Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Web Fonts Combinator: Schnell testen, welche Fonts wie zusammen wirken

The Web Fonts Combinator ist ein kostenlos nutzbarer Onlinedienst. Er bietet Zugriff auf alle Schriftarten der Google Web Fonts und einige omnipräsente Systemschriftarten. Der Sinn des Dienstes ist es, auf drei verschiedenen Ebenen drei verschiedene Schriften miteinander kombinieren zu können.

Web Fonts Combinator: Schlechter Geschmack ist planbar

Der Einsatz von Google Webfonts ist für den unbedarften Verwender in etwa vergleichbar mit dem Gefühl, das entstand, als die True Type Fonts massentauglich wurden. Jedermann formatierte sich plötzlich ganz, wirklich ganz furchtbare Kombinationen von Schriftarten zusammen und fand das auch noch schön.

The Web Fonts Combinator kann schlechten Geschmack zwar nicht verhindern, aber zumindest im Vorfeld sichtbar machen. Zudem gehen wir mal davon aus, dass der typische Verwender der Google Webfonts, der Designer, ein einigermaßen geschmackssicheres Kerlchen ist.

Web Fonts Combinator: Mehr als diese eine Seite hat die Website nicht...

Dennoch ist es auch für so geschultes Personal sinnvoll, so denn verschiedene Fonts kombiniert werden sollen, zu sehen, wie das in Kombination wohl aussehen wird. The Web Fonts Combinator bietet genau das.

Am Beispiel eines H1, eines H2 und eines P lässt sich erkennen, wie das Zusammenspiel der gewählten Fonts am Bildschirm aussehen wird. Beim P-Tag lässt sich neben Font und Größe auch noch die Lineheight beeinflussen. Wenn auch etliche Tags fehlen, so ist das mit The Web Fonts Combinator zu erzielende Ergebnis mit Sicherheit aussagekräftig genug, um die größten Katastrophen zu verhindern.

Übrigens: Die vorgegebenen Texte auf der Website des Dienstes lassen sich durch Klick darauf ändern. So kann der Vergleich noch lebensechter gestaltet werden.

Vielleicht auch interessant: Keine Lust auf Lorem Ipsum? 15 schräge Blindtext-Alternativen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.