Entwicklung & Design

Webdesign: Microsofts Modern-UI-Buttons und -Formulare kostenlos

Mit der Modern UI (ehemals Metro) hat Microsoft seinen eigenen optischen Stil für die kommenden Betriebssysteme aus Redmond erschaffen. Die schicken, bunten Schaltflächen und Formularelemente aus besagter Modern UI, gibt es nun als kostenlose CSS/JavaScript-Vorlage zur freien Verwendung in euren eigenen Webprojekten.

Modern UI überzeugt durch Schlichtheit

Spätestens seit der Vorstellung von Windows Phone 7 ist Microsofts Modern UI (die damals noch Metro UI hieß) bei vielen Usern und Entwicklern gleichermaßen beliebt. Das optische Konzept, welches sehr minimalistisch auf schicke Typografie und große, bunte Flächen setzt, überzeugt durch seine Schlichtheit und Übersichtlichkeit. Seitdem haben viele andere diesen Stil aufgegriffen, adaptiert und weiter verbreitet.

Die Icons aus Microsofts Modern UI gibt es nun kostenlos als CSS/JavaScript-Vorlage.

Buttons und Formulare in CSS und JavaScript

Jetzt gibt es auch eine kostenlose Sammlung von Schaltflächen und Formularelementen, die allesamt dem Modern-UI-Design entlehnt sind. Der Entwickler Ace Subido hat ein Paket geschnürt, welches sowohl herkömmliche Schaltflächen als auch Formularelemente wie Dropdowns, Checkboxen und File Picker enthält. Gestaltet sind alle Elemente ausschließlich mit CSS3 und der Autor verspricht Kompatibilität zu allen aktuellen Browsern. Demos und Beispiele finden sich auf der Projektseite.

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Sebastian

Bin allerdings bei der Umsetzung von Icons über den I-Tag nicht wirklich zufrieden. Bin selber Fan von solchen "cleanen Buttons" und nutzte sie auch schon länger (auch bevor es Modern UI gab ;)).

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung