Gadgets & Lifestyle

RSS-Feed abonnieren

Im Ressort Gadgets & Lifestyle schreiben wir über die spannendsten und coolsten Apps und Geräte für Consumer sowie über alle Lifestyle-Themen wie beispielsweise interessante Social-Media-Phänomene. Dazu gehören Tests aktueller Smartphones und neuer Software für iOS, Android, Mac und Windows sowie Artikel zu deren Updates.

Was ist eigentlich ein Gadget?

Laut Duden ist ein Gadget ein kleiner, raffinierter technischer Gegenstand und das trifft tatsächlich auf die meisten Gadgets zu. Wir berichten über alle Smarthome-Geräte und deren Sprachassistenten, über die neuesten Smartphones, Tablets und Notebooks sowie über innovative Kopfhörer und weitere coole Gadgets wie Hightech-Schreibtischlampen oder smarte Tinte. Das Wort „smart“ wird im Ressort Gadgets & Lifestyle groß geschrieben. Egal ob Smartsneaker, Smartspeaker oder Smartdisplay.

Tech-Trends in Zeiten der Digitalisierung

In diesem Ressort wirst du besonders viel über die neuen Produkte großer Marken wie Apple, Google oder auch Amazon lesen. Doch auch über neue Gadgets von Huawei, Raspberry Pi, Sonos und vielen weiteren halten wir dich auf dem Laufenden. Lies hier mehr über Wearables, 3D-Drucker, Drohnen und coole Office-Gadgets, die in deiner Büroausstattung nicht fehlen dürfen. Wir berichten über Augmented Reality und Virtual Reality sowie über E-Book-Reader und liefern dir nützliche Tipps. Auch für Studenten ist immer was dabei. Regelmäßig findest du auf dieser Seite aktuelle Tests von neuen Tools und Geräten. Natürlich berichten wir auch stets über neue Vorhaben von Netflix, Whatsapp und Co. Auch über wichtige Events bleibst du stets up to date, wir berichten beispielsweise über die Google I/O oder Apples WWDC, aber natürlich auch über kleinere Events. Wir helfen dir dabei, in dem unüberschaubaren Markt an Apps einen Überblick zu behalten, und stellen dir die coolsten Apps vor. Außerdem informieren wir dich, wenn es etwas Neues an der Roboter-Front gibt.

Auf dieser Seite findest du immer die aktuellsten News und Entwicklungen im Bereich Gadgets & Lifestyle.

CeBIT 2008: Open-Source-Aussteller

CeBIT 2008: Open-Source-Aussteller

Artikel Aussteller Halle Stand Aussteller Halle Stand Alkacon Software GmbH 5 F59/3 Landeshauptstadt München Projekt Limux 5 G60/3 Die Alkacon Software GmbH bietet ihren Kunden Support, Schulungen und Dienstleistungen für OpenCMS. Limux ist das Linuxprojekt der Stadtverwaltung München, das freie Software auf den Arbeitsplatzrechnern der Mitarbeiter etablieren will. Ancud IT Beratung GmbH 5 F57/3 Linpus Technologies Inc. 5 F63/1 IT-Dienstleister für Open-Source-Lösungen in den Bereichen Portale, Business Process Management und Business Intelligence. Das chinesische Unternehmen Linpus ist Herausgeber der gleichnamigen Linux-Distribution. bitbone AG 6 J16 LISCON Informationstechnologie 4 G67 Die bitbone AG ist Hersteller von Open-Source-basierten Kommunikationslösungen. International tätiger Lösungsanbieter und Dienstleister im Markt für Server Based Computing. CACert 5 * LPI CENTRAL EUROPE 5 F59/2 CaCert bietet kostenlose SSL-Zertifikate für Server und E-Mails. Das LPI (Linux Professional Institute) gilt als weltweit führendes Zertifizierungsprogramm der Linux-Gemeinschaft. catWorkX GmbH 5 G51/3 lsp Linux Solution Park 5 C45 Kernthemen sind u. a. Verzeichnisdienste, Mail- und Groupware sowie Novell-basiertes Identitätsmanagement. Verbund von vier Unternehmen, die gemeinsam als „linux solution park“ individuelle Linux- und Open-Source-Lösungen anbieten. CC Computersysteme und Kommunikationstechnik GmbH 5 F48 NETWAYS 9 B20 Anbieter von Lösungen zur Erhöhung der Verfügbarkeit unternehmenskritischer Daten und Applikationen. Full-Service Systemhaus, dass sich auf E-Business Infrastrukturen wie Netzwerke, Servermanagement und Professional Services konzentriert. DIRECT SIA 5 G63 Novell/Suse 2 B20 Anbieter für kabellose, lizenzkostenfreie Daten-Kommunikations-Systeme und dazu gehöriges Equipment. Novell vertreibt unter anderem die reich ausgestattete Linux-Distribution Suse. DZUG e.V. / Deutschsprachige Zope User Group 5 G51/3 Open-E GmbH 2 A29 Deutschsprachige User Group des objektorientierten Webapplikationsservers Zope Die Open-E GmbH entwickelt Storage-Software, die vorinstalliert auf Hardwaremodulen vertrieben wird. Freie Universität Berlin CeDis 6 C39 Openbravo 5 F58/2 Die FU Berlin bietet Dienstleistungen in den Bereichen E-Learning, Content Management, E-Publishing/Open Access, Web 2.0 sowie Medien & Design. Openbravo ist ein webbasiertes Open-Source-ERP-System für kleine und mittelständische Unternehmen. Gnome 5 F48 OpenOffice.org Deutschland e.V. 5 E57 Gnome ist eine Desktop-Umgebung für Linux- und Unix-Systeme, die unter den freien Lizenzen GPL und LGPL veröffentlicht wird. Der Verein fördert den Einsatz und die Weiterentwicklung der Open-Source-Office-Suite OpenOffice.org. gocept GmbH & Co. KG 5 G51/3 Pentaprise GmbH 5 G51/2 gocept bietet flexible Dienstleistungen zu den Technologien Python, Zope, Plone und XML. Pentaprise produziert eine quelloffene, modulare sowie webbasierte ERP-Software. Heinlein Professional Linux Support GmbH 5 G60/2 Pyramid Computer GmbH 6 G46 Heinlein bietet Linux-Schulungen, professionellen Support und maßgeschneidertes Hosting. Pyramid Computer produziert PCs, Server und IT-Infrastrukturlösungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung von Appliance Servern. IBM 4 D12 Steeleye Technology Inc. 5 F58/3 Branchenriese IBM unterstützt seit Ende der 1990er Jahre Open-Source-Projekte, heutzutage etwa das Eclipse-Projekt. Die Steeleye Inc. bietet unter anderem Virtualisierungslösungen sowie Backup- und Data-Recovery-Systeme. IGEL Technology 4 A04 Sun Microsystems GmbH 2 B33 Der Hersteller von Datenverarbeitungsgeräten und peripheren Geräten ist auf Thin-Clients spezialisiert. Der Hard- und Softwarehersteller sowie Entwickler der Programmiersprache Java ist seit langem in der Open-Source-Szene zu Hause. Ingres Germany GmbH 5 F58/1 uib GmbH 5 G47/1 Ingres bietet Open-Source-Dienstleistungen und -Lösungen für Firmen jeder Größe. uib entwickelt und integriert Open-Source-Software, z. B. zur automatischen Softwareverteilung und Betriebssysteminstallation. Inovex GmbH 5 F59/2 Unison 5 F52 Der IT-Consulter und IT-System-Entwickler setzt seinen Fokus auf Enterprise Applications und Business-Intelligence-Lösungen. Softwareanbieter, der in seiner gleichnamigen Software E-Mail, Instant Messaging, Telefon und weitere Dienste vereint. Intergenia 5 G58/4 Xandros Corporation 5 G57 Die als Holding geführte Aktiengesellschaft legt ihren Schwerpunkt auf das dedizierte Server-Hosting. Xandros bietet eine eigene, auf Benutzerfreundlichkeit fokussierte Linux-Distribution sowie passende Verwaltungs-Tools. KDE 5 F48 Zarafa Deutschland GmbH 5 F48 Das KDE-Team entwirft freie Software sowie die gleichnamige Grafik-Oberfläche für Linux und Unix. Zarafa bietet eine Linux-basierte Groupware-Lösung mit Zugriff via Outlook, PDA oder übers Web. * bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt

CeBIT 2008: Vorträge zu Open Source und Web 2.0

CeBIT 2008: Vorträge zu Open Source und Web 2.0

Artikel Uhrzeit Ort Titel Dienstag, 04.03.2008 10:00 - 10:20 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 AJAX und Co. unter der Usability-Lupe – Joy of Use mit Hindernissen 11:05 - 11:25 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 Einsatz von AJAX in der heutigen Entwicklung von Webanwendungen 11:10 - 11:30 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Web 2.0 Design mit Markus Angermann (Kosmar) 12:00 - 12:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 XEN-Virtualisierung: Storage-Virtualisierung mit Open-E-Produkten 12:15 - 13:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Klimaschutz im Rechenzentrum durch Einsatz von Linux, SAN und VMware 13:25 - 13:45 Marketing Solutions Area, H.5, E 58/1 Suchmaschinenoptimierung – damit Ihre Webseite besser gefunden wird 15:00 - 15:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Virtualisierung bei Mac OS: Parallels und VMware Fusion 16:10 - 16:30 Marketing Solutions Area, H.5, E 58/1 Die Top-Trends im Online-Marketing und wie man damit Geld verdienen kann Mittwoch, 05.03.2008 11:15 - 12:15 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Virtualisierung, Server- Systemadministration 12:00 - 13:00 Heise Forum, Halle 5, Stand E 38 Knoppix mit Klaus Knopper 13:50 - 14:10 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 The Art of Streaming Business: Wie aus einer Technologie erfolgreiches Geschäft entsteht 15:15 - 16:15 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Citrix Xen-Server – the power of Xen virtualization 15:20 - 15:40 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 RSS – Online Marketing ohne Spam 16:00 – 16:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Entwicklung individueller Lösungen mit Ruby on Rails, Eclipse, Subversion und Trac 17:15 - 18:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Exchange ablösen: Projektplanung und -umsetzung Donnerstag, 06.03.2008 10:00 - 10:20 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Drupal: ZEIT online Communitys – Umsetzung einer Leser-Community 10:00 - 10:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 AJAX-Design-Paradigma zur strikten Trennung von CMS (TYPO3) und Datenapplikation 11:00 - 11:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Anwendungsentwicklung für performanten Betrieb 11:35 - 11:55 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 TYPO3: Content und Community am Beispiel von Schalke 04 12:30 - 12:50 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Unternehmensportale mit Open-Source-Software 13:00 - 14:00 Heise Forum, Halle 5, Stand E 38 The (copy)right on open source software databases under a EU perspective 13.25 - 13.45 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 Effizienteres Online Business durch Web Analytics 14:30 - 14:55 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Diskussion: Open Source versus kommerzielle Systeme – was sind die Anwendungsszenarien? 16:00 - 16:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Dezentrale Entwicklung mit Eclipse und Netbeans Freitag, 07.03.2008 10:00 - 10:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Erfahrungen mit agiler Softwareentwicklung in der Individualentwicklung 10:15 - 11:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Das Netzwerk absichern: Mit Application Level Firewalls auf Bridges 11:15 - 12:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Die Pflicht zur revisionssicheren E-Mail-Archivierung 11.30 - 11.50 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 Einsatz von AJAX in der heutigen Entwicklung von Webanwendungen 13:15 - 14:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Webseiten effektiv verwalten mit OpenCms 7 14:00 - 15:00 Heise Forum, Halle 5, Stand E 38 Live-Hacking 14:15 - 15:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Modsecurity – Open Source Web-Application-Firewall 15:00 - 15:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Server-Virtualisierung in der Praxis 15:00 - 16:00 Heise Forum, Halle 5, Stand E 38 Haftungsrisiken für Foren, Blogs und Web 2.0 15:15 - 16:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Mehr Sicherheit mit Linux? Warum unter Linux IT-Sicherheit ein große Rolle spielt Samstag, 08.03.2008 10:00 - 10:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Grails – ein Framework für die effizente Entwicklung von Web-2.0-Anwendungen 10:15 - 11:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 KDE4 10:25 - 10:45 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Erfolgsfaktoren der Wiki-Einführung in KMUs 11:00 - 11:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 Scale me up! – Hochlast-Server-Architekturen für Webanwendungen 11:10 - 11:30 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Das Weblog als Technologie für Online-Magazine 11:15 - 12:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 One Laptop per Child – Zusammenarbeit an einem globalen Bildungsprojekt 11:35 - 11:55 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Microblogging als Kommunikationsansatz – die Potenziale von Twitter und Tumblr-Logs 12:00 - 12:25 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Diskussion: Was ist der Unterschied zwischen Weblog- und klassischen Content Management Systemen? 12:30 - 12:50 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Kriterien für suchmaschinenoptimierte Websites 14:15 - 15:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Scribus 15:15 - 16:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Das openSUSE-Projekt 16:00 - 16:30 iX Cebit Forum, Halle 3, Stand B13 DIY – Entwicklung von Webapplikationen 17:15 - 18:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 GNOME – Der sichere Desktop Sonntag, 09.03.2008 09:30 - 16:00 CMS Arena, Halle 3, Stand D25 Enterprise 2.0 OPEN: Kollaboration, Kommunikation und Organisation 10:15 - 11:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Bloggen unter Linux – ein Überblick 11:15 - 12:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Next generation of Linux embedded systems with WEB 2.0 12:15 - 13:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Wikipedia 13.10 - 13.45 Marketing Solutions Area, H. 4, F 58 The Top Trends in Digital Marketing & Digital Life: From IPTV to Video Mailings, Web 3.0 and Mobile-Marketing 13:15 - 14:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 Asterisk 16:15 - 17:00 LinuxForum, Halle 5, Stand F 60 The Browser Race – Welcher Browser ist der Beste?