Entwicklung & Design

Veranstaltungstipp: WebTech Conference 2009

Vom 16. bis 18. November wird das Kongresszentrum in Karlsruhe wieder zum Innovationszentrum für Webtechnologien. Die Veranstaltung WebTech Conference 2009 versteht sich als Treffpunkt für Webentwickler, Webconsultans und IT-Projektmanager aus verschiedenen Branchen, die sich über aktuelle Trends und Technologien aus dem Bereich Web informieren möchten.

Die Schwerpunktthemen der WebTech 2009 wie allgemeine Standards, Flash, RIA, AJAX, Web Security, JavaScript und Internetprotokolle sollen dabei zu einem umfassenden Angebot für Webdeveloper, Webagenturen und IT-Entscheider verschmelzen.

Der Programmablauf der WebTech im Überblick

Der Programmablauf der WebTech im Überblick

Das reichhaltige Programm bietet zahlreiche Sessions zu vielen relevanten Themen, die zudem in verschiedene Tracks eingeteilt sind. Die einzelnen Vorträge werden von Experten aus der Web-Technologie-Szene gehalten. Darunter sind viele freie Entwickler, aber auch solche von Unternehmen wie Intel, Yahoo, App Aware, IBM, Opera, Xing oder Adobe.

Die Anmeldung zur WebTech Conference 2009 ist noch möglich. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Tickets: Für einen Tag zum Preis von 299 Euro, bis hin zum „Super Conference Pass“ für alle Tage mit einem Gratis-Netbook inklusive für 799 Euro.

Parallel zur WebTech Conference 2009 finden in Karlsruhe mit der International PHP Conference 2009 und der Open Source Expo 2009 noch zwei weitere Veranstaltungen statt, die mit dem „Super Conference Pass“ ebenfalls besucht werden können.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.