t3n News Karriere

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: 12 kreative Ideen für Business-Präsente

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: 12 kreative Ideen für Business-Präsente

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – und mit ihr die Frage, wie man Kunden und Geschäftspartnern eine kleine Freude bereiten kann. Wir haben schöne und kreative Ideen für Business-Präsente für euch zusammengetragen.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: 12 kreative Ideen für Business-Präsente

Kreative Geschenkideen für Geschäftspartner. (Screenshot: selekkt.com)

Noch einen Schlüsselanhänger? Wieder einen USB-Stick? Bei der Frage nach kreativen Giveaways stößt man schnell an seine Grenzen. Trotzdem will man seinen Geschäftskontakten ja irgendwie im Gedächtnis bleiben und sich vielleicht auch für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken. Worauf ihr bei der Auswahl eurer Business-Präsente achten solltet, erklären wir euch in einem anderen Artikel. Hier haben wir ein paar besonders nützliche und kreative Ideen zusammen getragen – außerdem empfehlen wir euch einen Blick in die Kommentare, in denen sich ebenfalls einige tolle Ideen für Business-Präsente tummeln!

Kurz vorab: Nicht alle vorgestellten Giveaways lassen sich branden, nicht alle sind günstig genug, um sie in großer Stückzahl zu verschenken. Je nach Anzahl der zu beschenkenden Kontakte und der Qualität der Geschäftsbeziehung kann es aber angebracht sein, etwas Besonderes zu schenken – und die Personalisierung lässt sich im einen oder anderen Fall auch über eine beigelegte Karte, einen Sticker oder einen QR-Code mit entsprechender Landing-Page erreichen.

Nützliche Business-Präsente

Wenn die Präsente von Firmen, Konferenzen oder Events überflüssig sind und Zuhause direkt in den Mülleimer fliegen, ist niemandem geholfen. Diesem Schicksal kann man nur entgehen, indem man besonders nützliche Geschenke macht. Dann ist es egal, ob Aussehen und Design den Geschmack des Beschenkten treffen oder nicht.

1. Schreibutensilien

Der Block „TO DO“ lässt sich personalisieren. (Screenshot: Hach Lieblingsstück)
Der Block „TO DO“ lässt sich personalisieren. (Screenshot: Hach Lieblingsstück)

Papierloses Büro hin oder her: Stifte und Blöcke braucht noch immer fast jeder Büroarbeiter. Die Möglichkeiten beim Schreibzubehör reichen vom Standard-Kugelschreiber mit Firmenlogo bis hin zu Textmarker- oder Buntstift-Sets, von gebrandeten Zettelblöcken bis hin zu hübschen Haftnotizen oder Notizheften.

Der Block „TO DO“ von Hach Lieblingsstück dürfte alle beglücken, die ihre To-do-Listen noch ganz old-school-mäßig mit Stift und Papier pflegen – und das sind immer noch mehr Menschen, als man glaubt. Platz für ein Branding hat er auch. Besonders schöne Notizbücher und -hefte finden sich auch beispielsweise bei selekkt.com.

2. Besser arbeiten im Büro

In diese Sektion fallen alle Kleinigkeiten, die für Ruhe und Ordnung auf dem Schreibtisch sorgen und das Büro zu einem besseren Ort machen. Büroklammern zum Beispiel. Oder Untersetzer für die täglichen Mengen an Tee- und Kaffeetassen, die ansonsten den Tisch oder wertvolle Unterlagen verschmieren. Ebenfalls für mehr Wohlgefühl im Büro sorgt ohne Zweifel auch das Kissen in Ordner-Optik von Donkey Products, das sich für ein Power-Nap zwischendurch anbietet: Ein Giveaway, dessen Nutzwert kaum zu überschätzen ist!

Das Ordner-Kissen ist bei Donkey Products erhältlich. (Screenshot: Donkey Products)
Das Ordner-Kissen ist bei Donkey Products erhältlich. (Screenshot: Donkey Products)

3. Effektivere Lustigere Meetings

Der Bullshit-Button. (Screenshot: getdigital.de)
Der Bullshit-Button. (Screenshot: getdigital.de)

Der Hass auf quälend langweilige und sich endlos hinziehende Meetings vereint uns im Geiste wohl mit den meisten unserer Geschäftspartner. Diesen Umstand kann man sich zunutze machen, indem man ein Gadget verschenkt, das Besprechungen nicht nur auflockert, sondern im Idealfall auch abkürzt: Der Bullshit-Button kann immer dann betätigt werden, wenn eine Diskussion aus dem Ruder zu laufen droht oder man einfach nur so signalisieren will, dass das Meeting alles andere als produktiv ist. Mit 14,95 Euro hat er einen recht stattlichen Preis, wer ein wenig sucht, findet aber zum Beispiel bei Amazon auch billigere Varianten. Dort finden sich übrigens auch die Verwandten des Bullshit-Buttons: Der Panic- und der WTF-Button.

Für weitere Inspiration in dieser Hinsicht empfiehlt sich übrigens ein Blick in unseren Artikel über geniale Office-Gadgets.

Essbare Giveaways

Präsente, die kurz nach der Übergabe im Magen des Beschenkten verschwinden, sind zwar auf den ersten Blick nicht gerade nachhaltig. Dennoch: Manchmal ist die kurzfristige Freude und Dankbarkeit ob der süßen Sünde besser, als langfristig als der Überbringer von überflüssigen oder lästigen Gadgets wahrgenommen zu werden, die niemand braucht.

4. Giveaways für Naschkatzen

Wer die Likies nicht in der vorgefertigten Geschenkbox kaufen will, muss direkt über den Hans-Freitag-Onlineshop gehen. (Screenshot: www.likies.com)
Wer die Likies nicht in der vorgefertigten Geschenkbox kaufen will, muss direkt über den Hans-Freitag-Onlineshop gehen. (Screenshot: www.likies.com)

Von Gummibärchen über Minzbonbons bis hin zu Schokoladentafeln und Pralinen-Packungen: Die klassischen Werbegeschenk-Anbieter haben das Feld der „süßen Werbung“ schon lange für sich entdeckt. Wer ein wenig individuelleres Naschwerk verschenken will, kann etwa zu den Likies greifen, die den Facebook-Daumen imitieren, oder auch ein Schoko-Telegramm verschicken. In der kalten Jahreszeit sind auch Teemischungen oder Trinkschokolade am Stiel eine Überlegung wert.

Das Berliner Startup 5 Cups and some sugar bietet kleine und etwas größere Tee-Geschenke mit gebrandeter Verpackung für Firmenkunden an und erklärt: „An jedem nur denkbaren Arbeitsplatz schmecken unsere Teemischungen vorzüglich, was sie zu einem idealen Werbegeschenk für Geschäftskunden macht.“

Business-Präsente für die kalte Jahreszeit: Erlesener Tee mit Firmen-Branding (Screenshot: 5 Cups and some sugar)
Business-Präsente für die kalte Jahreszeit: Erlesener Tee mit Firmen-Branding (Screenshot: 5 Cups and some sugar)

5. Gutscheine

Die Schwierigkeit bei essbaren Geschenken ist natürlich, dass man den Geschmack des Empfängers im wahrsten Wortsinn treffen muss: Nicht jeder kann etwas mit Lakritz, schwerem Rotwein oder besonderen Schokoladen-Zutaten anfangen. Einen Ausweg aus diesem Dilemma bieten vor allem in Zeiten des E-Commerce Gutscheine, die den Beschenkten erlauben, sich selbst die Produkte ihrer Wahl zusammen zu stellen.

Auch hier gilt: Auf den ersten Blick vielleicht eher unpersönlich, verhelfen Gutscheine im Zweifel eben zu einem Präsent, über das sich das Gegenüber wirklich freut. Sei es Müsli von mymuesli.com (das übrigens auch ein umfangreiches Angebot an Weihnachts-Präsenten bereitstellt), Kaffee etwa von Coffee Circle, das zugleich wohltätige Projekte unterstützt, oder doch eben Wein, beispielsweise vom kreativen Online-Shop Wine in Black.

Geschenke für mehr Produktivität

6. Ideen ankurbeln

Der Ideenfächer vom moses Verlag will die Kreativität ankurbeln. (Screenshot: design3000.de)
Der Ideenfächer vom moses Verlag will die Kreativität ankurbeln. (Screenshot: design3000.de)

Mit dem IdeenRausch-Fächer will der Moses-Verlag unserer Kreativität neuen Schwung verleihen. Mit Hilfe der 111 Fragen, die den Geist anregen, sollen die Ideen wieder sprudeln und Lösungen für Aufgaben und Probleme im Joballtag, über denen wir schon ewig grübeln, endlich per Eingebung zu uns kommen. Mittlerweile gibt es das mit 19,95 Euro eher kostspielige Kleinod sogar schon in der Folgeversion: den Fächer IdeenRausch 2.

7. Brainstorm-Hilfe

Die Brainstorm-Bio-Brause. (Screenshot: design3000.de)
Die Brainstorm-Bio-Brause. (Screenshot: design3000.de)

Ebenfalls im design-3000-Store findet sich die Brainstorm-Brause, die frische, prickelnde Ideen in Meetings verspricht und sich ebenfalls als nettes Gimmick verschenken lässt. In eine ganz ähnliche Richtung gehen die Produkte aus der Reihe Soul Food Kitchen der Confiserie Hussel. Neben Liebeslakritzen und Trostchocolade finden sich in dieser Reihe durchaus auch Präsente, die sich für Business-Kontakte eignen, etwa Schokoladen-Kaffeebohnen oder Pralinen für die Kaffeepause.

Business-Präsente für Digitalarbeiter

In den letzten Jahren waren vor allem die kostengünstigen Handy-Putztücher mit Logo-Brand beliebt, wenn man Geeks und Nerds beschenken wollte. Daneben gibt es aber weitere nützliche und schöne Präsente für Digitalarbeiter. Allerdings muss man unter Umständen etwas tiefer dafür in die Tasche greifen.

8. Tastatur-Desinfizierer

Eine Dose Cyber Clean kostet 6,95 Euro. (Screenshot: getdigital.de)
Eine Dose Cyber Clean kostet 6,95 Euro. (Screenshot: getdigital.de)

Von Krankheitserregern im Büro müssen wir wahrscheinlich niemandem mehr etwas erzählen, und auch, dass gerade die Tastatur ein Ort ist, an dem sich Viren und sonstige Keime pudelwohl fühlen, ist hinlänglich bekannt. Praktischerweise gibt es eine kleine, glibberige gelbe Masse namens Cyber Clean, die ihnen durch einfaches Rollen über die Tasten den Garaus macht. Und nebenbei macht das Spielen und Matschen mit der an Flubber (wer kennt noch Flubber?) erinnernden Masse auch einfach Spaß – der Wutball 2.0, sozusagen.

9. Akku-Power

Mobile Ladegeräte sind nützlich und klein – allerdings nicht gerade billig. (Smartphone-Ladeakku von Loooqs, bei design3000.de).
Mobile Ladegeräte sind nützlich und klein – allerdings nicht gerade billig. (Smartphone-Ladeakku von Loooqs, bei design3000.de).

Wer ein mobiles Ladegerät verschenkt, kann sich der Dankbarkeit der Empfänger in der Regel sicher sein. Denn noch haben längst nicht alle die kleinen Charger, die über mobile Akku-Engpässe hinweghelfen, immer und überall zur Hand. Die Auswahl an verfügbaren Produkten ist groß, allein die Amazon-Recherche nach „mobile akku ladegerät“ fördert ein paar tausend Ergebnisse zu Tage. Mobile Ladegeräte gibt es hier schon in der Größe eines Schlüsselanhängers. Wer auf die Qualität des Produktes achtet, muss allerdings mehr als zehn Euro pro Gerät berappen.

