t3n News Software

Kostenlose Foto-Apps für Android

30 kostenlose Foto-Apps für Android

Smartphone-Fotografie ist auch mit eine sehr vielseitige Angelegenheit. Die vieler Android-Phones sind qualitativ hochwertig und auch in Sachen verfügbarer haben die Androiden viel zu bieten. Diese Übersicht stellt einige der besten Apps für das Fotografieren, Bearbeiten und Organisieren von Bildern mit vor

Neben den t3n-Empfehlungen für kostenlose Android-Foto-Apps präsentieren wir euch auch noch eine Auswahl kostenpflichtiger Foto-Apps. Wer über diese Tipps hinaus weitere Empfehlungen hat oder eine ganz bestimmte App vermisst, kann natürlich gerne in den Kommentaren darauf hinweisen.

Serie: Fotos mit dem Smartphone

In unserer Serie „Fotos mit dem Smartphone“ sind schon einige Artikel erschienen. Wir möchten euch in jedem Fall den Artikel „Phoneography: 15 Tipps für bessere Fotos mit dem Smartphone“ ans Herz legen. Tolle Foto-Apps für iOS stellen wir Euch darüber hinaus in „Die besten 75 Foto-Apps für iPhone und iPad“ vor.

Action Snap

Bewegungsabläufe bei Sport-Events oder im Park vom eigenen Hund im Foto festzuhalten ist gar nicht so einfach. Action Snap will Smartphone-Fotografen dabei unterstützen. Die Foto-App erlaubt es, eine Sequenz von Bildern zu einem Foto zusammenzufügen. Der Anwender kann Verschlussintervalle von 0,1 bis 5 Sekunden einstellen, um das jeweilige Motiv in Aktion zu fotografieren. Die einzelnen Bilder setzt Action Snap automatisch zusammen.

Action Snap
Entwickler: Oursky Ltd.
Preis: Kostenlos

Adobe Photoshop Lightroom

foto-apps android lightroomDer Klassiker unter den mobilen Bildbearbeitungslösungen ist auch für Android verfügbar und bietet eine wahre Flut an Funktionen für die Nachbearbeitung eurer Fotos. Egal ob manuell oder mittels Voreinstellungen (Presets) lassen sich Smartphone-Fotos ordentlich aufhübschen. Die App unterstützt auch Rohdaten im DNG- und RW2-Format. Diverse Werkzeuge und Filter runden das Angebot ab.

Adobe Photoshop Lightroom
Entwickler: Adobe
Preis: Kostenlos

Aviary Photo Editor

foto-apps android aviaryAviary bietet eine ganze Armee von Foto-Apps für Android an. Der Photo Editor zeichnet sich durch sinnvolle Fokussierungsfunktionen beispielsweise für Tilt-Shift sowie einige Zusatzfeatures aus. So ermöglicht die App auch das Einfügen von Text in Fotos und erlaubt das Entfernen von roten Augen. Die herkömmlichen Funktionen zur Bildkorrektur sind ebenfalls mit von der Partie. Via In-App-Kauf sind zusätzliche Funktionen erhältlich.

Photo Editor von Aviary
Entwickler: Aviary, Inc.
Preis: Kostenlos*

A World of Photo

A World of Photo bietet eine spielerische Möglichkeit, sich mit Fotos und anderen Smartphone-Fotografen auseinanderzusetzen. Bei dieser App dreht es sich daher auch weniger um abgefahrene Effekte und funky Filter. Vielmehr gilt es bei A World of Photo abzuwarten, dass ein anderer „Mitspieler“ einen lokalisiert und ein Foto aus der unmittelbaren Umgebung anfragt. Willigt man ein, sollte man auch tatsächlich ein Foto liefern, denn ansonsten droht ein Verlust der Reputation. Das geschossene Foto kann das virtuelle Gegenüber dann kommentieren und mit einem eigenen Foto reagieren.

A World Of Photo
Entwickler: Michael Elsdörfer
Preis: Kostenlos

BeFunky Photo Editor

foto-apps android befunkyBeFunky belastet den Nutzer nicht mit überladenen Funktionen, sondern ist eine einfache Bildbearbeitungsapp, die viele Effekte, Filter und alle nötigen Bearbeitungswerkzeuge wie Schärfen oder Belichten bietet. Die App ist bei vielen Nutzern beliebt, weil sie es ermöglicht, beliebig viele unterschiedliche Effekte übereinander zu legen.

BeFunky Photo Editor
Entwickler: BeFunky INC
Preis: Kostenlos*

Bildbearbeitung – Photo Editor

foto-apps android photoeditorEin zugegeben ziemlich unkreativer Name für eine App, die sich an kreative Nutzer richtet. Dennoch ist Bildbearbeitung eine grundsolide Foto-App, die alle benötigten Funktionen mitbringt. Wer keine besonderen Features braucht und einfach nur seine Bilder bearbeiten möchte, ist mit Bildbearbeitung – Photo Editor alles andere als schlecht beraten.

