Datenbankadministrator/ Datenbankadministratorin (w/m/d)

Datenbankadministrator/ Datenbankadministratorin (w/m/d)

Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Düsseldorfmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 09.09.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland ist ein Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland mit ca. 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hauptverwaltung in Düsseldorf, 12 regionalen ServiceZentren im Bereich der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln und 6 Rehabilitationskliniken.

Für unseren IT-Dienstleister Deutsche Rentenversicherung NOW IT GmbH suchen wir im Geschäftsbereich Anwendungsbetrieb im Kompetenzcenter Datenbank- und Applikationsdienste am Standort Düsseldorf ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Datenbankadministrator/ Datenbankadministratorin (w/m/d)

Das KC Datenbank- und Applikationsdienste ist verantwortlich für Bereitstellung, Betrieb, Wartung und Support der flächendeckend im Einsatz befindlichen Datenbank-Management-Systemen (DBMS) unter Berücksichtigung der zugehörigen Infrastruktur wie Applikationsserver, Web-Server, Endgeräte, Betriebssysteme, Storagesysteme, Benutzerrichtlinien u.a.

Im Rahmen der IT-Serviceverantwortung wird die Planung, Konzeption und Weiterentwicklung der DBMS unter Berücksichtigung der vorhandenen Infrastruktur und Systemschnittstellen durchgeführt. Weiterhin ist das KC Datenbank- und Applikationsdienste für die Konsolidierung und Harmonisierung der Ablaufumgebungen im NOW IT-Verbund zuständig.

Die Aufgaben beinhalten auch die aktive Mitarbeit in themenbezogenen Arbeits- und Projektgruppen im NOW ITVerbund und bei der DRV-IT.

Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei insbesondere:

Bereitstellung, Betrieb, Wartung, Monitoring, Support, Planung, Konzeption, Dokumentation und Weiterentwicklung der DBMS bestehend aus den Komponenten:

  • DBMS Oracle
  • DBMS MS SQL Server
  • CloudControl
  • Serverbetriebssysteme Windows und SUSE LINUX

Zu den weiteren Aufgaben gehört außerdem die Mitarbeit im DRV-IT Subsystem DBZ5 (Datenbankzugriffe Oracle auf BS2000).

Ihre Qualifikation:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informatik (Bachelor of Science) oder einen vergleichbaren einschlägigen Abschluss.

Zusätzlich sind fundiertes Wissen, gute Kenntnisse oder Erfahrungen zu folgenden Themen erforderlich:

  • Fundierte Wissen der Serverbetriebssysteme Linux (SLES) und Windows ab 2012R2)
  • gute Kenntnisse auf dem Gebiet relationaler Datenbanksysteme (DBMS Oracle oder MS SQL Server)
  • Erfahrungen auf dem Gebiet CloudControl
  • Erfahrungen auf dem Gebiet RMAN
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Programmiersprache COBOL85 und im Umgang mit Shell-Skripten
  • Aktuelle Windows-Client-Versionen und MS Office-Produkte
  • Gute Kenntnisse der allgemeinen Datensicherheits- und Datenschutzbestimmungen
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit Kunden sowie ITIL-Kenntnisse

Ihr Persönlichkeitsprofil:

An persönlichen Voraussetzungen bringen Sie ein hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung mit. Des Weiteren erwarten wir konzeptionelle und analytische Fähigkeiten und eine selbstständige Arbeitsweise. Flexibilität und Belastbarkeit gehören ebenso zu Ihren Stärken wie eine hohe Einsatzbereitschaft. Die kontinuierliche Weiterbildung und das selbstständige Einarbeiten in neue Themengebiete werden ebenso erwartet wie die Bereitschaft zu Dienstreisen. Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 11 TV EntgO-DRV bewertete Stelle in Vollzeit. Die individuelle Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von den tariflichen und den tarifvertraglich festgelegten persönlichen Voraussetzungen.
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen IT-Unternehmen mit einer gezielten Einarbeitung und einer kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung.
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem erfolgreich funktionierendem Team
  • flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Gleitzeitrahmens
  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Stufenaufstiege und Tarifanpassungen
  • eine Jahressonderzahlung
  • ein funktionierendes Gesundheitsmanagement mit diversen Angeboten und Aktionen

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Frauenförderung finden Anwendung.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 40210 Düsseldorf
  • Deutschland
Veröffentlicht: 09.09.2019

Karrierestufe: mit Berufserfahrung