t3n News Hardware

Samsung Galaxy S7 mini: 4,6-Zoll-Smartphone als Konkurrenz zum iPhone SE in Arbeit

Samsung Galaxy S7 mini: 4,6-Zoll-Smartphone als Konkurrenz zum iPhone SE in Arbeit

Nach einer Pause beim Galaxy S6 soll in diesem Jahr wieder eine kompaktere Variante seines Flaggschiffs Galaxy S7 vorstellen. Das mini könnte damit als Antwort auf das kolportierte vierzollige iPhone SE aufgestellt werden.

Samsung Galaxy S7 mini: 4,6-Zoll-Smartphone als Konkurrenz zum iPhone SE in Arbeit

Samsung Galaxy S7. (Foto: t3n)

Samsung Galaxy S7 mini: 4,6-Zoll-Modell mit beinahe High-End-Ausstattung

Es gab ein Galaxy S4 mini (Test) und ein Galaxy S5 mini – ein kompakteres Galaxy S6 gab es zwar nicht, aber wieso sollte Samsung nicht wieder eine kleinere Version seines Flaggschiffs in der Mache haben? Aus Südkorea, Samsungs Heimatland, erreichen uns erste Gerüchte, denen zufolge ein Samsung Galaxy S7 mini in Arbeit sei. Im Unterschied zu den Vorgängern, die allesamt unter dem Nimbus eines Flaggschiff-Smartphones vermarktet wurden, aber in Sachen Ausstattung nur auf Mittelklasse-Niveau lagen, soll das Galaxy S7 mini tatsächlich mit einer High-End-Ausstattung aufwarten.

Samsung Galaxy S7 edge und S7. (Foto: t3n)
Samsung Galaxy S7 mini: Bekommen das Samsung Galaxy S7 edge und S7 bald Nachwuchs? (Foto: t3n)

Das Galaxy S7 mini, das 9,9 Millimeter dick sein soll, wird dem Bericht zufolge mit einem High-End-Prozessor, entweder dem Exynos 8890 oder dem Snapdragon 820, die beide auch im Samsung Galaxy S7 edge (zu unserem Test) zu finden sind, ausgestattet sein. Außerdem wird von einem 4,6 Zoll in der Diagonale messenden HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln berichtet. Was die weiteren Spezifikationen anbelangt, ist von drei Gigabyte RAM sowie einer 12-Megapixel-Kamera die Rede.

Samsung Galaxy S7 mini als Antwort auf Apples iPhone SE?

Offiziell bestätigt, geschweige denn vorgestellt hat Samsung noch nichts, allerdings würde ein Galaxy S7 mini in diesem Jahr gut ins Konzept passen, schließlich bereitet der große Smartphone-Rivale Apple ein Revival eines Vierzöllers vor: Das iPhone SE soll schon am nächsten Montag, den 21. März, vorgestellt werden.

Mit einem Galaxy S7 mini, das sich auf dem Ausstattungsniveau eines Galaxy S7 ansiedelt, könnte Samsung unter Umständen allerhand User abholen. Denn das Angebot kompakter mit High-End-Ausstattung ist angesichts des Trends zu immer größeren Smartphones mit Sicherheit eine willkommene Abwechslung.

via www.sammobile.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel

Empfohlene Produkte
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iPhone
20 Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S7 (edge)
20 Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S7 (edge)

Die beiden neuen Flaggschiffe des südkoreanischen Branchenprimus, das Samsung Galaxy S7 und S7 edge, sind mittlerweile erhältlich. Wir haben die Samsung-Flaggschiffe umfangreich getestet und in … » weiterlesen

Samsung Galaxy S7 und S7 edge im Test: So geht Evolution
Samsung Galaxy S7 und S7 edge im Test: So geht Evolution

Mit dem Samsung Galaxy S7 und seinem etwas größeren Bruder, dem Galaxy S7 edge, hat der südkoreanische Branchenprimus zwei neue Smartphones auf den Markt gebracht, die sich – ein erstes Urteil … » weiterlesen

Samsung Galaxy S7 bekommt womöglich iPhone-6S-Feature spendiert
Samsung Galaxy S7 bekommt womöglich iPhone-6S-Feature spendiert

Die Vorstellung von Samsungs Galaxy S7, dem nächsten Smatphone-Topmodell der Südkoreaner, wird im März nächsten Jahres erwartet. Schon jetzt tauchen allerhand Details zur Ausstattung auf – so … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?