News

Microsoft veröffentlicht Timeline-Erweiterung für Google Chrome

(Foto: Jeramey Lende / Shutterstock.com)

Microsoft integriert das Chromium-Browser-Universum immer weiter. Eine neue Erweiterung bringt die Browser-Historie jetzt in die Windows-10-Timeline. 

Microsofts Timeline-Feature in Windows 10 ermöglicht es Nutzern, geräteübergreifend auf die letzten Aktivitäten zuzugreifen. Das sind nicht nur die zuletzt genutzten Apps, auch die Browser-Historie fließt in das Feature ein, das mit dem April-2018-Update in Windows 10 eingeführt wurde.

Bisher konnten Nutzer die Browser-Aktivität auch vom Edge-Browser von iOS und Android auf den Desktop synchronisieren. Durch eine neue Chrome-Erweiterung, die sich natürlich auch in Chromium installieren lässt, funktioniert das jetzt auch mit den Browsern.

Überraschend kommt das nicht. Im Dezember hatte Microsoft angekündigt, seinen Edge-Browser auf die Chromium-Engine umzustellen. Damit muss Microsoft nicht mehr seine eigene Engine für einen kleinen Marktanteil weiterentwickeln, Entwickler müssen nicht mehr extra dafür optimieren.

„Web Activities“: Browser-Erweiterung steht im Chrome-Webstore zum Download bereit

Über die Chrome-Erweiterung von Microsoft lässt sich das Windows-10-Timeline-Feature an Browser auf Chromium-Basis anbinden. (Bild: Microsoft)

Über die Chrome-Erweiterung von Microsoft lässt sich das Windows-10-Timeline-Feature an Browser auf Chromium-Basis anbinden. (Bild: Microsoft)

Nutzer können die Erweiterung, die einfach „Web Activities“ heißt, über den Chrome-Webstore herunterladen. Viele Optionen bietet das Addon nicht, lediglich ein Microsoft-Account ist erforderlich, um die benötigten Daten zu synchronisieren.

Wer jetzt schon geräteübergreifend auf Googles Chrome-Browser setzt, kann natürlich auch weiterhin auf die Synchronisation über das eigene Google-Konto setzen. Damit lässt sich sowohl am Desktop als auch auf dem mobilen Gerät auf die Tabs der jeweils anderen zugreifen. Praktisch ist die Erweiterung für die Nutzer, die die Browser-Aktivität tiefer in Windows 10 integrieren wollen.

Web Activities
Preis: Kostenlos

Passend dazu:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Izzy
Izzy

Shutterstock-Image: MacOS
Thema: Windows 10

Passt ;)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung