Alles zu unserer aktuellen t3n-Ausgabe findest du auf der Inhaltsübersicht von dem t3n Magazin Nr. 38 sowie im Folgenden die neusten kostenfreien t3n-Magazin-Artikel.

Hacker ins Business: Wie Unternehmen von mehr Hacker-Kultur profitieren

Hacker ins Business. (Foto: Peter Cottle)
10 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Kreativität, unkonventionelle Strategien und technische Brillanz: Keine Frage, die Qualitäten eines Hackers sind attraktiv für Unternehmen. Damit die Zusammenarbeit gelingt, müssen sich allerdings beide Seiten ein Stück weit auf ihr Gegenüber einlassen. Bei Facebook, Betterplace oder EyeEm trägt die Hacker-Kultur schon längst zur unternehmerischen Wertschöpfung bei. Wir zeigen, was diese und weitere Unternehmen anders machen – und welche Vorteile ihr „Herz für Hacker“ ihnen bringt. » weiterlesen

Wie Web-Profis arbeiten: Tools und Tipps zur Steigerung der Produktivität

Produktiv arbeiten. (Foto: markusspiske / Photocase)
105 Reaktionen

Aus t3n Nr. 38Im Rahmen der Themenwoche Produktivität und des t3n Magazins Nr. 38 haben wir mit sechs erfolgreichen Webworkern gesprochen. Der Eine pflegt bestimmte Routinen, der Andere schwört auf spezielle Methoden – und der Dritte hat Sport, Ernährung und frische Luft entdeckt. Sie erklären uns, was ihre Arbeit angenehmer und effizienter macht. » weiterlesen

Seriengründer Jan Beckers im Interview: Startups am laufenden Band

Jan Beckers. (Foto: Hitfox)
45 Reaktionen

Aus t3n Nr. 38Jedes Jahr ein neues Startup: Das ist die Durchschnittsgeschwindigkeit, mit der Jan Beckers Unternehmen gründet. Als CEO des Inkubators Hitfox wird sich seine Rate in Zukunft noch beschleunigen. Beckers ist einer der bekanntesten Serial Entrepreneurs in Deutschland, 2013 landete er im t3n-Ranking der hiesigen Startup-Persönlichkeiten auf Platz eins. Da war er gerade einmal 30 Jahre alt. Wir haben für das t3n Magazin und die Themenwoche Produktivität mit ihm über seine Anfänge als Gründer, Berlin und den neuen Trend FinTech gesprochen. » weiterlesen

Publishing für Hacker: Seitengenerator Jekyll vorgestellt

Aufmacher_Jekyll_t3n36_02
141 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Statische Websites sind wieder „en vogue“. Darüber freuen sich nicht nur HTML-Puristen, denn die Seiten sind sicher, leicht zu deployen und praktisch wartungsfrei. Seitengeneratoren wie Jekyll beweisen, dass man dabei nicht auf Flexibilität und Entwicklungskomfort verzichten muss. » weiterlesen

Alles Ello oder was?! Das hat es mit dem Sozialen Netzwerk auf sich

ello_blaschke
140 Reaktionen

Aus t3n Nr. 38Mit Ello versuchen sieben Gründer aus den USA, ein Soziales Netzwerk zu etablieren, das ohne Werbung auskommt. Die Begeisterung und Erwartungshaltung bei den Nutzern ist groß – der Gegenwind aber auch. Wer sind die Macher? Wie wollen sie die Werbefreiheit auch in Zukunft sicherstellen? Und wie soll Geld in die Kasse kommen? » weiterlesen

Geschenke für Design-Junkies: Onlineshop-Portrait Donkey Products

Donkey Products.
250 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Eine Fahrradtasche für Bierliebhaber, ein Holz-Tablet und der Kinderlöffel „Knatter“ sind nur drei Artikel aus dem Sortiment von Donkey Products. Das Unternehmen entwickelt alle Produkte selbst. Im stationären Handel sind die Produkte bereits fest etabliert. Jetzt wollen die Hamburger im Onlinehandel angreifen. » weiterlesen

Startup-Portrait Outfittery: Der erste Shop für Shopping-Hasser

Das Outfittery-Team. (Foto: Dimitri Hempel)
99 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Outfittery hilft seinen Kunden bei etwas, das sie aus tiefstem Herzen fürchten: dem Kleidungskauf. Der ausschließlich an Männer gerichtete Service schickt ganze Outfits, persönlich ausgewählt, bis zur Haustür. Damit hat das Startup eine echte Marktlücke besetzt: Zwei Jahre nach dem Start vertrauen sich mehr als 100.000 Einkaufsmuffel regelmäßig dem Service von Anna Alex und Julia Bösch an. » weiterlesen

Content-Marketing und ROI: Erfolg messen, Erfolg verstehen

mar__roi_content_marketing_marketing_screemshot-teaser
216 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Unternehmen investieren immer mehr in Content-Marketing-Strategien. Doch sind die Gelder richtig investiert? Nur mit gut definierten Zielgruppen, klaren Zielen und den richtigen Inhalten entlang der Customer-Journeys ist der Return On Content-Marketing-Investment gesichert. » weiterlesen

Mit Plan zum Shop: E-Commerce-Projekte richtig durchführen

E-Commerce-Projekte richtig durchführen. (Foto: CL / Photocase)
221 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Mit einer für 2014 prognostizierten Steigerungsrate von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr stellt sich für viele Unternehmen und Startups nicht mehr die Frage, ob in E-Commerce investiert werden soll, sondern wie. Damit das E-Commerce-Projekt nicht aus dem Ruder läuft, sollte man vernünftig planen. » weiterlesen

Modernes Online-Marketing: Schritt für Schritt zum Growth-Hacker

Growth-Hacking. (Grafik: akindo / iStock)
215 Reaktionen

Aus t3n Nr. 36Growth-Hacking ist das Thema der Stunde im Online-Marketing. Die entsprechenden Google-Suchanfragen sind in den letzten Monaten explodiert, der Begriff taucht in mehr als 450 Kurzbiografien auf Twitter und über 1.000 Jobprofilen bei Linkedin auf. Doch was genau steckt hinter der Bezeichnung? Eine Einführung in das Growth-Hacking. » weiterlesen

Top-Artikel

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen