Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Ratgeber

Jeder neue Tab ein Erlebnis: Die 20 besten New-Tab-Erweiterungen für Chrome

    Jeder neue Tab ein Erlebnis: Die 20 besten New-Tab-Erweiterungen für Chrome

New-Tab-Erweiterungen für Chrome. (Screenshot: Google Chrome)

Mit den richtigen Erweiterungen kann euch jeder neue Tab in Chrome eine Vielzahl an Informationen bereithalten. Wir haben euch die 20 besten dieser New-Tab-Erweiterungen aufgelistet.

Wir öffnen täglich dutzende neue Tabs, wenn wir mit dem Chrome-Browser arbeiten. Standardmäßig zeigt uns der Browser dann die Google-Suche, die aufgrund der Omnibox getauften Such- und Adressleiste sowieso redundant ist, sowie die meistbesuchten Webseiten an. Dabei ließen sich neue Tabs auch deutlich sinnvoller verwenden. Dazu benötigt ihr lediglich eine entsprechende Chrome-Erweiterung. Da es mittlerweile unzählige solcher Extensions gibt, haben wir die 20 besten dieser Art für euch herausgesucht.

Chrome: Die zehn besten New-Tab-Erweiterungen für den Google-Browser

Information:

iChrome

iChrome erweitert die neuen Tabs um alle nur erdenklichen Informationen. (Screenshot: iChrome)
iChrome erweitert die neuen Tabs um alle nur erdenklichen Informationen. (Screenshot: iChrome)

Dank iChrome bekommt ihr mit jedem neuen Tab eine Vielzahl an Informationen angezeigt. Standardmäßig bekommt ihr beispielsweise das Wetter, die Uhrzeit, aktuelle Nachrichten, eure Web-Apps und eine Todo-Liste präsentiert. Der eigentliche Clou von iChrome sind jedoch die anpassbaren Widgets. Egal ob Kalender, Feedly oder kürzlich geschlossene Tabs: Mit iChrome könnt ihr genau festlegen, welche Informationen ihr auf einem neuen Tab angezeigt bekommt. Zugegebenermaßen gibt es noch eine ganze Reihe von Chrome-Erweiterungen, die nach demselben oder einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Aber schon rein optisch hat iChrome den meisten seiner Konkurrenten einiges voraus.

iChrome neue Registerkarte
Entwickler: https://ichro.me
Preis: Kostenlos

Currently

Chrome: Currently zeigt euch die Uhrzeit und das Wetter an. (Screenshot: Currently)
Chrome: Currently zeigt euch die Uhrzeit und das Wetter an. (Screenshot: Currently)

Wenn euch iChrome zu überladen ist, und ihr im Grunde einfach nur gerne das aktuelle Wetter und die Zeit sehen möchtet, dann solltet ihr euch Currently anschauen. Die Erweiterung überzeugt vor allem durch ihr schickes und minimalistisches Design. Eine ausführliche Beschreibung von Currently findet ihr in diesem Artikel.

Currently
Entwickler: Rainfall
Preis: Kostenlos

Panda

Panda bereitet die wichtigsten Designer- und Entwickler Quellen gebündelt und in ansprechender Optik auf. (Screenshot: Panda)
Panda bereitet die wichtigsten Designer- und Entwicklerquellen gebündelt und in ansprechender Optik auf. (Screenshot: Panda)

Wer immer auf dem laufenen über aktuelle Tech-, Startup- und Marketing-Themen bleiben möchte, sollte sich Panda anschauen. Auf jedem neuen Tab bekommt ihr wahlweise die Top-Themen von Hacker News, Growth Hackers, Product Hunt, Lobster oder Sidebar.io angezeigt. Daneben zeigt die Erweiterung inspierende Bilder von Dribbble, Behance oder Awwwards an. Damit ist Panda nicht nur informativ, sondern auch recht hübsch.

Githunt

Githunt zeigt euch, was auf GitHub gerade angesagt ist. (Screenshot: Githunt)
Githunt zeigt euch, was auf Github gerade angesagt ist. (Screenshot: Githunt)

Wer wissen will, welche Repositories auf Github gerade steil gehen, der kann die Chrome-Erweiterung Githunt dafür nutzen. Githunt zeigt euch wahlweise die populärsten Repositories für die aktuelle Woche, den aktuellen Monat oder das Jahr an. Außerdem könnt ihr alternativ auch eine Programmiersprache auswählen. Dann werden euch nur noch Projekte in der gewählten Sprache aufgelistet.

Githunt
Entwickler: kamranahmed.se
Preis: Kostenlos

Hash Tab

Hash Tab versporgt euch mit den heißesten Twitter-Neuigkeiten. (Screenshot: Hash Tab)
Hash Tab versorgt euch mit den heißesten Twitter-Neuigkeiten. (Screenshot: Hash Tab)

Hash Tab zaubert euch die gerade am heißesten diskutierten Themen von Twitter direkt in jeden neuen Tab. Ein Klick auf den jeweiligen Hashtag bringt euch auf eine Übersichtsseite. Die wiederum zeigte eine kurze Erklärung des Begriffes und die beliebtesten Tweets zu dem Thema an.

Hash Tab
Entwickler: thehash.today
Preis: Kostenlos

Produktivität:

Dayboard

Chrome-Erweiterung: Dayboard ist eine praktische und übersichtliche To-Do-Liste für den Browser. (Screenshot: Dayboard)
Chrome-Erweiterung: Dayboard ist eine praktische und übersichtliche To-Do-Liste für den Browser. (Screenshot: Dayboard)

Dayboard kann ein wahrer Produktivitäts-Booster sein. Jeden Tag legt ihr eure fünf wichtigsten Aufgaben des Tages fest. Sobald ihr einen neuen Tab öffnet, werdet ihr immer wieder daran erinnert. So behaltet ihr nicht nur einen Überblick über eure Aufgaben, sondern überlegt euch unter Umständen auch, ob ihr den neuen Tab wirklich zum Aufrufen von Facebook oder Reddit nutzen wollt. Dayboard wertet für euch auch aus, wie erfolgreich ihr beim Abhaken eurer Aufgaben seid. Darüber hinaus könnt ihr eure To-Do-Listen zwischen mehreren Rechnern synchron halten und es gibt einen Fokus-Modus, der euch jeweils nur eine Aufgabe anzeigt.

Dayboard: New Tab & Site Blocker

Taco

Taco verbindet beinahe alle wichtigen Dienste. (Screenshot: Taco)
Taco verbindet beinahe alle wichtigen Dienste. (Screenshot: Taco)

Taco bringt Tasks, E-Mails und Informationen aus Diensten wie Basecamp, Asana, Bugzilla, Codebase, Evernote, Github, Jira, Salesforce, Trello, Slack, Wunderlist und vielen weiteren Diensten auf einer hübsch gestalteten Oberfläche zusammen. Alle daraus ersichtlichen Aufgaben könnt ihr bequem sortieren. Außerdem gibt es eine praktische Filterfunktion.

Taco
Entwickler: tacoapp.com
Preis: Kostenlos

Tab Text

Tab Text: Ein Notizblock direkt in jedem neuen Chrome-Tab. (Screenshot: Tab Text)
Tab Text: Ein Notizblock direkt in jedem neuen Chrome-Tab. (Screenshot: Tab Text)

Tab Text zaubert einen digitalen Notizblock in jeden neuen Tab. So könnt ihr schnell Notizen machen und sie wieder aufrufen. Praktischerweise könnt ihr eure Notizen auch auf unterschiedlichen Rechnern nutzen, sofern ihr Chrome verwendet und euch mit eurem Google-Account anmeldet. Möglichkeiten zur Formatierung gibt es allerdings nicht. Tab Text soll als reine Gedächtnisstütze fungieren und kommt daher recht minimalistisch daher.

Mindful

Mindful ist ein praktischer Text-Editor. (Screenshot: Mindful Beta)
Mindful ist ein praktischer Text-Editor. (Screenshot: Mindful Beta)

Wenn euch Tab Text nicht ausreicht für eure Notizen, dann solltet ihr euch Mindful anschauen. Die Erweiterung zaubert einen minimalistischen Text-Editor auf euren Bildschirm. Der unterstützt die üblichen Formatierungsmöglichkeiten. Da ihr über eine Tastenkombination auch Kontrollkästchen erzeugen könnt, eignet sich die Erweiterung neben reinen Notizen auch für To-do-Listen.

Mindful (Beta)
Entwickler: azumbrunnen
Preis: Kostenlos

Wunderlist New Tab

Chrome: Auch Wunderlist bietet eine schicke New-Tab-Erweiterung an. (Screenshot: Wunderlist)
Chrome: Auch Wunderlist bietet eine schicke New-Tab-Erweiterung an. (Screenshot: Wunderlist)

Diese Erweiterung bringt die beliebte Notiz- und Aufgaben-App direkt auf jeden neuen Tab. Wer sowieso auf Wunderlist setzt, wird so immer an anstehende Aufgaben erinnert und kann auch bequem und schnell neue Notizen anlegen. Neben den praktischen Funktionen überzeugt die Wunderlist-Erweiterung auch durch ihr schickes und minimalistisches Design.

Wunderlist New Tab
Preis: Kostenlos

New Tab Redirect

Völlige Freiheit: Mit dieser Chrome-Erweiterung bestimmt ihr selbst, was auf den neuen Tabs gezeigt werden soll. (Screenshot: New Tab Redirect)
Völlige Freiheit: Mit dieser Chrome-Erweiterung bestimmt ihr selbst, was auf den neuen Tabs gezeigt werden soll. (Screenshot: New Tab Redirect)

Mit New Tab Redirect könnt ihr jede Web-App oder Website dazu bestimmen, beim Aufrufen eines neuen Tabs angezeigt zu werden. Die Möglichkeiten sind dementsprechend endlos. Ihr könntet wie bei den beiden vorherigen Erweiterungen beispielsweise eine webbasierte Todo-Liste aufrufen, aber auch firmeninterne Kommunikationstools, eure Lieblings-Website oder eine lokale Datei könnten sich dafür eignen.

New Tab Redirect
Entwickler: Jim Schubert
Preis: Kostenlos

Inspiration:

Exposure

Chrome-Erweitrung: Exposure bringt euch mit jedem neuen Tab inspirierende Fotos. (Screenshot: Exposure)
Chrome-Erweiterung: Exposure bringt euch mit jedem neuen Tab inspirierende Fotos. (Screenshot: Exposure)

Exposure lässt sich am besten als eine Art Medium für Bilder beschreiben. Wir hatten euch die Seite bereits in unserem Artikel „Exposure macht aus euren Fotoalben stylische Webseiten“ vorgestellt. Die neue Erweiterung von Exposure zeigt euch, auf jedem neuen Tab, ein inspirierendes Foto im Vollbildformat an. Ein Klick und ihr kommt zu dem dazugehörigen Fotoalbum.

Exposure New Tab
Preis: Kostenlos

Color Tab

Inspiration für Designer. (Screenshot: Color Tab)
Inspiration für Designer. (Screenshot: Color Tab)

Color Tab bringt mit jedem neuen Tab eine neue Farbpalette auf euren Bildschirm. Ein Klick, und ihr bekommt eine andere Farbpalette angezeigt. Außerdem seht ihr zu jeder Farbe direkt den entsprechenden HEX-Farbcode und könnt ihn kopieren. Ein Klick auf das Logo in der oberen rechten Ecke wiederum bringt euch zu Color Hunt, dem Anbieter der Erweiterung. Von der Website aus könnt ihr die gerade aktuelle Farbpalette auf Wunsch auch direkt per Facebook mit einem Kollegen teilen.

Color Tab
Entwickler: colorhunt.co
Preis: Kostenlos

Code Doodles

Code Doodles: Spannende Coding-Experimente als Chrome-Erweiterung. (Screenshot: Code Doodles)
Code Doodles: Spannende Coding-Experimente als Chrome-Erweiterung. (Screenshot: Code Doodles)

Die Website codedoodl.es zaubert euch kreative und teilweise recht beeindruckende Coding-Beispiele auf den Bildschirm. Dank der dazugehörigen Chrome-Erweiterung könnt ihr diese Beispiele jetzt auch auf jedem neuen Chrome-Tab genießen. Bei Interesse könnt ihr euch zusätzliche Informationen anzeigen lassen. Dazu gehört jeweils auch ein Link zum Github-Account des Machers.

codedoodl.es
Entwickler: fluuu.id
Preis: Kostenlos

Pinterest Tab

Chrome: Pinterest verschönert nicht nur alle neuen Tabs, sondern zeigt auch Informationen zum Wetter und Termine aus eurem Kalender an. (Screenshot: Pinterest Tab)
Chrome: Pinterest verschönert nicht nur alle neuen Tabs, sondern zeigt auch Informationen zum Wetter und Termine aus eurem Kalender an. (Screenshot: Pinterest Tab)

Pinterest Tab funktioniert ähnlich wie die Exposure-Erweiterung: Jeder neue Tab zaubert euch ein interessantes Foto auf den Bildschirm. Wie der Name schon andeutet, stammen die Bilder hier jeweils aus dem sozialen Bildernetzwerk Pinterest. Nutzer können sogar festlegen, aus welchen Themengebieten sie gerne Bilder sehen würden. Außerdem zeigt euch die Erweiterung das Wetter und die aktuelle Uhrzeit an. Wer möchte, kann außerdem alle anstehenden Termine aus seinem Google-Kalender einblenden.

Pinterest Tab
Entwickler: Pinterest
Preis: Kostenlos

Embark

New-Tab-Erweiterung für Chrome: Embark zeigt hübsche Fotos und eine minimalistische Uhr an.
New-Tab-Erweiterung für Chrome: Embark zeigt hübsche Fotos und eine minimalistische Uhr an.

Auch Embark zeigt euch inspirierende Bilder in jedem neuen Tab an. Dazu gibt es eine schicke minimalistische Uhr. Mehr kann die Erweiterung zwar nicht, aber wer genau danach sucht, dürfte mit Embark viel Freude haben. Wie schon bei den beiden vorherigen Erweiterungen ist auch hier die Auswahl der Fotos ziemlich gut gelungen.

Embark - New Tab Page
Entwickler: James Moss
Preis: Kostenlos

Google Art Project

Chrome wird zum Museum. (Screenshot: Google Art Project)
Chrome wird zum Museum. (Screenshot: Google Art Project)

Kunstfreunde aufgepasst: Das Google Art Project versammelt Meisterwerke von Künstlern wie Van Gogh oder Monet und zeigt sie euch in jedem neuen Chrome-Tab an. Standardmäßig bekommt ihr jeden Tag ein neues Gemälde angezeigt. Wer möchte, kann sich aber bei in neuen Tab ein anderes Kunstwerk präsentieren lassen.

Design Hunt

New-Tab-Erweiterung für den Chrome-Browser: Design Hunt ist eine tolle Inspirationsquelle. (Screenshot: Design Hunt)
New-Tab-Erweiterung für den Chrome-Browser: Design Hunt ist eine tolle Inspirationsquelle. (Screenshot: Design Hunt)

Vom Grafik- zum Webdesign: Die New-Tab-Erweiterung Design Hunt bringt euch mit jedem neuen Tab eine ganze Reihe ausgewählter Entwürfe auf den Bildschirm. Entwürfe, die euch gefallen, könnt ihr abspeichern und später jederzeit wieder abrufen. Ein Klick auf einen Entwurf vergrößert die Darstellung und erlaubt es euch, die Inhalte auf den verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen. Ein weiterer Klick und ihr werdet zur Ursprungsseite weitergeleitet.

Design Hunt
Preis: Kostenlos

Momentum

Momentum: Eine schicke New-Tab-Erweiterung für den Chrome-Browser. (Screenshot: Momentum)
Momentum: Eine schicke New-Tab-Erweiterung für den Chrome-Browser. (Screenshot: Momentum)

Momentum vereint wunderschöne Fotos mit hübscher Typografie. Neben der Uhrzeit und dem aktuellen Wetter könnt ihr euch auch eure wichtigste Tagesaufgabe notieren und werdet dann mit jedem neuen Tab daran erinnert. Habt ihr sie erledigt, könnt ihr sie in dem Wissen abhaken, dass ihr euer Ziel erreicht habt.

Momentum
Entwickler: momentumdash.com
Preis: Kostenlos

Giphy Tabs

Giphy-Tab ist die New-Tab-Erweiterung für alle GIF-Junkies. (Screenshot: Giphy Tab)
Giphy-Tab ist die New-Tab-Erweiterung für alle GIF-Junkies. (Screenshot: Giphy Tab)

Giphy ist eine Suchmaschine für animierte GIFs. Mit Giphy Tabs kommen diese GIFs bildschirmfüllend in euren Browser. Damit keine Langeweile aufkommt, erscheint nach einigen Sekunden ein neues animiertes Bildchen auf dem Screen. Wenn ihr darauf klickt, kommt ihr zu dem entsprechenden Eintrag in Giphys GIF-Datenbank. Von dort aus könnt ihr die Bilder entweder auf den sozialen Netzwerken teilen, oder die Bild-URL kopieren, um sie beispielsweise in einen Slack-Chat einzufügen.

Giphy Tabs
Entwickler: Giphy, Inc.
Preis: Kostenlos

Übrigens: Wer noch mehr Erweiterungen sucht, sollte einen Blick auf unsere Artikel „Wie der Browser eure Produktivität steigern kann: Mit diesen 8 Chrome-Erweiterungen erledigt ihr mehr in kürzerer Zeit“ und „30 praktische Erweiterungen für den Chrome-Browser“ werfen.

Letztes Update des Artikels: 22. Dezember 2016

Finde einen Job, den du liebst

10 Reaktionen
jaschmidtuss
jaschmidtuss

Ich öffne doch einen Tab wenn ich auf eine Website gehen will - ich habe also ein Ziel. Wieso sollte ich mir dann noch eine Ablenkung dazwischen legen? Also völlig sinnlos diese Infos im neuen Tab. Sie lenken nur ab und halten mich von meinem Ziel ab.

Antworten
iralution
iralution

Ich finde http://goo.gl/R3Plkg auch sehr gut ;)

Antworten
Michael
Michael

Jetzt muss ich endlich nicht mehr auf die Kirchenglocken hören, um die Uhrzeit zu erfahren.

Antworten
Jonathan

Ich schreibe derzeit einen kleinen Momentum Clone, der als Angular.js Beispielaufgabe dienen soll: http://projects.jonathanmh.com/ngjuncture/#/

Antworten
Slava Mayevski

Der ol' time favorite - Speed Dial 2 - http://goo.gl/IDbfYH.
[Screenshot meiner "Neuen Registerkarte" mit eigens modulierten Vorschaubildern - http://i.imgur.com/UuuGBJI.jpg%5D

Antworten
Julian Moeser
Julian Moeser

Ihr habt die beste App vergessen! bit.ly/1yOowH3

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot