Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Wenn du WLAN sehen könntest – so würde es aussehen

Ob zu Hause, im Büro oder an öffentlichen Plätzen, WLAN ist überall. Doch was, wenn die Strahlen sichtbar wären und wie würden sie aussehen? Nickolay Lamm und M. Browning Vogel Ph.D haben sie visualisiert. Und natürlich wollen wir euch diese Bilder nicht vorenthalten.

WLAN in beeindruckenden Bildern

Die entstandenen Bilder zeigen eindrucksvoll, wie sich die unterschiedlichen Frequenzen der WLAN-Strahlen in der Öffentlichkeit verhalten. Bunte Farben und variierende Formen der WLAN-Strahlen dominieren die Luft. Wie auf den Bildern zu sehen ist, lassen sich die Strahlen ganz unterschiedlich darstellen. Doch so faszinierend es auch aussieht, sie als bunte Kugeln, Zacken oder Schlieren zu illustrieren – zum Glück können wir die Strahlen nicht mit dem bloßen Auge wahrnehmen. Wir würden sonst vermutlich einer totalen Reizüberflutung ausgesetzt sein.

Wenn du WLAN sehen könntest – so würde es aussehen

1 von 5

Weiterführende Links zum Thema „WLAN“

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
Matthias

Völliger Unsinn, dass das etwas mit der wahren Strahlenverteilung zu tun hat.

s.

Die Überschrift ist falsch:
"Wenn du WLAN sehen könntest – so würde es aussehen". Es müsste richtig heißen
"Wenn du WLAN nicht sehen kannst – so würde es aussehen". Weil wenn ich es sehen könnte, na ihr wisst schon ;-)

Alexander

Auch we nn es nur Kunst ist. Ich mag die Vorstellung dass das W-Lan so ausehen könnte!

Mario

Das hat rein gar nichts mit der tatsächlichen Feldstärkenverteilung von WLANs zu tun.

Das ist vielleicht Kunst, mehr aber auch nicht.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst