkbar machen. Daneben wurden noch einige weitere Änderungen vorgenommen, wie etwa die Überarbeitung von bestehendem Code. Für genauere Details könnt ihr euch den Release-Post sowie die „What’s-new“-Präsentation anschauen und im Wiki vorbeigucken. Da findet ihr auch Update-Informationen.

Wenn ihr schon Version 7.0 nutzt, solltet ihr unbedingt zeitnah auf TYPO3 CMS 7.1 updaten, da es sich – wie geschrieben – auch bei 7.0 um einen Sprint-Release handelt, der keine regelmäßigen Bugfix-Releases bekommen wird. Der nächste Release ist für April geplant.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Nico

Habe da mal eine Frage zu der PHP Version, die von TYPO3 7.0 / 7.1 vorausgesetzt wird. Ich rede hier von der Installation von PHP 5.5 unter Debian Wheezy, die noch nicht standardmäßig angeboten wird ...

Wer hat hier bereits Erfahrungen gemacht?
Weiß jemand zufällig, wann PHP 5.5 ohne Drittrepositories installiert werden kann?

Beste Grüße,
Nico

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.