IT-Professional (m/w/d) - Mobile Devices

IT-Professional (m/w/d) - Mobile Devices

Polizeipräsidium Oberpfalz
RosenheimBerufseinsteiger/in, mit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 07.11.2019

Die Bayerische Polizei ist mit rund 43.000 Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern einer der größten Polizei­verbände der Bundes­republik. Wir sind gut vernetzt - hoch ent­wickelte IT-Systeme bilden quasi das Nerven­zentrum der Bayerischen Polizei. Sie möchten Ihre digitalen Fach­kenntnisse aktiv im Polizei­dienst anwenden? Gemeinsam mit uns Verbrechen bekämpfen und die digitale Zukunft der Polizei mitgestalten? Dann sollten Sie bei uns durch­starten!

Wir verstärken das Polizeipräsidium Oberpfalz und suchen am Standort Regensburg

IT-Professionals (m/w/d) - Mobile Devices

Ihre Aufgaben

  • Bereitstellung, Betrieb und Administration von dezentralen Systemen für das Geräte- und Applikations­management
  • Test und Freigabe von Geräte­konfigurationen für Smart­phones und Convertibles
  • Planung und Begleitung der Enrollment-Prozesse von Smart­phones, Convertibles und Note­books
  • Monitoring der Enterprise-Mobility-Management-(EMM)Infra­struktur (1 st Level Support)
  • Durchführung von Trouble­shooting-Maßnahmen und Fehler­analysen
  • Umsetzung von technischen Verbesserungen
  • Proaktives Problemmanagement
  • Technische Begleitung von Innovations­projekten
  • Planung und Durchführung von Rollouts
  • Durchführung von Schulungs­maßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hoch­schul­studium (z.B. Informatik, Elektro­technik oder vergleichbare Studien­richtung) mit Bachelorabschluss
  • Fähigkeit zum Analysieren und Strukturieren komplexer technischer Sachverhalte
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikations­fähigkeit sowie Ver­antwortungs­bewusstsein
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähig­keit in der deutschen Sprache
  • Wünschenswert sind tiefergehende Fach­kenntnisse in folgenden Bereichen:
    • Berufserfahrung im IT-Service­bereich (insbesondere in der Hardware- und Software­konfiguration, im Bereich der System­administration und in Daten­bank­anwendungen)
    • Netzwerk- und Funktechnik (Mobilfunk, Digitalfunk und LAN / WAN)
    • Support von Smartphones, Tablets, Convertibles und Notebooks im Enterprise-Umfeld
    • Microsoft-Office-Produkte (z.B. MS Word 2013, MS Excel 2013 und Outlook 2013)

Unser Angebot

  • Ein moderner und krisen­sicherer Arbeits­platz in einem innovativen Team
  • Eine positive Arbeits­atmosphäre
  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche und viel­seitige Tätig­keit, die durch einen hohen Grad an Selbst­ständigkeit und Verantwortung gekenn­zeichnet ist
  • Sie arbeiten in einem technisch sehr modernen und spannenden Umfeld.
  • Eine fundierte und strukturierte Einarbeitung.
  • Umfassende interne und externe Weiter­bildungs­möglichkeiten
  • Ein attraktives Gesund­heits­management
  • Unsere Technologien, mit denen wir gerne Ihr Interesse wecken wollen:
    • Enterprise Mobility Management System eines Markt­führers
    • Smartphone-Betriebssysteme (iOS)
    • Microsoft-Server-Betriebs­systeme
    • Netzwerkinfrastrukturen
    • SQL Server

Die Einstellung erfolgt im Arbeitnehmer­verhältnis nach den Bestimmungen des Tarif­vertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Vollzeit (40,10 Wochen­stunden).
Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L.
Bei Vorliegen der laufbahn­rechtlichen Voraus­setzungen wird die Übernahme in ein Beamten­verhältnis der 3. Qualifikations­ebene (QE) angestrebt. Wenn Sie sich bereits in einem Beamten­verhältnis der 3. QE befinden, besteht die Möglich­keit der Umsetzung / Versetzung unter Beibehalten der Besoldungs­gruppe - aber maximal in der Besoldungs­gruppe A 11. Der Dienst­posten hat die Wertigkeit A 9 / 11.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:
IT - Bewerberkoordination der Bayerischen Polizei
Tel.: 0911 2112-2600
bewerbung@polizei.bayern.de

Jetzt bewerben: www.mit-sicherheit-anders.de/IT/

Hier finden Sie alles, was Sie für Ihre IT-Zukunft bei der Bayerischen Polizei wissen müssen. Wir freuen uns auf Sie!

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt
  • 83022 Rosenheim
  • Deutschland
Veröffentlicht: 07.11.2019

Karrierestufe: Berufseinsteiger/in, mit Berufserfahrung