Marketing

Richtig werben auf YouTube: Das müsst ihr wissen [Infografik]

Werben mit YouTube. (Grafik: Tech Republic)

Mit mehr als einer Milliarde Nutzern ist YouTube eines der wichtigsten Videoportale weltweit. Was werbetreibende über YouTube wissen müssen, verrät euch eine schicke Infografik.

YouTube: 300 Stunden neues Videomaterial pro Minute

Die mehr als eine Milliarde YouTube-Nutzer weltweit schauen sich täglich Videos mit einer Gesamtdauer von einigen hundert Millionen Stunden an. Pro Minute werden laut Angaben der Google-Tochter rund 300 Stunden neues Videomaterial hochgeladen. Längst ist die Plattform auch für Werbetreibende interessant. Über eine Million von ihnen sollen auf YouTube werben.

Die zehn erfolgreichsten Werbeclips sollen 2014 insgesamt 425 Millionen Views generiert haben. Ihre durchschnittliche Lauflänge betrug 3 Minuten. Besonders interessant ist auch der Umstand, dass 42 Prozent der Online-Shopper auf das Videoportal zurückgreifen, um sich vor dem Kauf über Produkte zu informieren. 62 Prozent der Online-Shopper wiederum nutzen YouTube, um Produkte zu finden.

YouTube: Was ihr über die Werbung auf der Plattform wissen müsst

Die Schweizer Digital-Marketing-Agentur Web Republic hat diese und viele weitere Fakten zum Thema Werbung auf YouTube: Diese Clips kamen 2014 am besten an“.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Werbung auf YouTube. (Infografik: Web Republic)

Werbung auf YouTube. (Infografik: Web Republic)

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Alexander

Interessant, danke! Noch spannender wäre zu erfahren, was mit diesen YouTube Kanälen verdient wird…

Antworten
Sandro

Spannende Infografik! Im obersten Bild habt Ihr wohl aus versehen Tech Republic statt Webrepublic :)

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.