In eigener Sache

Wir verschenken unseren 80-seitigen Wechat-Guide

(Grafik: t3n)

In unserem kostenlosen Wechat-Guide von t3n und OSK erfährst du auf über 80 Seiten alles, was Marketing- und Kommunikationsprofis über die Alleskönner-App aus Fernost wissen müssen.

„Chat only“ war gestern. Große Digital-Konzerne bauen ihre Messenger zu Full-Service-Plattformen um: In den USA können Facebook-Nutzer bereits über den Messenger bezahlen, auch Whatsapp will eine solche Funktion bald implementieren. Nutzer in China lässt das aber kalt – sie haben Wechat.

Wechat regelt den gesamten Alltag seiner Nutzer und kombiniert Chatfunktionen mit Payment- und Shoppingelementen. Dafür lieben seine User den Messenger: Wechat hat gut 963 Millionen monatlich aktive Nutzer. Ein Großteil der chinesischen Bevölkerung hat seine komplette Kommunikation in die App ausgelagert.

Marken erreichen über Wechat potenziell eine riesige Zielgruppe. Interessant ist die Anwendung aber nicht nur für Konzerne, die in der Volksrepublik Geschäfte machen wollen. Denn Wechat zeigt, in welche Richtung sich mobile Kommunikation entwickelt. Im neuen Wechat-Guide, der gemeinsam von t3n und Oliver Schrott Kommunikation herausgegeben wird, erfährst du auf über 80 Seiten wissenswerte Fakten, Tipps und Erfolgsmodelle für einen guten Start auf der chinesischen Plattform.

Neugierig geworden? Dann klicke auf den folgenden Button, melde dich für unseren Newsletter an und lade dir unseren Guide herunter.

Jetzt herunterladen

 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung