t3n News Digitales Leben

Ab wann gibt es im Büro eigentlich Hitzefrei?

Ab wann gibt es im Büro eigentlich Hitzefrei?

Die Frage stellt sich wohl gerade jeder: Ab wann gibt es im Büro eigentlich Hitzefrei? Wir haben hier die Antwort für euch.

Die Temperaturen klettern immer höher. Mit trockener Luft aus der Sahara treibt das Hitzehoch „Annelie“ vielen Deutschen den Schweiß auf die Stirn. Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Samstag sogar Temperaturen bis zu 39 Grad. Nicht wenige Personen denken unweigerlich an Hitzefrei. Viele kennen das nur aus der Schule, doch auch im Büro kann es unter Umständen zu freien Tagen kommen.

Hitzefrei ist nicht klar geregelt – ab 35 Grad im Büro muss der Chef aber handeln

Ab 35 Grad hat ein Mitarbeiter das Recht von seinem Arbeitgeber einen kühleren Raum zu verlangen – oder freizubekommen. (Foto: Shutterstock-Milles Studio)
Hitzefrei? Ab 35 Grad hat ein Mitarbeiter das Recht von seinem Arbeitgeber einen kühleren Raum zu verlangen – oder freizubekommen. (Foto: Shutterstock-Milles Studio)

„Bis zu 35 Grad sind im Büro in Ausnahmefällen zumutbar!“

Grundsätzlich darf der Arbeitgeber frei entscheiden. Laut Arbeitsstättenrichtlinie soll die Lufttemperatur in Arbeitsräumen zwar nicht über 26 Grad sein. Der Gesetzgeber sagt allerdings auch, dass Büro-Temperaturen von bis zu 35 Grad in Ausnahmefällen zumutbar sind – etwa bei besonders heißen Sommertagen.

Darüber hinaus haben Angestellte aber das Recht vom Arbeitgeber einen kühleren Raum zu verlangen – oder eben im Zweifel freizubekommen. Klarer sieht der Gesetzgeber das Thema nur dann, wenn bei Arbeitnehmern die Gesundheit besonders geschützt werden muss – beispielsweise bei Schwangerschaft oder bei Herz-Kreislauf-Problemen. Wer in die Kategorie fällt, hat die größten Chancen in dieser Woche ein paar Tage oder Stunden Hitzefrei zu bekommen.

Arbeiten trotz 30 Grad – 8 Tipps für mehr Sommerlaune im Büro

Für euch gibt es kein Hitzefrei? Ihr hängt im Büro fest, obwohl draußen die Sonne vom Himmel brennt und der gefühlte Rest der Welt im Urlaub ist? Nicht verzweifeln! Mit unseren Tipps holt ihr euch die Sommerlaune einfach ins Office.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Saskia F am 02.07.2015 (17:00 Uhr)

    Also laut einem sehr seriösen Online Portal names Postillon ist heute doch bereits schon hitzefrei in allen Büros in ganz Deutschland, oder?

    Antworten Teilen
  2. von Angelika Unger am 03.07.2015 (13:52 Uhr)

    "Darüber hinaus haben Angestellte aber das Recht vom Arbeitgeber einen kühleren Raum zu verlangen – oder eben im Zweifel freizubekommen."
    Das ist leider nicht ganz richtig - es gibt kein "Recht auf Hitzefrei". Ein Problem hat der Arbeitgeber erst dann, wenn der Arbeitnehmer wegen der Hitze ohnmächtig vom Stuhl fällt. (siehe: http://www.impulse.de/recht-steuern/hitzefrei/2079852/)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Die 10 beliebtesten Artikel der Woche: Buzzwords und Sommer im Büro, Hitzefrei und Apple Music
Die 10 beliebtesten Artikel der Woche: Buzzwords und Sommer im Büro, Hitzefrei und Apple Music

Auch an diesem sonnigen Samstag haben wir wieder die zehn beliebtesten Artikel der vergangenen Woche für euch zusammengestellt. Die Hitze der vergangenen Woche war natürlich auch bei uns ein Thema, … » weiterlesen

Was ist eigentlich dieses GitHub?
Was ist eigentlich dieses GitHub?

Als internet-affiner Mensch ist es kaum mehr möglich, Software runterzuladen, ohne dabei früher oder später einmal über „GitHub“ zu stolpern. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? » weiterlesen

Was verdient eigentlich ein Frontend-Entwickler?
Was verdient eigentlich ein Frontend-Entwickler?

Wie viele Faktoren bestimmen eigentlich, was man als Frontend-Entwickler verdient? Wir haben uns umgesehen, wie viel Freelancer und Festangestellte verdienen, welche Fähigkeiten entscheidend sind … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?