Netzwerk-Administratorin im Rechenzentrum (m/w/d)

Netzwerk-Administratorin im Rechenzentrum (m/w/d)

Hochschule Harz
Wernigerodemit Berufserfahrung Veröffentlicht am 14.05.2024

Netzwerk-Administratorin im Rechenzentrum (m/w/d)

Eine dynamische Hochschule – zwei moderne Standorte – drei innovative Fachbereiche – über 3.000 engagierte Studierende – rund 300 motivierte Mitarbeiter/innen – rund 60 Partnerhochschulen weltweit – ein stark verzweigtes Forschungsnetzwerk und eine neue Herausforderung für Sie.

Am Rechenzentrum der Hochschule Harz ist zum 1. Juni 2024 folgende Stelle zu besetzen:

Netzwerk-Administratorin im Rechenzentrum (m/w/d)

(unbefristet, Vollzeit)

Kennzeichen: e/2024/41

Die Hochschule strebt einen höheren Anteil an Frauen an. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Aufgabengebiet:

  • Administration, Konfiguration und Optimierung der Netzwerk-Infrastruktur (LAN / WLAN / WAN),
  • konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Netzwerk- und IT-Sicherheits-Infrastrukturen,
  • eigenverantwortliche Durchführung von Migrations-, Update- und Einführungsprojekten,
  • Analyse und Behebung von Fehlern in den genannten Bereichen,
  • Steuerung von Dienstleistern.

Voraussetzung:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im IT-Bereich mit hohem Interesse an Netzwerk­themen oder mehrjährige Berufserfahrung im Netzwerkumfeld,
  • Initiative und Spaß an der Arbeit mit modernen IT-Techniken,
  • praktische Erfahrung in den Bereichen Netzwerkstrukturen und -design, Routing und Switching,
  • Kenntnisse im Bereich von IT-Sicherheitssystemen,
  • analytische, strukturelle und konzeptionelle Fähigkeiten,
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein.
  • Auch Berufseinsteiger mit besonderem Interesse in den genannten Themen sind willkommen.

Wir bieten:

  • abwechslungsreiches Aufgabenspektrum und ein modernes Arbeitsumfeld,
  • familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office,
  • betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL,
  • Teilnahme am Hochschulgesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot,
  • Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen internen und externen Fortbildungen sowie internationale Weiterbildungsmöglichkeiten wie Sprachkurse, interkulturelle Trainings bis hin zu Auslandsaufenthalten,
  • Jahressonderzahlungen.

Die Eingruppierung erfolgt nach persönlichen Voraussetzungen und Aufgabenübertragung bis EG 11 TV-L.

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 38855 Wernigerode
  • Deutschland
Veröffentlicht: 14.05.2024

Karrierestufe: mit Berufserfahrung