Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Samsung Galaxy Note 2 mit 5,5 Zoll-HD-Screen und Quad-Core-Prozessor ist offiziell [IFA 2012]

hat am heutigen Mittwoch auf dem IFA-Unpacked-Event im Berliner Tempodrom sein neues Smartlet Galaxy Note 2 präsentiert. Der Nachfolger des recht erfolgreichen Galaxy Note lehnt sich an das Design des Galaxy S3 an, ist mit seinem 5,5 Zoll Display allerdings um einiges größer.

Samsung Galaxy Note 2 mit 5,5 Zoll-HD-Screen und Quad-Core-Prozessor ist offiziell [IFA 2012]

Samsung Galaxy Note 2 – der große Bruder des Galaxy S3

Das ist das Samsung Galaxy Note 2 (Bild: Samsung)

Samsungs Galaxy Note 2 GT-N7100 verfügt über einen Exynos 4412 Quad-Core-SoC mit 1,6GHz, 2GB RAM sowie ein 5,5 Zoll HD Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Überdies sind zwei Kameras an Bord – eine Frontkamera mit 1,9 Megapixeln für Videotelefonie und eine rückseitige mit 8 Megapixeln. Bei der Kameratechnologie wird offenbar auf die gleiche gesetzt, die auch im Galaxy S3 zum Einsatz kommt und somit im Unterschied zum Vorgänger-Modell schneller auslöst und auch bei widrigen Lichtverhältnissen recht akzeptable Bilder produziert. Samsung wird sein Galaxy Note 2 in drei Speichervarianten anbieten: 16GB, 32GB oder 64GB – der Speicher lässt sich per microSD-Karte erweitern. Dies ist bei aktuellen Modellen beinahe schon eine Seltenheit. Überraschenderweise haben die Südkoreaner sogar ein LTE/4G-Modul im Note 2 verbaut, sodass man für die Zukunft gewappnet ist. Wie üblich ist abzuwarten, ob dieses Features auch im europäischen Modell integriert ist, wobei es langsam Sinn macht, denn die LTE-Netze werden hierzulande stetig erweitert.

Samsung Galaxy Note 2

Softwareseitig ist Android 4.1 mit der aktuellen Touchwiz- Nutzeroberfläche installiert. Wie beim aktuellen Flaggschiff Galaxy S3 bietet Samsung diverse Features wie beispielsweise S-Beam, mit dem sich Daten wie Videos und Fotos mit einer Größe von bis zu 1GB von Smartphone zu Smartphone innerhalb von 3 Minuten und ein 10MB großes Musikstück binnen Sekunden teilen lassen. Zur Übertragung müssen weder ein WLAN-Netzwerk, noch eine mobile Datenverbindung vorhanden sein. Auch die hauseigene Spracherkennungsfunktion S-Voice und Smart Stay sind an Bord. Letztere Funktion erkennt, wie der Nutzer das Gerät bedient; wird beispielsweise ein E-Book gelesen oder ein Film angesehen, so bleibt das Display aktiv.

Technische Daten des 2 im Überblick:

  • Android 4.0.4 mit Touchwiz UX-Oberfläche
  • 1,6GHz 4412-Exynos-Quad-Core-Prozessor
  • 5,5 Zoll HD-Super AMOLED-Display (1280 x 720 Pixel)
  • 16GB, 32GB oder 64GB Speicher (optional); (erweiterbar per microSD-Karte)
  • 2GB RAM
  • 8 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz
  • 1,9 Megapixel-Frontkamera (720p-Videoaufnahme)
  • Bluetooth 4.0, WLAN, DLNA, micro-USB (per MHL HDMI möglich)
  • GSM/ GPRS/ EDGE: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz; 3G (HSPA+ 21Mbps): 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz; LTE: abhängig von der Region (in Europa voraussichtlich nicht).
  • 50GB Dropbox-Speicher (?)
  • 3.100 mAh Akku
  • 180 Gramm
  • 80,5 x 151,1 x 9,4 mm

Das Galaxy Note 2 wird ab Oktober in den Farben weiß und blau in den Handel kommen, sobald Samsung Datum und Preise bekannt gibt, werden wir den Artikel aktualisieren. Was haltet ihr von Samsungs neuestem Streich?

Erste Hands-On-Videos 

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Andreas Floemer am 29.08.2012 (20:41 Uhr)

    @all: das kommt davon, wenn man zu schnell tippt, um für euch aktuelle news am start zu haben ;-) danke für die hinweise, ist gefixt

    Antworten Teilen
  2. von Frank am 31.08.2012 (11:31 Uhr)

    Das ist mein nächstes Smablet. Features und Leistung sind echt super und das Gewicht von ca. 180g ist auch okay - vergleichbar wie ein eBook Reader.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema IFA 2013
Gear VR: Erste Bilder von Samsungs Virtual-Reality-Brille aufgetaucht
Gear VR: Erste Bilder von Samsungs Virtual-Reality-Brille aufgetaucht

Samsung entwickelt offenbar tatsächlich eine Virtual Reality-Brille. Das Gadget soll im September bei der IFA in Berlin vorgestellt werden. Die Software für die Brille, die nur in Verbindung mit … » weiterlesen

Samsung Galaxy S5: Warum wir das neue Top-Smartphone noch diesen Monat zu sehen kriegen dürften
Samsung Galaxy S5: Warum wir das neue Top-Smartphone noch diesen Monat zu sehen kriegen dürften

Samsung hat zu einem Presse-Event mit dem Namen „Unpacked 5“ geladen. Der Name deutet an, dass wir am 24. Februar 2014 schon das neue Galaxy S5 zu Gesicht bekommen könnten. » weiterlesen

Fitness-Tracker, Smartwatch oder modisches Accessoire? Samsung Gear Fit im Test
Fitness-Tracker, Smartwatch oder modisches Accessoire? Samsung Gear Fit im Test

Ende Februar hat Samsung bei seinem Unpacked-Event in Barcelona die Gear Fit vorgestellt. Das Fitness-Armband hat uns einige Zeit im Alltag begleitet. Wir zeigen euch das Gerät, seine Stärken und … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen