Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Update für Windows Phone 8: Doch kein Apollo für alle?

(Foto: bfishadow / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Ob Nutzer aktueller Smartphones mit Windows Phone 7.5 (Mango) in den Genuss eines Updates auf die für Ende des Jahres erwartete neue Version Windows Phone 8 (Apollo) kommen, steht derzeit in den Sternen. Die Aussagen eines Microsoft-Entwicklers gegenüber einem portugiesischen Blog deuteten zunächst darauf hin. Später wurde die Wortmeldung aber dementiert – von einer nicht näher genannten Quelle. Microsoft hüllt sich offiziell noch in Schweigen.

Verwirrung um Update für Windows Phone 8

In einem Video-Interview mit dem portugiesischen Blog Zwama hatte der Microsoft-Entwickler Nuno Silva erklärt, dass alle aktuell verkauften Smartphones mit Windows Phone 7 ein Update für Windows Phone 8 erhalten sollten. Nur einen Tag später wurde diese Aussage allerdings auf The Verge dementiert; nicht von Microsoft, sondern von einer nicht genannten Quelle aus dem Microsoft-Umfeld. Microsoft selbst äußert sich zu einem möglichen Update nicht. Die offizielle Aussage: Alle aktuellen Apps werden auch unter Windows Phone 8 laufen. Ansonsten habe man zu künftigen Releases nichts zu sagen.

Sollte die anonyme Quelle Recht behalten, würden die Besitzer von Windows-Phone-7-Smartphones wie dem neuen Nokia Lumia 900 durch die Finger schauen. Noch hat sich Microsoft offiziell allerdings noch gar nicht über Release-Termin und spezielle Features von Windows Phone 8 geäußert. Aus einem Video, das der Website PocketNow zugespielt wurde, geht lediglich hervor, dass Windows Phone 8 den gleichen Kernel nutzen wird wie Windows 8 – Einzelheiten zu dem neuen Betriebssystem hatte Microsoft Anfang der Woche bekanntgegeben.

Darüber hinaus wird über eine Einbindung von NFC als Standard-Feature und den Einsatz des Internet Explorers 10 spekuliert. Beim Release-Termin hat wiederum Samsung die Richtung vorgegeben. Die Südkoreaner planen, ihr neues Smartphone Apollo mit Windows Phone 8 in der zweiten Jahreshälfte 2012 auf den Markt zu bringen. Die Verwirrung um eine Update-Möglichkeit für aktuelle Windows-Phone-Smartphones dürfte den ohnehin schleppenden Verkauf noch weiter bremsen. Der Marktanteil von Windows Phone 7 liegt derzeit im einstelligen Bereich.

Weiterführende Links zum möglichen Update für Windows Phone 8:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Sumit

@Christoph: es ist nunmal nur ein Gerücht. Irgendwer hat gesagt alle werden die Updates bekommen und hat das Statement zurück gezogen. Mehr nicht.
Also warum aufregen? Die würden das Lumia 900 nicht so krass pushen, wenns in 6 Monaten schon wieder outdated wäre. Ich bin aktuell in NYC und würde das Lumia 900 sofort kaufen, wenns unlocked und gleich der EU-Version wäre.
Jetzt muss ich im Mai ohne Lumia nach Deutschland zurück und dort warten bis es rauskommt, aber ich hole es mir. Noch vor dem Update, weil ich mir sicher bin dass es irgendeine Art von Update bekommt. Egal ob 100% Apollo oder eine abgespeckte Version um Hardware-Specs zu matchen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst