Softwareentwicklung für Scientific Repository Services

Softwareentwicklung für Scientific Repository Services

Universität Konstanz
Konstanzmit BerufserfahrungVollzeit ab sofortVeröffentlicht am 23.07.2019

Softwareentwicklung für Scientific Repository Services

(Vollzeit, bis E 13 TV-L)

Kennziffer 2019/150. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und bis 30.06.2023 befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für IT- und Bibliotheksdienste. Im Projekt BioDATEN wird ein multiinstitutionelles Datenzentrum für die lebenswissenschaftliche Forschung aufgebaut. Das KIM ist daran in den Bereichen Infrastruktur und Services beteiligt.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Anpassung von Repositorien auf Basis der Software dSPACE
  • Mitwirkung an konzeptionellen, technischen und qualitätssichernden Tätig­keiten als Entwickler/Entwicklerin in einem Team
  • Eigenständige Analyse und Umsetzung der Anforderungen aus der Wissen­schaft
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Beratungen zum Umgang mit Daten
  • Mitarbeit in den geförderten Projekten BioDATEN und Movebank 2.0
  • Mitarbeit an weiteren Softwareent­wicklungsprojekten an der Universität Konstanz nach Eignung, Interesse und Bedarf

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges wiss. Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sehr gute Kenntnisse in der Soft­ware­entwicklung mit Java, Spring und Tomcat
  • Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit git
  • Kenntnisse in Angular erwünscht
  • Kenntnisse der Entwicklung mit DSpace oder anderer Repositorien-Software erwünscht
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Hohe Dienstleistungsorientierung, Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem routinierten, kreativen und motivierten Team
  • Die spannende Möglichkeit, bei der Entwicklung neuer, innovativer Dienste für die Wissenschaft prägend mitzuwirken
  • Zudem Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Spitzenforschung, Exzellenz in Lehre und Studium, Internationalität und interdisziplinäre Zusammenarbeit stehen für die Universität Konstanz. Die kurzen Wege der Campus-Universität schaffen ein kommunikationsförderliches Umfeld.
  • Die Eingruppierung richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Informationen erhalten Sie über Herrn Oliver Kohl-Frey, Tel. Nr. +49 7531 88-2802, oliver.kohl@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.08.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Tel. Nr. +49 7531 88-4016).

Diesen Job persönlich empfehlen:

Kontakt

Herr Oliver Kohl-Frey

https://www.uni-konstanz.de/

+49 7531 88-2802

  • Universitätsstraße 10
  • 78464 Konstanz
  • Deutschland
Veröffentlicht: 23.07.2019

Karrierestufe: mit Berufserfahrung
t3n Jobst3n Jobs Mobile