Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Typeform: Neues Tool für schicke Umfragen und Formulare

Mit Typeform können Nutzer Umfragen und Formulare erstellen, die auf allen Geräten gleichermaßen funktionieren. Das Ergebnis kann sich dank vorgefertigter auch ohne jegliche Design-Kenntnisse sehen lassen.

Typeform: Neues Tool für schicke Umfragen und Formulare
Update vom 8. August 2013: Es ist soweit: Am heutigen Donnerstag ist Typeform offiziell gestartet. Interessierte Leser können sich ab sofort auf www.typeform.com für den Webdienst anmelden.

Typeform gibt unerfahrenen Nutzern vorgefertigte Templates an die Hand, die bei der Erstellung eigener Umfragen und Formulare helfen. Bei Bedarf können sie Hintergrund, Schriftart und Stil aber auch individuell anpassen. Das folgende Video zeigt, wie vielfältig das Ergebnis über verschiedene Geräte hinweg eingesetzt werden kann.

Typeform: Schickes Design und gute Usability

Auch die Usability von Typeform kann sich sehen lassen: Teilnehmer können am Desktop per Maus und Tastatur navigieren. Kleine Animationen führen durch die Umfrage und visualisieren jede Entscheidung. Ob die Bewertung in Umfragen über Sterne, Daumen oder Herzen erfolgt, kann der Ersteller frei entscheiden. Der Gestaltungsprozess scheint ohnehin sehr einfach von der Hand zu gehen, wie das folgende Video veranschaulicht.

Wer den Webdienst aus Sicht der Befragten ausprobieren möchte kann dies mittels einer vorgefertigten Umfrage tun. Auf der Projekt-Website können sich interessierte Leser außerdem um einen Zugang zur privaten Beta bewerben. Wann Typeform für alle Nutzer öffentlich zugänglich ist, kommunizieren die Macher leider noch nicht.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von maurer am 08.08.2013 (23:12 Uhr)

    Tolles tool, viel besser als Google Forms! Danke für den Tipp :)

    Antworten Teilen
  2. von s. am 09.08.2013 (00:53 Uhr)

    Der Link ist leider falsch:

    "Update vom 8. August 2013: Es ist soweit: Am heutigen Donnerstag ist Typeform offiziell gestartet. Interessierte Leser können sich ab sofort auf http://www.typeform.com für den Webdienst anmelden."

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Templates
Responsive Webdesign für lau: Diese Website bündelt mehr als 500 Templates
Responsive Webdesign für lau: Diese Website bündelt mehr als 500 Templates

Du willst deine Website mit einem Responsive Webdesign versehen oder eine neue damit launchen? Dann solltest du einen Blick auf W3Layouts werfen. Die Website bündelt über 500 kostenlose … » weiterlesen

HAML macht HTML kompakter, übersichtlicher und bringt mehr Struktur
HAML macht HTML kompakter, übersichtlicher und bringt mehr Struktur

Mit HAML kannst du HTML-Templates mit deutlich weniger Code anlegen und so eine bessere Übersicht im Vergleich zu konventionellen Template Engines herstellen. Wir verraten, wie HAML funktioniert. » weiterlesen

Tempy.js: Blitzschnelle Client-Templates mit HTML5-LocalStorage
Tempy.js: Blitzschnelle Client-Templates mit HTML5-LocalStorage

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zur Realisierung von Client-Side-Templates. Tempy.js nutzt den LocalStorage, um die Aufrufe zu minimieren und die Performance zu steigern. Wir stellen es … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen