Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

WHD 2015: Whistleblower Snowden über Geheimdienste und unsere Daten

Ja. Auf der WHD kann man mit der Achterbahn fahren. (Foto: Europapark)

Das größte Event rund um „Cloud“ und Hosting läuft vom 24. bis 26. März durch: die WorldHostingDays, kurz WHD.global 2015. Snowden, Kaspersky und Wozniak geben Einblicke in ihre Sicht auf das Internet, Geheimdienste und die Frage, wie Anbieter unsere Daten schützen können. Und t3n ist live dabei.

WHD.global: Von Whistleblowern und Wikileaks-Aktivisten

Auf der wohl weltweit wichtigsten Konferenz rund um das Thema Infrastruktur werden mehr als 6.000 Besucher aus 85 Ländern erwartet. Der Höhepunkt: eine offene Diskussion zwischen Wikileaks-Aktivistin Sarah Harrison und Wistleblower Edward Snowden, der zugeschaltet wird. Erstmals werden Harrison und Snowden somit auf einer Konferenz gemeinsam „auftreten“. Zwei herausragende Akteure für ein freies Internet geben exklusive Einblicke und Hinweise, was Hosting- und Cloud-Anbieter tun können, um das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit zurück zu erlangen. Darüber hinaus werden Sarah Harrison und Edward Snowden dazu Stellung nehmen, wie erfolgreich Google, Amazon AWS und Yahoo den mit weit reichenden Befugnissen ausgestatteten Geheimdienst-Sektor von unseren Daten fernhalten.

whd
WHD: Das wichtigste Event in der Branche. (Foto: WHD)

Da digitale Überwachung ein täglich existierendes Problem für viele Anbieter ist, hat das Thema große Aktualität: Eugene Kaspersky, CEO des weltweit größten unabhängigen Antivirus-Entwicklers Kaspersky Lab, wird über die derzeitige Bedrohungslage durch Viren und Malware berichten. Er beschäftigt sich seit 1989 mit der Virenabwehr, dem Jahr, in dem sein privater Computer erstmals mit einem Virus infiziert wurde.

Steve Wozniak, der in den 1980er-Jahren mit der Erfindung des Apple I und des Apple II den Grundstein für den Erfolg von Apple legte, wird über seine Vergangenheit als Hacker und seine Zukunftspläne als „Chief Scientist“ der Firma Primary Data sprechen. Die WHD 2015 findet vom 24. bis 26. März im Europa-Park in Rust statt.

Wir sind bei den WHD.global 2015 für euch vor Ort und halten Augen und Ohren nach den spannendsten Themen offen. Seid ihr dabei?

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst