Ratgeber

Keynote zur WWDC 2020: So verfolgt ihr das Apple-Event im Livestream

Apple WWDC 2020. (Bild: Apple)

Lesezeit: 2 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Am Montag um 19 Uhr steigt Apples Keynote zur WWDC 2020. Tim Cook und sein Management-Team werden iOS 14, macOS 10.16 und wohl den Wechsel zur ARM-Plattform für Macs und vieles mehr ankündigen. Wie jedes Jahr könnt ihr live dabei sein – so verfolgt ihr das Apple-Event.

Apples WWDC 2020, die größte alljährliche Entwicklerkonferenz des Konzerns, startet am Montagabend, den 22. Juni, um 19 Uhr unserer Zeit mit einer Keynote. Im Zuge des Events wird der Hersteller unter anderem neue Software-Funktionen für iPhones und iPads, aber auch für die Apple Watch, Macs, sowie neue Entwickler-Tools enthüllen. Entwickler, Technikinteressierte und Apple-Fans können sich die Auftaktveranstaltung zur WWDC 2020, die wegen der Coronakrise in diesem Jahr ausschließlich online stattfindet, per Livestream ansehen. Außerdem gibt es einen Liveticker von uns.

Hier geht es zum t3n-Liveticker zur WWDC 2020

WWDC 2020: So verfolgt ihr das Apple-Event im Livestream

Apple WWDC 2020

Apples WWDC 2020 findet in diesem Jahr ausschließlich online statt. (Bild: Apple)

Während Apple in der Vergangenheit recht eigen mit den Streamingoptionen war, gab es in der letzten Zeit einen Sinneswandel. Mittlerweile können Apple-Events auf der Apple-Website nicht mehr nur über Safari oder eigene Apps verfolgt werden, sondern über sämtliche aktuellen Browser wie Chrome, Firefox oder Microsofts Edge.

Damit könnt ihr das Event selbst von einem Android- oder Linux-Gerät ansehen. Besitzer eines Apple TV haben außerdem die Option, die App „Apple Events“ herunterzuladen und die Show auf ihrem Fernsehgerät zu verfolgen.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

‎Apple Events
Preis: Kostenlos

Relativ neu ist darüber hinaus das Angebot, den Livestream über Apples Youtube-Kanal zu schauen. Damit ihr das Event am Montagabend nicht verpasst, besteht die Möglichkeit, auf Youtube eine eine Erinnerung zu setzen. Der Einfachheit halber haben wir euch den Livestream hier eingefügt:

Wer den Livestream des Events verpasst haben sollte: Kein Beinbruch, die Veranstaltung wird auf der Event-Website und auf Youtube nach Ende der Übertragung auch auf Abruf zur Verfügung gestellt.

WWDC-2020-Keynote: t3n hat einen Liveticker für euch

Falls der Livestream der WWDC-Keynote nichts für euch ist, ihr aber dennoch auf dem Laufenden bleiben wollt, was Apple für Neuerungen parat hat, bieten wir euch eine Alternative an: Ab etwa 19 Uhr, vermutlich auch schon etwas früher, laden wir euch zu unserem Liveticker ein, in dem wir euch die wichtigsten Neuerungen aus der Apple-Welt in Text und Bild zeitnah anliefern:

Die Apple-WWDC-Keynote im t3n-Liveticker

Zusätzlich zum Liveticker werden wir selbstredend auch Zusammenfassungen zu den neuen Features von iOS 14, macOS 10.16 und der Abkehr von Intel hin zu ARM liefern. Zur Vorbereitung auf die Keynote legen wir euch unsere Übersichten zu den bekannten neuen iOS 14-Funktionen und einen Ausblick auf die Dinge, die Apple womöglich noch auf der WWDC 2020 vorstellen könnte, ans Herz.

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung