Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Yahoos Web-Crawler wird Open Source: Anthelion jetzt unter Apache-Lizenz verfügbar

Mit Anthelion hat Yahoo seinen Web-Crawler für strukturierte Daten unter Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Die Software arbeitet als Plugin für Apache Nutch.

Quelloffener Web-Crawler: Yahoos Anthelion durchsucht das semantische Web

Semantische Annotationen wie beispielsweise mittels RDFa machen Web-Inhalte auch für Maschinen verständlich. Jetzt hat Yahoo mit Anthelion einen Web-Crawler veröffentlicht, der genau diese Daten auslesen soll. Die Software arbeitet als Plugin für Apache Nutch und wurde unter der freien Apache-2.0-Lizenz veröffentlicht.

Anthelion ist ein Crawler für das semantische Web. (Grafik: Yahoo)
Anthelion ist ein Crawler für das semantische Web. (Grafik: Yahoo)

Wer sich für die Funktionsweise des Crawlers interessiert, sollte das Paper „Focused Crawling for Structured Data“ von Mitarbeitern des Yahoo-Labs und Robert Meusel von der Universität Mannheim lesen. Den Quellcode der Software findet ihr auf der GitHub-Seite des Anthelion-Projekts.

Anthelion: Einsatzgebiete für den Web-Crawler

Anthelion wurde dazu konzipiert, möglichst effektiv nach passenden Daten im Web zu suchen. Als mögliches Einsatzgebiet nennt Yahoo beispielsweise die Suche nach Webseiten, die Informationen über Filme bereithalten. Der Clou: Dank Online-Learning-Algorithmen soll Anthelion extrem effektiv darin sein, weitere relevante Webseiten zu finden.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „In der Hand der Roboter: Von Bots verursachter Web-Traffic steigt dramatisch“.

via venturebeat.com

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen