Marketing

Werbung auf YouTube: Diese Clips kamen 2015 am besten an

Werbung auf YouTube 2015. (Screenshot: Always / YouTube)

YouTube hat eine Liste der zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres veröffentlicht. Wir zeigen euch, welche Werbevideos 2015 den meisten Anklang auf der Plattform gefunden haben.

Werbung auf YouTube: Diese Videos überzeugten die Netzgemeinde 2015

Auch in diesem Jahr konnten wieder einige Werbevideos für Begeisterung unter den YouTube-Besuchern sorgen. Die Google-Tochter hat jetzt eine Liste mit den zehn erfolgreichsten Werbevideos des Jahres 2015 veröffentlicht. Aus dem Technologie-Bereich überzeugte in diesem Jahr vor allem ein Spot für das Online-Game „Clash of Titans“, indem Hollywood-Star Liam Neeson zu sehen ist.

Außerdem schaffte es Samsung mit dem Vorstellungsvideo für das Galaxy S6 und das S6 Edge in die Top 10. Während 2014 aufgrund der Weltmeisterschaft eine ganze Reihe Werbespots mit Fußbalbezug in der Bestenliste auftauchten, erreichte diesmal nur der Sportartikelhersteller Adidas mit einem Clip über Lionel Messi die Top 10 der meistgesehenen Werbevideos des Jahres.

Shutterstock.com)

Von #LikeAGirl bis „Slap her“: Clips mit gesellschaftlicher Relevanz bleiben auch 2015 beliebt

Schon 2014 schaffte es ein Video der #LikeAGirl-Kampagne des Damenbindenherstellers Always in die Top Ten. Mit „Unstoppable“ konnte der Brand den Erfolg wiederholen. Auch in diesem Video ging es um die Frage, wie Mädchen und junge Frauen durch gesellschaftliche Vorurteile in ihrer freien Entfaltung beeinflusst werden.

In eine ähnliche Kerbe schlug der virale Hit „Slap her“, in dem die Reaktion kleiner Jungs gezeigt wird, die man auffordert, ein Mädchen zu schlagen. Das Video thematisiert auf süße Art und Weise ein ernstes gesellschaftliches Problem und konnte so mehr 31 Millionen Views generieren.

Die Playlist mit den zehn beliebtesten Werbespots auf YouTube findet ihr unterhalb dieses Artikel.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.