Sponsored Event

Die Zukunft in Hamburg: Die BLOCKCHANCE Conference 2019 steht in den Startlöchern

Im August zurück in Hamburg: Die BLOCKCHANCE Conference 2019

Die Zukunft ist jetzt: Die BLOCKCHANCE Conference kommt vom 16. bis 17. August zurück nach Hamburg. (Grafik: BLOCKCHANCE)

Anzeige

Mit der Blockchain verbinden viele hauptsächlich die Kryptowährung Bitcoin. Auf der BLOCKCHANCE Conference 2019 in Hamburg dreht sich alles um die dezentralisierte Technologie dahinter und ihre weitreichenden Einsatzgebiete und Vorteile.

Die Zeiten haben sich geändert: Heutzutage wollen wir wissen, woher unsere gekauften Produkte kommen und wie sie entstehen – und am liebsten noch sicher sein, nicht auf Kosten anderer gehandelt zu haben. Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit.

Egal ob Umwelt, Arbeit oder Leben – Transparenz ist für uns alle zu einem Kernthema geworden. Das Gute daran: Die neu gewonnenen digitalen Möglichkeiten erleichtern uns, zu wissen, was gut ist und was nicht.

Von digitaler Transparenz zu digitalem Vertrauen: Die Blockchain

Wenn ein Flugzeugbauer weiß, welches Teil wann und von wem verbaut wurde, wird aus dem Konzept Transparenz schlussendlich Sicherheit. Das Gleiche gilt für einen Händler im E-Commerce, der weiß, welche Rohstoffe wann und wie benutzt und verarbeitet wurden. Und wenn eine Reederei weiß, wann welcher Container wohin transportiert wurde, entsteht aus Gewissheit neues Geschäft.

Digitalvernetzte Sicherheit in Passagierflugzeugen, Vertrauen in Onlineshopping und Gewissheit in der Übersee-Logistik haben einen Namen: die Blockchain. Die dezentrale Datenbanktechnologie arbeitet nach einem so einfachen wie bekannten Grundsatz: der Sicherheit der tausend Augen – wie beim Open-Source-Betriebssystem Linux.

Die Wirtschaftshauptstadt auf dem Weg zur Blockchain-Metropole

Hamburg ist die Wirtschaftsmetropole Deutschlands, die Logistikmetropole Nordeuropas und die Heimat führender Branchen wie Handel und Logistik, Finanzen und Dienstleistungen. In der Handelskammer Hamburg treffen sich am 16. und 17. August 2019 Anwender, Experten und Anbieter zur internationalen BLOCKCHANCE Conference 2019.

Im Mittelpunkt des zweitägigen Spitzen-Events: die technologischen Möglichkeiten und die gesellschaftlichen Veränderungen durch die Blockchain-Technologie. Welche Berufe verändern sich, wenn Technologien Vertrauen über das Netz gewährleisten? Welche Branchen profitieren von der Blockchain, wenn künftige Geschäftsmodelle auf Transparenz beruhen?

Zeit für den nächsten Schritt: Die digitalvernetzte Zusammenarbeit

Mehr als 50 nationale und internationale Experten treffen in der Neuen Börse am Adolphsplatz auf bis zu 750 First Mover und Early Adopter aus Technologie und Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, Politik und Medien. Dazu kommen bis zu 1.500 Besucher der Anwendermesse mit neuestem Wissen und Können für Industrie, Dienstleistung und Verwaltung.

Produzenten entwickeln zusammen mit Händlern digitales Vertrauen über Ländergrenzen hinweg. Logistiker entwickeln mit den Behörden übergreifende Sicherheitskonzepte, Unternehmen digitalvernetzte Transparenz zusammen mit ihren Kunden, vom Rohstoff bis zur Haustür und darüber hinaus. Es ist die Zukunft gesellschaftlichen Handelns.

Veranstalter und erster Bügermeister Hamburgs beim Handshake

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher, Patron der BLOCKCHANCE 2019, beim Handshake mit Blockchance-Veranstalter Fabian Friedrich auf dem Balkon des Hamburger Rathauses. (Foto: Karsten Eichhorn)

Herzlich Willkommen in der Zukunftsmetropole Hamburg

Der erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, die Blockchain-Community an Alster und Elbe sowie führende Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft laden ein zur BLOCKCHANCE Conference in die Handelskammer Hamburg – der ältesten Börse Deutschlands, wo Handel und Wandel zu Hause sind und die Blockchain uns den Weg in die Zukunft zeigt.

Die Zukunft trifft sich in Hamburg und ihr seid herzlich willkommen!

Jetzt mehr erfahren!

Das Event im Überblick

Ort und Datum

  • 16. bis 17. August 2019 in der Handelskammer in Hamburg

Themen

  • Alles rund um Blockchain und die Distributed-Ledger-Technologie
  • Banking
  • Logistik und Transport
  • Politik
  • Gesellschaft
Jetzt mehr erfahren!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung