IT-Applikationsexperten (SAP Customizing) (m/w/d)

IT-Applikationsexperten (SAP Customizing) (m/w/d)

Landesamt für Finanzen Hoevelstr. 10 56073 Koblenz
Koblenzmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 16.05.2019

Interessant, Produktiv, Erfrischend, Modern, Anders

Lernen Sie die öffentliche Verwaltung von einer anderen Seite kennen!
Nehmen Sie aktiv an der Digitalisierung der Verwaltung teil.

Das Landesamt für Finanzen (LfF) hat die Aufgabe, die Besoldung und Versorgung der Beamten, die Entgeltzahlung der Beschäftigten, sowie die Beihilfe für Versorgungsempfänger und Bedienste-te des Landes Rheinland-Pfalz festzusetzen und auszuzahlen.

Mit Einführung des Integrierten Systems für das Personalmanagement und die Bezügeabrechnung (IPEMA®) für die rheinland-pfälzische Landesverwaltung wurde das IPEMA® - Service -Center (ISC) als zentrale Einheit für die Wartung des Regelbetriebs, Anpassung bzw. Erweiterung des IPEMA®-Systems, Service Management sowie Steuerung und Kontrolle aller Abrechnungsläufe installiert.

Das Integrierte Personalmanagementsystem – IPEMA ® auf Basis der Standardsoftware SAP ERP 6.0 wurde in der rheinland-pfälzischen Landesverwaltung eingeführt und wird beim Landesamt für Finanzen betrieben.

Sie kennen sich mit Systemintegrationen und der Qualitätssicherung beim Customizing gängiger Standardsoftware aus oder haben Interesse, sich in diese Themen einzuarbeiten und sich Kennt-nisse anzueignen?

Dann werden Sie Teil unseres dynamischen und starken Teams.

Wir suchen ab sofort am Standort Koblenz einen

IT-Applikationsexperten (SAP Customizing) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

- Sie

  • leisten 2nd-Level-Support für unser landesweit eingesetztes IT-System, in denen SAP-Anwendungen auf Basis von SAP HCM im Mittelpunkt stehen;
  • analysieren die Störungen, schlagen eine Lösung vor und setzen diese im Zusammenspiel mit Dienstleistern und den Endanwendern um (Modulcustomizing);
  • dokumentieren die Analyse, die Lösung und die Umsetzungsschritte;
  • bearbeiten Anforderungs- und Fehlertickets der Kunden;
  • planen und führen Tests durch (aufgrund umfangreicher Systemänderungen oder der regelmäßigen Wartung); 
  • beraten unsere Entwickler bei der inhaltlichen Problemanalyse und im Rahmen der Tests (z.B. durch Liefern von Testdaten);
  • helfen bei der Analyse von Support Packages und betreuen evtl. erforderliche Vor- und Nacharbeiten im IPEMA®-System.

Ihr Profil 

- Sie

  • haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder einen vergleichbaren Studienabschluss;
  • besitzen eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung; idealerweise ergänzt durch Erfahrungen im IT-Support oder Kundenservice;
  • denken und handeln wirtschaftlich bei gleichzeitig hohem Qualitätsanspruch;
  • verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie den Anspruch Arbeitsabläufe kritisch zu analysieren und zu gestalten;
  • sind ein Teamplayer und schätzen Werte wie Fairness und Engagement;
  • haben die Fähigkeit zu selbstständiger und sorgfältiger Arbeit, auch unter Zeitdruck;
  • verfügen über hohe Leistungs- und Lernbereitschaft;
  • bringen sehr gute Kenntnisse in MS-Office mit, insbesondere Word, Excel und Power Point;
  • ergänzen Ihr Profil durch Prozesswissen aus dem Personalwesen sowie idealerweise erste Erfahrungen mit SAP-Systemen.

Unser Angebot an Sie:

  • Interessante und verantwortungsvolle Herausforderungen in einem der größten Personalsysteme Deutschlands.
  • Eine umfassende Einarbeitung mit detailliertem Einblick in die verwendeten SAP-Module und sämtliche Prozesse der IPEMA®-Systeme.
  • Einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten in einer von Innovationen geprägten Arbeitsumgebung.
  • Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TV-L zzgl. der tarifrechtlichen Jahressonderzahlung;
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden.

Interessiert?

Das Land Rheinland-Pfalz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität. 

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Sie werden bei gleichwertiger Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 Landes-gleichstellungsgesetz berücksichtigt.

Das LfF unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Regelungen und Maßnahmen auf Grundlage der „Selbstverpflichtung zur Sicherung einer familienfreundlichen Personalpolitik“.

Die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entspre-chende Bewerbungen ein, wird geprüft werden, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstli-chen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen der Stellen, gewünschte Gestaltung der Arbeits-zeit) entsprochen werden kann.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte mit dem Stichwort „Customizing“ bis zum 09.06.2019 an das

Landesamt für Finanzen
Personalreferat LfF 11a
als .pdf Dokument per E-Mail an: personalstelle@lff.fin-rlp.de

Für Rückfragen stehen Ihnen
Frau Conen und Herr Schmidt
unter der Tel.-Nr. 0261/4933 37310 bzw. 37311 gerne zur Verfügung.

www.lff-rlp.de

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt

http://www.lff-rlp.de

  • Hoevelstraße 10
  • 56073 Koblenz
  • Deutschland
Veröffentlicht: 16.05.2019

Karrierestufe:mit Berufserfahrung
t3n Jobst3n Jobs Mobile