close

Jobs im Bereich Design & Gestaltung

Du suchst einen Job im Berufsfeld Design und Gestaltung? In der t3n Jobbörse haben wir für alle Bereiche der digitalen Wirtschaft die passenden Stellen. Dazu gehören natürlich auch ansprechende neue Herausforderungen im Fachbereich Design. 

Auf dieser Kategorie-Seite haben wir für dich alle aktuellen Stellenausschreibungen für Designer und Grafiker aufgelistet. Hier kannst du nach der Ausschreibung suchen, die am besten zu deinen Wünschen und Fähigkeiten passt.

Wenn du die Auswahl an Stellenangeboten etwas einschränken möchtest, kannst du in der t3n Jobbörse auch noch deinen Wunschort angeben. Dann bekommst du übersichtlich, nach Aktualität und Relevanz, alle passenden Stellenangebote angezeigt. 

Welche Design-Jobs findest du hier?

Die Bandbreite an Jobs im gestalterischen Bereich ist sehr groß. Unternehmen suchen häufig Grafikdesigner, Konzepter, Produktdesigner oder Kommunikationsdesigner. Im digitalen Bereich werden eher Stellen als Screendesigner, Webdesigner oder Digital Art Director ausgeschrieben. Wenn du noch keine Berufserfahrung hast, kannst du nach einem Grafikdesign-Praktikum bei einer Agentur oder einer Ausbildungen zum Mediengestalter Ausschau halten. Als Berufseinsteiger findest du hier zum Beispiel eine Festanstellung als Junior UX Designer oder Junior Interaction Designer. Aber auch mit Berufserfahrung bieten attraktive Arbeitgeber hier Jobs an, unter anderem als Senior Art Director oder UI/UX Designer für Web-Applikationen. 

Die Auswahl an Grafik-Jobs ist riesig

In der weiten Welt der kreativen Design-Berufe findet jeder Kreative die passende Aufgabe. Vom extravaganten Modedesigner bis zum technischen Webdesigner, der sich ganz den perfekten Schriftarten und kreativen Slideshows verschrieben hat. Wer sich in der Branche zu Hause fühlt, wird hier sicher fündig. Jobs als Designer gehören zu den beliebtesten Jobs in Deutschland, aber sie gehören auch den anspruchsvollsten. 

Was zeichnet dich als Designer aus?

So vielseitig ein Designstudium ist, so breit sind auch die Berufschancen im Nachhinein.

Viele Absolventen finden sich in Agenturen, mittelständischen Unternehmen oder Konzernen wieder. Andere wagen den Schritt in die Selbstständigkeit, um komplett ihr eigener Chef zu sein. Aber egal wo man nachher landet, sollten alle eine Fähigkeit mitbringen: Du solltest gut mit Menschen umgehen können und deine Ergebnisse überzeugend präsentieren.

Dabei ist ein Studium nicht unbedingt nötig. Gerade bei Designern zählt vor allem ihr Portfolio an bisherigen Arbeiten, um für Auftraggeber oder Arbeitgebern interessant zu sein.

Was erwartet dich im Berufsalltag?

Auch die Gefahr von Überstunden ist Designern nicht fremd. So kann es gerade in Projekten zu Wochenarbeitszeiten von 60 Stunden aufwärts kommen. Dies sollte man wohl oder übel einkalkulieren, wenn man sich nach neuen Stellen umschaut. Wenn du dieses Risiko in Kauf nehmen möchtest und durch und durch für gutes Design lebst, bist du in der Design-Kategorie der t3n Jobbörse genau richtig. Klick dich rein und starte ein neues Kapitel in deiner Karriere! Wir hoffen, du findest hier deinen Traumjob!