Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Charity-Deal: Videoschnitt-Software Vegas Pro 14 Edit für 17 statt 183 Euro

Werbung
Im Humble Bundle bekommt ihr aktuell die Videoschnitt-Software Magix Vegas Pro 14 Edit für 17 Euro – der Preisvergleich liegt bei 182,89 Euro. Das Geld könnt ihr in voller Höhe für Charity-Zwecke spenden.

(Grafik: Magix/t3n)

Ihr seid auf der Suche nach einer Videoschnitt-Software, die gleichermaßen zugänglich, vielfältig und leistungsstark ist? Dann solltet ihr einen Blick auf das aktuelle Angebot im Humble Bundle werfen. Dort bekommt ihr Vegas Pro 14 Edit aus dem Hause Magix (früher entwickelt von Sony) für 17 Euro. Der Preisvergleich auf Idealo liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei rund 183 Euro. Das besondere an dieser Aktion: Ihr könnt den Preis ab mindestens 20 US-Dollar beziehungsweise ungefähr 17 Euro selbst bestimmen und die gesamte Summe an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Vegas Pro 14 Edit: Einfach bedienbar und trotzdem mächtig

Die Vegas-Reihe steht bereits seit langem für professionelle Video-Bearbeitung in allen erdenklichen Formaten bei komfortabler und präziser Bedienbarkeit – das Motto: „Vegas frisst alles”. Vom Urlaubsvideo über Let's Plays bis hin zu ambitionierten Filmproduktionen stehen euch mit der ehemals von Sony entwickelten Videoschnitt-Software alle Möglichkeiten offen. Einfache Workflows mit vielen Drag-and-Drop-Aktionen und konsequenter Menüführung machen die Software für Anfänger schnell zugänglich.

Doch auch fortgeschrittene Nutzer können dank vieler effektiver Postproduktions-Features mit ihrer Footage ein professionelles Ergebnis erzielen. Das beginnt schon bei der Sichtung: Mit einer bis zu 40-fachen Wiedergabegeschwindigkeit könnt ihr euch in einem ersten Durchlauf schnell und zeitsparend einen Überblick verschaffen. Dank der Hover-Scrub-Technologie lassen sich schon im Vorschaufenster mit einfachen Handgriffen In- und Out-Punkte für einen ersten Rohschnitt setzen. Auch könnt ihr Full-HD-Inhalte mithilfe einer effektiven Upscaling-Technologie in hochwertigem 4K exportieren und damit auch auf neueren Wiedergabegeräten punkten. Unzählige Plug-Ins liefern euch zusätzliche Funktionen und bieten eine große Anzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten.

Mit der Edit-Variante bekommt ihr eine minimal „abgespeckte” Version von Vegas Pro. Dabei fehlen im Gegensatz zur Standard-Version einige erweiterte Spezialeffekt-Plugins und die Möglichkeit des Bluray-Authorings. Die allermeisten Nutzer sollten für die Produktion von digitalen Inhalten aber auf diese Features verzichten können.

So geht's: Deal abgreifen und dabei Gutes tun

Um euch den heutigen Deal zu sichern, müsst ihr auf der Landingpage für den Vegas-Deal den Button „Pay what you want!” drücken. Dann wählt ihr eine Summe ab mindestens 20 Dollar aus, um Zugriff auf Vegas Pro 14 Edit zu bekommen – natürlich könnt ihr auch mehr Geld zahlen und es unter verschiedenen Empfängern aufteilen. Das tut ihr, indem ihr am unteren Ende der Seite das Menü „Choose where your money goes” aufklappt und die Schieberegler nach euren Vorstellungen anpasst.

Ihr könnt in diesem Menü verschiedene wohltätige Organisationen bedenken oder auch den Entwicklern oder dem Humble-Bundle-Team eine bestimmte Summe zukommen lassen. Dabei seid ihr aber völlig frei und könnt bei Bedarf auch 100 Prozent eurer Zahlung an eine wohltätige Organisation schicken. Wir finden: Ein toller Deal, bei dem ihr 165 Euro sparen und dabei auch noch etwas gutes tun könnt!

Jetzt zum Deal

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Ich2

Die Nachfolgeversion Vegas Pro Edit 15 gibt es direkt vom Hersteller für 149€ ... http://www.vegascreativesoftware.com/de/vegas-pro-edit/

Wäre schön wenn im Text stände:
1. Es ist nicht die aktuelle Version
2. Der Preisvergleich ist Quatsch, denn die aktuelle Version gibt es für 149€. Wenn überhaupt, dann wäre das der Vergleichspreis.

Ja, 17€ (alte Version) gegenüber 149€ (aktuelle Version) ist immer noch eine satte Ersparnis, aber das hätte man ja schnell herausfinden und den Artikel entsprechend vervollständigen können..... :-/

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden