News

Windows 10: Das sind die Neuerungen des November-Updates

Windows 10 Update. (Foto: t3n)

Microsoft ist auf der Zielgeraden, das nächste größere Windows-10-Update für alle freizugeben. Für erste Tester steht das November-2019-Update, auch bekannt als 19H2, schon zur Installation bereit.

Das Windows-10-November-Update ist laut Microsoft im Release-Preview-Ring angekommen. Bei der neuen Version handelt es sich dem Unternehmen zufolge um ein kleineres Update, das in erster Linie Performance- und Qualitäts-Optimierungen im Fokus hat. Dennoch bringt auch diese Version einige neue Funktionen mit sich.

Das bringt das November-2019-Update für Windows 10

Events lassen sich nach dem Windows-10-Update direkt in der Taskleiste anlegen. (Bild: Microsoft)

Events lassen sich nach dem Windows-10-Update direkt in der Taskleiste anlegen. (Bild: Microsoft)

Zu den wichtigeren Windows-10-Neuerungen gehört unter anderem die Möglichkeit, über die Suchleiste des Datei-Explorers auch eine Onlinesuche in einem Onedrive-Konto durchführen zu können. Weiter lassen sich laut Microsoft andere Sprachassistenten als Cortana auf den Windows-Sperrbildschirm ausführen – hier dürfte vor allem Alexa ins Spiel kommen.

Das November-2019-Update ermöglicht außerdem, ein Event per Kalender-Flyout in der Taskleiste erstellen. Hierfür wählt ihr einfach Datum und Uhrzeit in der rechten unteren Ecke der Leiste aus, um den Kalenderausschnitt zu öffnen. Dort wählt das gewünschte Datum aus und beginnt mit eurer Eingabe ins Textfeld.

Windows 10 November 2019 Update mit neuen Einstellungen für Benachrichtigungen. (Bild: Microsoft)

Windows-10-November-2019-Update mit neuen Einstellungen für Benachrichtigungen. (Bild: Microsoft)

Weiter wurde ein neuer Button zur schnelleren Verwaltung von Benachrichtigungen in das Action-Center eingefügt. Außerdem ziehen neue Optionen zum Konfigurieren und Deaktivieren von Benachrichtigungen von einer App oder Website direkt in der Benachrichtigung ein – sowohl für Banner als auch das Action-Center. Ferner wird der Navigationsbereich im Startmenü erweitert, sobald ihr die Maus darüber bewegt, wodurch ihr besser im Blick habt, wohin der Klick führt. Eine vollständige Liste der neuen kleineren Funktionen findet ihr bei Microsoft.

Windows-10-November-2019-Update lässt sich wie ein Patch installieren

Das November-2019-Update unterscheidet sich von den anderen großen Windows-Updates. Während die bisherigen Major-Updates große Datenmengen erforderten und über eine separate Installation bereitgestellt wurden, wird der November-Release wie ein kleines Patch-Update veröffentlicht.

Wer es schon jetzt installieren will, muss sich zuerst im Windows-Insider-Programm anmelden – wie das funktioniert, erklärt Microsoft in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Der aktuelle im Insider-Programm bereitgestellte Build 18363.418 könnte auch schon die finale Version des 19H2-Updates sein, berichtet Windowscentral unter Berufung auf Microsoft-Mitarbeiter.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung