Informatiker Netzwerkmanagement (m/w/d)

Informatiker Netzwerkmanagement (m/w/d)

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)
Berlinmit Berufserfahrung Veröffentlicht am 22.06.2022

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheits­aufgaben (BDBOS) sucht

Informatiker Netzwerk­management (m/w/d)

Werden Sie Teil der BDBOS, der Netz­betreiberin des Bundes. Wir verantworten den Digitalfunk BOS für die Sicherheits­behörden sowie Rettungs- und Hilfs­organisationen der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Außerdem betreiben wir die Netze des Bundes, das Kommuni­kations­netz der Bundes­verwaltung. Wer wir genau sind und was wir tun, erfahren Sie hier.Wofür wir Sie brauchenDer Bereich Netzbetrieb stellt die Leistungs­fähigkeit der Netze des Bundes sicher, überwacht die Performance und reagiert auf die unter­schiedlichsten Heraus­forderungen an unsere Netze. Die hierfür erforderliche, umfang­reiche Expertise für die Netzwerk­infra­struktur wird aktuell im Referat Netzwerk­management (NB 3) aufgebaut. Die professionellen Anforderungen an eine/n Netzwerk-Spezialisten / Spezialistin verbinden sich hier mit der sinnhaften Aufgabe, die IT-Kommunikation des Bundes sicher­zustellen. Es erwarten Sie abwechslungs­reiche und verantwortungs­volle Aufgaben in einem Team mit wachsender Verantwortung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie betreiben den Backbone und WAN-Access sowie das Rechen­zentrums-LAN.
  • Sie analysieren komplexe Fehler­situationen / Störungen im Bereich des Netzwerk­managements.
  • Des Weiteren gehören die Planung, Beratung sowie Betreuung von Grundsatz­fragen im Netzwerk­management NdB (LAN, WAN, zentrale Netzdienste) zu Ihren Tätigkeiten.
  • Sie fungieren als Ansprechperson des Netzwerk­managements gegenüber dem BSI, den Vertrags­parteien und den internen Fach­bereichen sowie der referats­internen Sach­bearbeitung.
  • Sie sind die fachkundige Unterstützung im 2 Level und leisten den 3rd Level-Support.
  • Sie erstellen und pflegen Konzepte, Betriebs­handbücher und Richt­linien sowie die Betriebs­dokumentation.
  • Sie üben die Planung und Konzeption sowie Teil­projekt­leitung bei der Einführung neuer Technologien aus.
  • Sie wirken bei der Erstellung von Netz­strategien mit.
  • Ferner stellen Sie den Betrieb im zugewiesenen Bereich hinsichtlich eines umfassenden Kapazitäts-, Verfügbarkeits-, Incident- und Problem- sowie Notfall­managements unter Berück­sichtigung der Informations­freiheit sicher.

Sie bringen idealerweise folgende fachliche Kenntnisse mit:

  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen LAN, WAN und zentrale Netzdienste sowie in der Administration von Management­systemen (Icinga, Cacti etc.) und im Bereich ITIL
  • Gute Kenntnisse in und Erfahrungen mit typischen Konfigurationen von Netzwerk­geräten (Switch, Router, Kryptierer)
  • Gute Kenntnisse in der Administration von Linux-Servern ( Debian, Red Hat)
  • Gute Kenntnisse im Betrieb von Standard­software­komponenten im Applikations­betrieb ( Apache, nginx, Tomcat, MySQL, PostgreSQL usw.)

Warum Sie bei uns arbeiten sollten

  • Die BDBOS nimmt sinnstiftende Aufgaben von gesellschaftlicher und nationaler Bedeutung und Tragweite wahr. Werden Sie ein Teil davon.
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und team­orientiertes Arbeiten sind uns besonders wichtig.
  • Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit der Verbeamtung.
  • Wir ermöglichen eine optimale Work-Life-Balance: Gleitzeit, mobiles Arbeiten, 30 Tage Urlaub, optionale Teilzeit sowie Sport- und Gesundheits­angebote, die zum Teil auf die Arbeitszeit angerechnet werden können.
  • Unsere Berliner Liegenschaft ist gut an den ÖPNV angebunden. Wir unterstützen Sie mit einem groß­zügigen Zuschuss zum Firmenticket der S-Bahn Berlin / des VBB.
  • Wir bieten Ihnen regelmäßige Fortbildungen.
  • Bei uns erhalten Sie eine betriebliche Alters­vorsorge (VBL).
  • Wir leben die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Erfahren Sie hier, wie wir das tun.

Bei uns können Sie als Tarifbeschäftigte bzw. Tarif­beschäftigter oder im Beamten­status tätig sein. Näheres dazu finden Sie hier.Was Sie bei uns verdienenWir zahlen nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bzw. nach Bundes­besoldungs­ordnung. Das Entgelt bzw. die Bezüge steigen je nach spezifischer Berufs­erfahrung.Die ausgeschriebene Stelle wird wie folgt vergütet: EG 14 TVöD Bund / Beamten­besoldung A 13 bis A 14 (BBesO).Zusätzlich zahlen wir eine monatliche BDBOS-Zulage in Höhe von 160 Euro (A 13) bzw. 192 Euro (EG 14 / A 14) sowie auf Wunsch einen Zuschuss von monatlich 40 Euro für das Firmenticket.

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über einen Master­abschluss bzw. ein Hochschul- oder Universitäts­diplom in einer
  • informationstechnischen Fachrichtung ( Informatik, IT-Security, Computer Engineering),
  • naturwissenschaftlichen Fachrichtung ( Physik, Mathematik),
  • ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung (z. B. Nachrichten­technik, Informations- und Kommuni­kations­technik) oder
  • in einem vergleichbaren Studiengang mit einem nachweisbaren informations­technischen Schwerpunkt und zusätzlich
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich Netzwerk­management.

Sofern Sie sich als Beamtin oder Beamter bewerben, haben wir Ihnen hier wichtige Hinweise zur erforderlichen Qualifikation verlinkt. Bewerbungen nach § 24 BLV sind für Bundes­beamtinnen und Bundesbeamte grundsätzlich zugelassen.

Wie Sie sich bewerben

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Nachweise über die geforderte Qualifi­kation und Ihre Arbeits­zeugnisse bei, damit wir Ihre Bewerbung berück­sichtigen können. Lesen Sie hierzu bitte diese Hinweise.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 10707 Berlin
  • Deutschland
Veröffentlicht: 22.06.2022

Karrierestufe: mit Berufserfahrung