Informatikerin / Informatiker für Verwaltungsanwendungen (m/w/d)

Informatikerin / Informatiker für Verwaltungsanwendungen (m/w/d)

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
Hannovermit Berufserfahrung Veröffentlicht am 14.05.2024

Informatikerin / Informatiker für Verwaltungsanwendungen (m/w/d)

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) sucht Sie als

Informatikerin / Informatiker für Verwaltungsanwendungen (m/w/d)

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist die zentrale geowissenschaftliche Beratungs­einrichtung der Bundes­regierung mit Hauptsitz in Hannover und zwei weiteren Dienstsitzen in Berlin-Spandau und in Cottbus.

Werden Sie Teil unseres übergreifenden IT-Teams! Die Stelle ist unbefristet und die Eingruppierung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 11 EntgO Bund.

Die Tätigkeit kann teilweise im mobilen Arbeiten erledigt werden.

Einstellungsdatum: ab sofort
Anstellungsdauer: unbefristet
Arbeitszeit: 100 % (auch teilzeitgeeignet)
Eingruppierung: bis E 11 TV EntgO Bund
Bewerbungsfrist: 22.05.2024
Standort: Hannover
Ausschreibungsnummer: B 156/23 (Z.6)
Kennwort: Verwaltungsanwendungen

Es warten vielfältige und spannende Aufgaben auf Sie

  • Administration, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung für die Verwaltungs­anwendungen, z. B. Zeiterfassung, Personal­management­system, e-Akte
  • Entwicklung, Planung und Durchführung von Anwendungs­pflege und -tests
  • Entwicklung, Planung und Durchführung des Anwender­supports und der Betreuung der Key-User
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung bei der Gestaltung von IT-Fachprozessen und IT-Projekten

Sie bringen mit

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschafts­informatik, Verwaltungs­informatik oder vergleichbar.

  • Kenntnisse in einer höheren Programmier­sprache (z.B. Java, C++)
  • Sicherer Umgang mit MS Windows und den MS-Office-Produkten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Service­orientierung
  • Analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit zum eigenständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • Deutschkenntnisse vergleichbar Level C1 GER sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen
  • Englischkenntnisse vergleichbar Level B1 GER

Idealerweise bringen Sie mit

  • Berufserfahrung bei einer (Bundes-)Behörde oder einer Ressortforschungs­einrichtung des Bundes
  • Kenntnisse der Produkte primion prime WebTime/P&I Plus/Fabasoft eGov-Suite
  • Kenntnisse im Projektmanagement von IT-Projekten
  • Kenntnisse zum Geschäftsprozess­management
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung

Wir bieten Ihnen

  • Eingruppierung, je nach persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 11 TV EntgO Bund, in Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Stufenzuordnung sowie zusätzlich eine befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen
  • Flexible und familien­freundliche Arbeitszeit­modelle
  • Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung
  • Je nach Aufgabenfeld ist mobiles Arbeiten möglich

Die BGR verfügt über ein Gesundheits­angebot, eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung, kostenlose Parkplätze und überdachte Fahrrad­stellplätze für ihre Mitarbeitenden.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Weiterhin ist die BGR bestrebt, den Anteil der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 30655 Hannover
  • Deutschland
Veröffentlicht: 14.05.2024

Karrierestufe: mit Berufserfahrung