News

Externe Festplatte für unterwegs bietet Kartenleser, Wlan und lädt dein Smartphone

(Bild: Western Digital)

Western Digital hat mit der My Passport Wireless Pro eine Wlan-Festplatte mit vielen Features vorgestellt. Das Gerät kann unterwegs sogar das Smartphone laden.

Wlan-Festplatte und Zusatzakku fürs Smartphone

Sie ist nicht besonders schlank und sie ist nicht besonders leicht, aber dafür stecken in der neuen Wlan-Festplatte von Western Digital (WD) jede Menge nützliche Funktionen. Das beginnt damit, dass sich die My Passport Wireless Pro per Wlan ansprechen lässt und endet damit, dass sie unterwegs auch schon mal als Zusatzakku für das Smartphone fungieren kann. WD will mit der Festplatte eigenen Angaben zufolge vor allem Profis im Kreativ-Bereich, etwa Fotografen und Filmemacher, ansprechen.

WD My Passport Wireless Pro: Wlan-Festplatte für Kreativ-Profis (Bild: Western Digital)
WD My Passport Wireless Pro: Wlan-Festplatte für Kreativ-Profis (Bild: Western Digital)

Dafür hat WD der externen Festplatte einen 6.400-Milliamperestunden-Akku eingebaut, der bis zu zehn Stunden Dauerbetrieb verspricht und über einen USB-2.0-Port auch das Smartphone aufladen kann. Allerdings sorgt der Akku auch dafür, dass die Festplatte mit 450 Gramm nicht ganz leicht ist. Gut für das kreative Arbeiten unterwegs ist die Möglichkeit, Daten per SD-Kartenleser direkt auf die Festplatte zu speichern.

Per App auf die Wlan-Festplatte zugreifen

Bis zu drei Terabyte Speicherplatz bietet die My Passport Wireless Pro, sie verfügt über eine Wlan-Verbindung (2,4- und Fünf-Gigahertz-Band), ein USB-3.0-Anschluss ist ebenfalls an Bord. Mit eurem Smartphone oder Tablet könnt ihr in der App My Cloud Mobile auf eure gespeicherten Daten zugreifen – selbstverständlich verschlüsselt. Zuhause lässt sich die WD-Festplatte auch als Medienserver einsetzen. Das DLNA-zertifizierte Gerät verfügt ebenfalls über ein Netzteil.

Die My Passport Wireless Pro kostet in der Ausführung mit zwei Terabyte 229,99 Euro, für die Drei-Terabyte-Version fallen 269,99 Euro an. Wer auf Wlan und integrierten Akku verzichten kann, zahlt für eine vergleichbare externe Festplatte weniger als die Hälfte.

via www.golem.de

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Gustav Peter

Sehr coole Erfindung !
Hab mich sonst immer mit Festplatten mit Kabel entschieden wie z.B. die ganz normale WD Elements aber das werde ich mir sicher auch mal anschauen!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung