Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Windows-10-Notebook im Porsche-Design: Schickes 2-in-1-Gerät Book One vorgestellt

(Bild: Porsche Design/Microsoft)

Microsoft hat gemeinsam mit Porsche-Design auf dem MWC 2017 ein Windows-10-Notebook vorgestellt. Das 2-in-1-Gerät hört auf den Namen Book One und kommt mit Highend-Ausstattung – das hat seinen Preis.

Windows-10-Notebook: Porsche Design gestaltet Book One

Die Designtochter vorgestellte 2-in-1-Gerät Book One hat ein abnehmbares Tablet-Teil und soll sowohl für Business- als auch für private Nutzer interessant sein. Natürlich nur für solche, die sich das Gerät leisten können oder wollen.

Windows-10-Notebook mit Tablet-Einheit im schicken Porsche-Design. (Bild: Microsoft)

Das Porsche-Design Book One hat einen Intel-Core-i7-7.500U-Prozessor mit bis zu 3,5 Gigahertz Takt und einen Arbeitsspeicher von 16 Gigabyte. Die SSD-Festplatte bietet 512 Gigabyte Speicherplatz. Das 13,3 Zoll große Touch-Display hat eine Auflösung von 3.200 mal 1.800 Pixel. Hervorzuheben sind das rahmenlose Design und der Schutz durch Gorilla-Glass 4. Es gibt zwei USB-Typ-C-Anschlüsse, jeweils einen in der Tablet-Einheit und im Tastatur-Dock, über die das Gerät auch geladen wird. Zudem gibt es zwei USB-Typ-A-Anschlüsse.

Porsche Design Book One in Bildern

(Bild: Porsche Design/Microsoft)

1 von 26

Ins Internet wird das 2-in-1-Gerät per Dual-Band-WLAN (802.11 abgn plus ac) verbunden. Auch eine Bluetooth-4.1-Verbindung gibt es. Der integrierte Akku soll für 14 Stunden Betriebsdauer reichen. Die Hardware steckt in einem schicken Aluminium-Gehäuse. Das Gerät ist 15,9 Millimeter dick, 7,7 Millimeter misst die Tablet-Einheit. Das Gewicht beträgt 1.580 Gramm, davon 758 Gramm das Tablet. Die Full-Size-Tastatur hat ein Touchpad. Außerdem legen Microsoft und Porsche Design dem Convertible einen Wacom-Stift bei, der magnetisch an das Gerät angebracht werden kann.

Windows-10-Notebook mit Tablet-Einheit ab April im Handel

Das laut Microsoft besonders hochwertig verarbeitete Convertible auf Basis von Windows 10 Pro soll satte 2.795 Euro kosten. Das in Kooperation mit Microsoft und Intel entstandene 2-in-1-Gerät soll das erste in der Produkt-Kategorie „Porsche Design Computing“ sein und ab April 2017 in Deutschland und in 16 weiteren Ländern verfügbar sein – sowohl in Porsche Design Stores als auch im Fachhandel.

Huawei Mate 9 Porsche Edition in Bildern

1 von 37

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.