UX-Design: Auf diese Elemente solltest du nicht verzichten