Bildbearbeitung - Photo Editor
Entwickler: Zentertain
Preis: Kostenlos

Blaue Stunde

Beim Fotografieren dreht sich alles um das richtige Licht – und das ist nun mal während Sonnenauf- und Sonnenuntergang am besten und schönsten. Diese Foto-App berechnet unter Berücksichtigung des Standorts des Android-Nutzers die genauen Zeiten für den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang - für die „Blaue Stunde“ und die „Goldene Stunde“. Man kann dabei ein beliebiges Datum und einen bestimmten Ort angeben, um beispielsweise auch einen Foto-Ausflug in der Zukunft planen zu können.

Blaue Stunde
Entwickler: Daniel Mihaita
Preis: Kostenlos

Camera360

Camera360 bringt eine stattliche Auswahl an Effekten mit. Dazu gehören unter anderem HDR (High Dynamic Range), ein Schwarz-Weiß-Filter, Fisheye, Lomo und Tilt-Shift. Der Anwender kann außerdem Einstellungen wie Bildformat, Belichtung, Fokus, Weißabgleich und Blitz vornehmen. Der so genannte Scenery-Mode erlaubt es, Fotos in verschiedene Kontexte zu integrieren - so zum Beispiel auf der Leinwand eines Gemäldes.

Camera360 - Funny Stickers Cam
Entwickler: PinGuo Inc.
Preis: Kostenlos

Camera FV-5 Lite

foto-apps android fv5Camera FV-5 beinhaltet alle Funktionen, die der Nutzer aus anderen Anwendungen kenn, bietet aber weit mehr Kontrolle über einzelne Effekte und Elemente des Bilds als die Konkurrenz. Zudem gibt FV-5 dem Nutzer Kontrolle über die Belichtungszeit, die Blende, den Weißabgleich und weitere Kameraeinstellungen. Die App unterstützt sogar Langzeitbelichtungen und Time-Lapse-Fotografie. Profi-Features wie ein RGB-Histogramm runden den Funktionsumfang ab. Der Entwickler bietet auf seiner Website und auf YouTube viele Tutorials und Hilfestellungen für alle, die vom Umfang der App überfordert werden.

Camera FV-5 Lite
Entwickler: FGAE
Preis: Kostenlos

Camera MX

foto-apps android cameramxCamera MX aus dem Hause Magix ist eine Mischung aus Bildbearbeitungsapp, Foto-Album für die Organisation der Bilder sowie Schaltzentrale für das Teilen von Fotos auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken. Die in der App enthaltenen Filter lassen sich entweder direkt oder nachträglich auf Bilder anwenden. Das ist besonders praktisch, weil der Nutzer schon vor dem Auslösen sehen kann, wie das Foto mit dem ausgewählten Effekt aussehen wird.

Camera MX - Foto Video Kamera
Entwickler: Appic Labs Corp.
Preis: Kostenlos

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von rasibo am 21.06.2011 (18:11 Uhr)

    Ich nutze (neben dem bereist vorgestellten "PhotoShop Express) auch ganz gerne die beiden Android-Apps "PhotoFunia" und "Pho.to Lab".

    Antworten Teilen
  2. von Markus Winkler am 21.06.2011 (21:23 Uhr)

    Was fehlt: die wohl derzeit am meisten genutzte Android-App für Fotos: picplz.
    Sowie, als bisher nicht ganz so schöne Alternative: Lightbox.

    Antworten Teilen
  3. von ronenm2 am 22.07.2012 (22:19 Uhr)

    Postapp: ein gratis App – die einfachste Methode um ihre Posts auf allen Sozialen Netzwerken zu teilen. Überall posten mit einem Klick!
    Aandroid market: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kawaii.postapp
    itunes: http://itunes.apple.com/us/app/postapp/id507944680

    Antworten Teilen
  4. von Elvis Seyer am 01.08.2012 (12:41 Uhr)

    secret recipe cake house

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apps
Direkte iPhone-Konkurrenz: Google soll noch in diesem Jahr eigenes Android-Smartphone vorstellen
Direkte iPhone-Konkurrenz: Google soll noch in diesem Jahr eigenes Android-Smartphone vorstellen

Google soll bis Ende dieses Jahres erstmals ein Android-Smartphone vorstellen, das komplett in Eigenregie entwickelt wird. Mit einem solchen Gerät hätte das Unternehmen vollständige Kontrolle … » weiterlesen

Maru OS macht Android-Smartphones zu Desktop-Rechnern
Maru OS macht Android-Smartphones zu Desktop-Rechnern

Mit Maru OS sollen auch Besitzer von Android-Smartphones in den Genuss eines Konvergenz-Modus kommen, wie Microsoft es mit seinem Windows Continuum für seine Lumia-Geräte oder Canonical mit … » weiterlesen

Heißes Apple-Gerücht: Bald kannst du iMessage auch auf Android-Smartphones nutzen
Heißes Apple-Gerücht: Bald kannst du iMessage auch auf Android-Smartphones nutzen

Mit dem Angebot des Streaming-Dienstes Apple Music für Android-Geräte testet Apple offenbar eine mögliche Ausweitung der eigenen Dienste auf andere Plattformen. Als nächstes könnte iMessage dran sein. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?