Marketing

Video-Interview: „Bei Social Media muss man sich selbst engagieren“

Computerhersteller Dell ist mit vielen Projekten in Social Media unterwegs und hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Erfahrungen dazu sammeln können. Auf der CeBIT konnten wir uns mit Michael Buck von Dell unterhalten. Er erklärt im Video-Interview, wie das Unternehmen Social Media einsetzt und wie ihre Zielstellungen dabei aussehen. Interessant vor allem, wie die Social-Media-Kanäle mit den vorhandenen Strukturen und Prozessen im Unternehmen verzahnt werden. Denn: „Social Media ist nichts, was man outsourcen kann. Man muss sich selbst dort engagieren.“

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung