Fuck Work? Love Work!

t3n Nr. 47

Fuck Work? Love Work!

Arbeit adé
Was tun wir, wenn Roboter unsere Jobs übernehmen?
Der Pokémon-Effekt
Wie Augmented Reality in der Industrie hilft
Workflows mit Wordpress
Mit welchen Werkzeugen Firmen große Projekte einfach umsetzen können
Inhalt

Ausgabeninfos

  • Zeitraum: 03/2017 - 05/2017
  • Erstverkaufstag: 22.02.2017
  • Auflage: 37.650
  • Seitenzahl: 192
  • Preis: 9,80 EUR
  • Autoren:
    Ruben Artus, Markus Beckedahl, Raju Bitter, Karsten Dambekalns, Bastian Grimm, Yvonne Göpfert, Manuel Heckel, Bastian Heist, Boris Hänßler, Simone Janson, Steffen Jecke, Carsten Koller, Vanessa Köneke, Julia Lindenberg, Alexander Roth, Dirk Schart, Sebastian Scheele, Andreas Schulte, Sebastian Springer, Stefan Kärner, Felix Schwenzel, Jakob Struller, Diego Wyllie, Ilja Zaglov, Karsten Zunke

INTRO

  • Lektüre für Webworker
  • Spielzeug für Nerds
  • Startup-Check
  • Zusatzzahl
  • Web-Geeks
  • Hardware-Fundstück
  • Ein Tag im Leben von...
  • Events
  • My Essentials
  • Melanie Petersens Meinung zu Facebook und Co.
    Zu viele Freunde verderben den Stream

SCHWERPUNKT

  • Zusammen arbeiten und leben
    Coliving
  • Auf erfolgreiche Nachbarschaft
    Coworking und Job-Sharing unter Startups
  • Dieser Text hilft dir nicht!
    Wider den Ratgebern
  • „Arbeit ist heute keine gute Idee mehr“
    Arbeitsexperte James Livingston
  • Die neuen Organisationstalente
    Mit smarten Business-Apps Unternehmensprozesse optimieren
  • Der Kampf um den digitalen Arbeitsplatz
    Microsoft und Facebook entern den Collaboration-Markt
  • Co vadis?
    Coworking der Zukunft
  • Fuck Work? Love Work!
    Zukunft der Arbeit

TRENDS & TECHNOLOGIEN

  • Schaltzentrale für Daten
    Mit Process Mining Unternehmensprozesse digital analysieren
  • „Die sozialen Medien haben versagt“
    Ex-Magic-Leap-Designerin Alysha Naples
  • Der Pokémon-Effekt
    Augmented Reality
  • Houston, wir haben eine Vision
    Wie Startups den Weltraum erobern wollen
  • Markus Beckedahl über Fake-News
    Für mehr Digital-Kompetenz!

DIGITALE WIRTSCHAFT

  • Orte der Inspiration
    Ungewöhnliche Umgebungen regen zu neuen Ideen an
  • „Die Höhle der Löwen hat nichts mit Realität zu tun“
    Starinvestor Fred Destin
  • „Elon Musks Vorträge sind beschissen“
    „Presentation Punk“ Dominic Stühler
  • Kolumne von Simone Janson
    Gib mir deine Daten und ich sage dir, wer du bist
  • Shenzhen ist das Silicon Valley für Hardware-Firmen
    Die ganze Stadt ist ein Startup

MARKETING

  • Die SEO-Trends 2017
    Schnelle und sichere Websites, Structured und Rich Data
  • Auf Schritt und Tritt
    Online-Marketers entdecken die analoge Welt
  • So finden Marketers die richtigen Themen
    Content-Marketing-Tools für den Alltag
  • Das kann Facebooks Webanalyse
    Facebook Analytics for Apps

E-COMMERCE

  • Der unsicht- bare Riese
    Zu Besuch in Amazons Hauptquartier in Seattle
  • Wer suchet, der findet – der kauft
    Produktsuchmaschinen und Recommendation-Engines für Shops
  • „Wir nutzen die USA als Spielwiese“
    Hellofresh-Chef Dominik Richter
  • E-Business-News
  • Die Diskussion ist völlig falsch meint Jochen G. Fuchs
    Der stationäre Handel ist tot, es lebe der stationäre Handel

SOFTWARE & INFRASTRUKTUR

  • Anruf aus der Cloud
    Was Unternehmen bei der Umstellung auf All-IP beachten müssen
  • Der Bill Gates des Cloud-Computings
    Mesosphere-Chef Florian Leibert
  • Live gehen mit Containern
    Was Unternehmen beim produktiven Einsatz beachten müssen
  • Software-Tipps

ENTWICKLUNG & DESIGN

  • Datenmodellierung in Angular
    Die Architektur einer Angluar-Applikation richtig gestalten
  • Wordpress in Groß
    Workflows für die Umsetzung großer Projekte
  • Relaunch der ZDF-Mediathek
    Agentur-Showcase
  • Schnittstellen zur Virtuellen Realität
    Grundprinzipien des VR-Designs
  • Flotter mit Flutter
    Mobile Apps schneller entwickeln mit Googles mobilem Framework
  • Content First mit Neos
    Flexibles Management von Webinhalten
  • Docker im Browser
    Tooltipp
  • Tools für Webworker

OUTRO

  • Mitnichten, meint Felix Schwenzel
    Gemeinsam ist besser als einsam