10. Smartphone-Handschuhe

Smartphone-Handschuhe sind schon seit einigen Jahren ein beliebtes Werbegeschenk. Da sie aber zu der Art von Produkten gehören, die man gerne einmal verliert, ist ihr Nutzen noch immer verhältnismäßig hoch. Wer besonders anspruchsvolle – und kunsthandwerklich versierte – Personen zu seinen Geschäftskontakten zählt, sollte über das Smartphone-Handschuh-Stickset nachdenken, das unter www.selekkt.com angeboten wird: Mit diesem DIY-Kit lassen sich auch die eigenen Lieblingshandschuhe Touchscreen-tauglich machen.

Craftimoko hat ein Stickset für besonders individuelle Touchscreen-Handschuhe entworfen. (Screenshot: selekkt.com)
Craftimoko hat ein Stickset für besonders individuelle Touchscreen-Handschuhe entworfen. (Screenshot: selekkt.com)

Weitere Geschenkideen für digitale Nomaden findet ihr auch in unserem Artikel Arbeitet doch, wo ihr wollt! 13 clevere Gadgets für euer mobiles Büro.

Geschenke für ein gutes Gefühl

11. Spenden

Warum nicht mal Geld spenden statt unnütze Giveaways zu kaufen? Zum Beispiel für Flüchtlinge (Screenshot: Betterplace.org)
Warum nicht mal Geld spenden statt unnütze Giveaways zu kaufen? Zum Beispiel für Flüchtlinge (Screenshot: Betterplace.org)

Gute Gefühle lassen sich weitergeben. Das hat etwa die Aktion-Mensch-Lotterie schon lange verstanden und bewirbt ihr wohltätigen Lose vor allem zur Weihnachtszeit als ideale Geschenkidee. Auch im Business-Kontext ist ein wohltätiges Präsent eine Überlegung wert. Gerade wer besonders viele Kontakte mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedenken möchte und nur ein knappes Budget zur Verfügung hat, könnte seine Geschäftspartner mit dem Hinweis erfreuen, dass die Summe statt in fragwürdige Kleinigkeiten in diesem Jahr in ein wohltätiges Projekt geflossen ist. Selbst wenn das Giveaway keine sonstigen positiven Effekte bringt: Dem guten Zweck hat es dann auf jeden Fall gedient.

Spenden könntet ihr zum Beispiel im Rahmen der Spendenaktion „Blogger für Flüchtlinge“, die über betterplace.org abgewickelt wird. Die Vielfalt der Aktionen auf der Plattform Betterplace bietet ansonsten auch noch viele andere Spenden-Ideen für Unternehmer, die ihr Corporate-Social-Responsibility-Engagement in einem bestimmten Bereich unterstreichen wollen. Ansonsten liefert euch unser Artikel „Spenden 2.0: Wir zeigen euch, wie ihr auch nach Weihnachten Gutes im Netz tun könnt“ weitere Inspiration.

Saisonale Business-Präsente

Last but not least dürfen an dieser Stelle natürlich die weihnachtlichen Business-Präsente nicht fehlen. Wer seinen Kunden oder Geschäftspartnern einen Adventskalender schenkt, ist damit zwar wahrscheinlich nicht der einzige – in den Müll fliegt die kleine Aufmerksamkeit aber wahrscheinlich trotzdem nicht, immerhin gibt es in der Regel zahlreiche Kollegen, die mitnaschen möchten. Der Ehrenplatz im Regal des Business-Partners ist also zumindest für vier Wochen lang gewiss.

12. Adventskalender und -kränze

Ein kleiner Adventskranz wie die „Candles to go“ von Donkey Products könnte Büroarbeiter froh machen. (Screenshot: Donkey Products)
Ein kleiner Adventskranz wie die „Candles to go“ von Donkey Products könnte Büroarbeiter froh machen. (Screenshot: Donkey Products)

Eine weitere Möglichkeit besteht in kleinen Adventskalendern, wie etwa den „Candles to go“ von Donkey Products. Eine ähnliche, allerdings personalisierbare Variante hat der Werbe-Shop Giffits im Angebot.

Was werdet ihr dieses Jahr verschenken? Welche kreative Idee haben wir vergessen? Wir freuen uns über Kommentare!

Letztes Update des Artikels: 13. November 2015

Stellenanzeige auf t3n Jobs schalten

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
28 Antworten
  1. von Kevin Hennen am 11.11.2014 (15:34 Uhr)

    Oder man schenkt individuelle Getränkedosen, das Gimmick was ohnehin für Aufmerksamkeit sorgen wird. Wo? Online bestellen unter http://www.makeyourdrink.de

    Antworten Teilen
  2. von Christos Papadopoulos am 11.11.2014 (15:45 Uhr)

    Jetzt überlege ich ernsthaft mir so gut wie jedes dieser Produkte für mich selbst zu kaufen.. Ich glaube ich beginne mit den "Likies" :D
    Toller Artikel!

    Antworten Teilen
  3. von Valentin am 11.11.2014 (15:54 Uhr)

    Ich habe vor kurzem erst Steve Jobs als Lego Figur von FamousBrick verschenkt. Mein Partner hat sich Mega gefreut!

    kann ich nur empfehlen http://www.famousbrick.de

    Antworten Teilen
  4. von liechtenkind.com am 11.11.2014 (15:59 Uhr)

    Oder man schenkt eine eigens kreierte Naturseife mit eigenem Logo - mit viel Liebe und Sachverstand handgemacht!

    Duftet unwiderstehlich, pflegt sanft und ist dank täglichem Gebrauch allgegenwärtig - und wird aufgebraucht, anstatt im Weinregal oder in der Schublade herumzugammeln... Dank individueller Umverpackung muss nur noch geschenkt werden - den Rest übernehmen wir. ;)

    Antworten Teilen
  5. von Susanna Drexler am 11.11.2014 (16:35 Uhr)

    Ich habe schon viele tolle Ideen gefunden: http://www.werbeartikel-discount.com/
    Wir müssen uns schnell entscheiden... Weihnachten ist um die Ecke! ;)

    Antworten Teilen
  6. von Markus Wagner am 11.11.2014 (20:07 Uhr)

    Weihnachtliche Kuchen im Glas lassen sich offensichtlich auch gut verschenken. Zumindest denken das Kunden von uns, die davon mehrere hundert Gläser bei uns angefordert haben, z.B. diese hier:

    https://eingeweckt.de/kuchen/weihnachts-brownie.html
    https://eingeweckt.de/kuchen/streuselkuchen-mit-zwetschgen.html

    um diese ihren Kunden bzw. Geschäftspartnern zu schenken.

    Ich persönlich würde mich ja eher über ein deftigeres Geschenk zu Weihnachten wie einen Schweinsbraten oder ein orientalisches Lammgulasch im Glas freuen...

    Antworten Teilen
  7. von Mario P. am 11.11.2014 (23:46 Uhr)

    Oder man spendet und schenkt gleichzeitig:

    http://www.benefizshoppen.de

    Antworten Teilen
  8. von Bernhard Üllenberg am 12.11.2014 (00:29 Uhr)

    Wie wäre es, dem Geschäftspartner >> Freizeit << zu schenken?

    Wir übernehmen das leidige Eingeben von Visitenkarten.
    Da bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge.

    Antworten Teilen
  9. von Patrick am 12.11.2014 (08:50 Uhr)

    Ziemlich Coole Ideen dabei. Bezüglich Touchscreenhandschuhe habe ich noch einen Tipp: Auf http://www.touchscreenhandschuhe.com gibt net schöne Auflistung mit Video Testberichten dazu.

    Antworten Teilen
  10. von Krissi am 12.11.2014 (09:28 Uhr)

    Die Likies kann ich nur empfehlen! Schmecken super und man kann sie direkt schön verpackt inkl. Grußbotschaft an den gewünschten Empfänger senden lassen.

    Antworten Teilen
  11. von Katrin am 12.11.2014 (12:08 Uhr)

    Danke @t3n für die Erwähnung! Wir haben speziell für Firmen Kaffee-Geschenkideen, die wir individuell anpassen können. Oder möchtet ihr dieses Jahr nur spenden? Dann meldet euch gerne bei uns, wir freuen uns über eine Mail an firma@coffeecircle.com!

    Antworten Teilen
  12. von Bilung-statt-Socken.de am 13.11.2014 (12:48 Uhr)

    Nicht schon wieder Socken zu Weihnachten!
    Auf http://www.bildung-statt-socken.de erhalten Sie Geschenk-Gutscheine für Online-Live-Seminare mit Mehrwert und Nachhaltigkeit. Aus-, Fort- und Weiterbildung nehmen einen immer größeren Platz ein und so steht "Bildung statt Socken" für ein ganz neues Gefühl des Schenkens. Ihrer Familie, Freunden, oder Geschäftspartnern stehen drei Seminare zur Auswahl: "Wege aus der Stressfalle", "Motivation" und "Erkenne deine Partner".

    Antworten Teilen
  13. von Thomas Allgeyer am 14.11.2014 (07:24 Uhr)

    Tolle Alternative: Lokale Einzelhändler aus 14 Ländern auf einer Plattform: http://www.sugartrends.de.

    Antworten Teilen
  14. von Nils am 14.11.2014 (17:29 Uhr)

    Meine Kollegin Kristin hat für unseren Blog auch eine tolle Sammlung erstellt. Schaut mal http://frauwenk.de/blog/2014/11/13/rockige-weihnachtsgeschenke-der-ultimative-geschenkliste/ . Vielleich ist da auch was dabei.

    Antworten Teilen
  15. von Manuel am 15.11.2014 (10:07 Uhr)

    Als Werbegeschenk für Weihnachten oder als Werbegeschenk für Ostern finde ich bedruckte Süßigkeiten oder Pralinen in individueller Packung immer sehr passend. Was leckeres süsses kommt immer gut an als bedruckte Werbeartikel. Für bedruckte Adventskalender ist es schon zu spät aber kleine Weihnachtspräsente oder Schokoladen von Lindt, Milka oder Rittersport gibt es in individuellen Geschenksverpackungen bedruckt im eigenen Design. Einfach toll und sympatisch. Eine große Auswahl und bereits ab 100 Stück gibt es bedruckte Süßigkeiten und Schokoladen bei http://Meine-Werbeartikel. com

    Antworten Teilen
  16. von Simon am 17.11.2014 (17:52 Uhr)

    Man kann auch symbolisch ein Huhn oder einen Esel verschenken. Oxfam unverpackt hat da tolle Sachen.

    Antworten Teilen
  17. von Jonathan am 17.11.2014 (21:05 Uhr)

    Ein echt kreative Idee ist auch das Gifbuch. Ein analoges Daumenkino aus einem animierten Gif :) http://www.gifbuch.de

    Antworten Teilen
  18. von Dorkranxx2 am 18.11.2014 (09:05 Uhr)

    Wie wärs mit einem Zeitschriftenabo? Es kann mal die T3N sein, die ich wirklich klasse finde oder eine andere Zeitschrift aus dem jeweiligen Bereich. Im Bereich Wirtschaft finde ich die Zeitschrift Harvard Businessmanager eine absolute Top-Empfehlung: viele Case Studies, Fallbeispiele und tiefe Einblicke in die Wirtschaftswelt. Sowas wurde uns am wirtschaftswissenschaftlichen Institut als Lektüre empfohlen und bis heute lese ich sie sehr gern. Sie ist bei Lorenz Leserservice hier unter http://www.lorenz-leserservice.de für knapp 174 Euro erhältlich. Als Geschenkidee würde jedes Unternehmen sich daran erfreuen.

    Antworten Teilen
  19. von tommy83 am 10.12.2014 (17:55 Uhr)

    Also wenn ich ehrlich bin, so richtig kreativ und neu ist das alles nicht.
    Ich habe vor einer Woche hier zwei Artikel gekauft: http://www.schatzsucher.com
    Finde die Idee interessant und die Artikel sind wirklich sehr dekorativ!!
    Gruß
    Tommy

    Antworten Teilen
  20. von Minga83 am 15.01.2015 (11:54 Uhr)

    Ich find die Ideen gut! Aber warum nicht mal was für die Küche verschenken? Irgendeiner aus der Familie koch doch immer gerne und freut sich dann über was witziges und nützliches zugleich... Es landet also nicht im Papierkorb im Büro weil es erst gar nicht dort bleibt :-) http://www.geschenkezapp.de/20-witzige-geschenke-fur-die-kuche/

    Antworten Teilen
  21. von HelpingC am 19.08.2015 (20:16 Uhr)

    Die Himitsu Bako ist eine japanische Puzzlebox, welche nicht nur toll aussieht, sondern jedem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Als Rätsel, als Safe, als Deko. Alles ist möglich. http://himitsubako.de

    Antworten Teilen
  22. von Daniel.79 am 14.11.2015 (10:40 Uhr)

    Tolle Geschenke findet man besonders hier: http://www.geschenkedienst24.de

    Antworten Teilen
  23. von Steff am 16.11.2015 (08:32 Uhr)

    Das Ordnerkissen ist mega. Die Likies habe ich auch schon verschenkt ;).

    Die Boxen von http://www.giveitinabox.de find ich richtig gut. Kann man auch individualisieren lassen, beispielsweise mit Firmenlogo. Ahhhs ubd Ohhhs sind auf jeden Fall garantiert, wenn man Ente an Rotkraut in einer Box verschenkt ;). Oder ne Hosentaschenkrippe ;)

    Antworten Teilen
  24. von gertrud.haeuser9 am 29.12.2015 (10:40 Uhr)

    Meine Favoriten sind Schreibutensilien, Tastatur-Desinfizierer oder diese Powerbanks. Die hat mein Chef uns auch mit Firmenlogo an der Weihnachtsfeier geschenkt http://www.gf-werbeartikel.de/usb-stick-giveaways-powerbank.html
    Hat mich richtig gefreut und ist seitdem auch ständig in Benutzung :-)

    Antworten Teilen
  25. von ps201ps am 14.01.2016 (11:11 Uhr)

    Natürlich gibt es auch noch einen anderen tollen Anbieter ;-)
    https://www.ps-print.de/werbeartikel-bedrucken.html

    Antworten Teilen
  26. von Merr am 18.02.2016 (17:47 Uhr)

    Auch bei Werbegeschenken zwischen Businesspartner sollte die optische Pracht der Geschenke besonders bedeutsam sein. Unter https://www.boxes.online/home/ kann man beispielsweise passende Faltschachteln im jeweiligen Logo gestalten und bestellen! Das kommt besser an als im Laden mal das Geschenk zu kaufen und es einfach so zu verschenken.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – Bringen Blogger aber nicht zu positiven Testberichten [Studie]
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – Bringen Blogger aber nicht zu positiven Testberichten [Studie]

Ihr versorgt Blogger mit schicken neuen Produkten und bekommt dafür eine positive Berichterstattung? Ganz so einfach ist das nicht, wie eine aktuelle Studie zeigt. » weiterlesen

#creativecoder{ – Dieses Traineeprogramm macht dich in nur 12 Monaten zum kreativen Codertalent
#creativecoder{ – Dieses Traineeprogramm macht dich in nur 12 Monaten zum kreativen Codertalent

Softwareentwickler werden händeringend gesucht. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb auf kreative Nachwuchsförderung. Das zwölfmonatige Traineeprogramm „creativecoder“ macht genau das. » weiterlesen

5 geekige Geschenke zum Sysadmin-Day
5 geekige Geschenke zum Sysadmin-Day

Ehrt euren Server-Admin zum jährlichen Sysadmin-Day doch mit einem geekigen Geschenk. Eine kleine Auswahl gibt es hier. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?