Google Analytics

RSS-Feed abonnieren

Google Analytics ist ein in der Basisversion kostenloser Dienst aus dem Bereich Web-Analytics, der vom US-amerikanischen Unternehmen Google angeboten wird. Das Tool liest umfassende Informationen zum Nutzerverhalten aus, sodass Betreiber von Websites und Onlineshops den eigenen Internetauftritt entsprechend optimieren und Online-Marketing-Kampagnen optimal tracken können. Zur Verwendung von Google Analytics ist lediglich die Eröffnung eines Benutzerkontos sowie die Integration des Webdienstes notwendig – letzteres übernehmen die bekannten Content-Management-Systeme (CMS) wie WordPress, aber auch entsprechende Plugins.

Was kann Google Analytics?

2005 übernahm Google den Web Analyse Tool Anbieter Urchin, auf dessen Namen auch die Bezeichnung der UTM-Parameter zurückzuführen ist, denn UTM steht für Urchin Tracking Module. Google übernahm zahlreiche weitere IT-Unternehmen und weitete so die Funktionalität der Software aus. Das sogenannte „Universal Analytics”, das es seit 2013 gibt, stellt eine markante Entwicklungsstufe dar, denn es macht geräteübergreifendes Tracking möglich und rückt die Customer-Journey ins Zentrum der Analyse. Heute ist Google Analytics in 31 Sprachen verfügbar und das weltweit am häufigsten genutzte Web-Analyse-Tool.

Google Analytics bietet vielfältige Vorteile und ermöglicht:

  • das Erstellen und Exportieren von individuellen Berichten
  • die Definition und Messung von individuellen Zielen
  • das Durchführen von A/B-Tests
  • Daten zur Zielgruppe
  • eine Echtzeit-Analyse
  • die Messung der Ladezeit
  • eine Verknüpfung mit Google Ads
  • das Einbinden von sozialen Netzwerken und Google Adsense

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO muss bei Nutzung von Google Analytics ein besonderes Augenmerk auf den Datenschutz gelegt werden, denn Google erhält so Zugang zu einer Vielzahl an Daten. Google Analytics wurde entsprechend der DSGVO angepasst und es wurden einige neue Tools eingeführt.

Google Analytics und Alternativen zur Web-Analyse

Google Analytics nimmt eine klare Vorreiterrolle ein und ist mit 80 Prozent Marktanteil deutlicher Marktführer im Bereich Web-Analytics, doch es existieren darüber hinaus viele Lösungen dieser Art. So gibt es Projekte wie Piwik, die unabhängig von großen Unternehmen agieren und vor allem unter Kritikern der „Datenkrake“ Google beliebt sind. Doch es gibt natürlich auch andere Anbieter zur Besucheranalyse als Google Analytics.

Auf t3n.de findet ihr immer die aktuellsten News und nützliche Tipps rund um das Thema Google Analytics.

Verwandte Themen
GoogleWeb-Analytics