News

Whatsapp für iOS 10 ist da – das sind die neuen Features

Whatsapp bringt jetzt auch einige neue Funktionen für Nutzer von iOS 10 mit. Ihr könnt nun Nachrichten direkt über Siri verschicken und bekommt ungelesene Nachrichten in Form eines Widgets angezeigt.

Whatsapp: Neue Funktionen für iOS 10

Mit iOS 10 öffnet Apple den Sprachassistenten Siri für alle App-Entwickler. Davon macht jetzt auch die neue Whatsapp-Version Gebrauch: Unter Apples neuem Mobile-Betriebssystem könnt ihr Nachrichten direkt über das Sprach-Interface von Siri verfassen. Außerdem ist es möglich, Anrufe über den Assistenten zu starten. Ruft euch jemand über die Messaging-App an, könnt ihr den Anruf jetzt direkt vom Sperrbildschirm aus annehmen. Damit spart ihr euch immerhin einen Zwischenschritt.

Auch Whatsapp nutzt jetzt einige der neuen iOS-10-Features. (Screenshot: iTunes)
Auch Whatsapp nutzt jetzt einige der neuen iOS-10-Features. (Screenshot: iTunes)

Die neue Whatsapp-Version nutzt auch die Widgets für Sperr- und Suchbildschirm. Dort können iOS-10-Nutzer künftig direkt einen Blick auf alle ungelesenen Nachrichten werfen. Darüber hinaus könnt ihr über das Widget auch in einen Chat springen, in dem ihr kürzlich aktiv gewesen seid.

Whatsapp: Die weiteren neuen Features im Überblick

Auch für Nutzer, die noch nicht auf iOS 10 setzen, bringt das Update ein paar neue Funktionen mit. Dazu gehört die Möglichkeit, Nachrichten an mehrere Chats weiterzuleiten. Außerdem werden euch häufig kontaktierte Personen oder Gruppen angezeigt, wenn ihr eine Nachricht teilen wollt. Zum Weiterleiten von Videos und Bildern gibt es jetzt außerdem einen Schnell-Weiterleiten-Button. Wollt ihr ein Video oder ein Foto aus Whatsapp heraus aufnehmen, könnt ihr per Doppeltippen zwischen der vorderen und der hinteren Kamera eures iPhones hin und her wechseln.

Ebenfalls interessant: iOS 10 im Praxistest: So fühlt sich das neue Betriebssystem für das iPhone 7 an.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung