Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Local SEO: Eine Einführung in die lokale Suchmaschinen-Optimierung [SEMSEO 2013]

    Local SEO: Eine Einführung in die lokale Suchmaschinen-Optimierung [SEMSEO 2013]

Auf der SEMSEO 2013, die am heutigen Freitag in Hannover stattfindet, sprach Frank Fuchs über die Grundlagen des Local SEO, nannte wichtige Rankingfaktoren und Vorgehensweisen.

Frank Fuchs ist ehemaliger Mitarbeiter von Yahoo und Microsoft, arbeitet derzeit als Consultant für Valopex und ist Mitgründer von Ypeas. Auf der SEMSEO 2013 in Hannover sprach er am heutigen Freitag über Local SEO. Der Fokus lag dabei klar auf den Grundlagen lokaler Suchmaschinenoptimierung. Einem Themenbereich, dem sich auch sein Startup Ypeas widmet.

Was ist Local SEO? Warum ist es wichtig?

Die Menge lokaler Suchanfragen wächst, betonte Fuchs gleich zu Beginn seines Vortrags. Auf diesen Trend deuten gleich mehrere Studien hin, unter anderem die „Local Search Usage Study“. Unternehmen mit klarem Fokus auf lokale Zielgruppen müssten den Kunden vor ihrer Haustür nur abholen. So ähnlich formulierte es zumindest Fuchs, der den Bereich lokaler Suchmaschinenoptimierung zu Beginn seines Vortrags klar absteckte.

Local SEO betrifft ausschließlich eingeblendete Unternehmenseinträge, hier zum Suchbegriff „Hotel Hannover“.
Local SEO betrifft ausschließlich eingeblendete Unternehmenseinträge, hier zum Suchbegriff „Hotel Hannover“. (Screenshot: Google)

Lokale Suchmaschinenoptimierung widmet sich Suchanfragen mit klar lokalem Bezug, betrifft aber keine organischen oder erkaufte Rankings, also Anzeigen. Der Fokus liegt stattdessen ganz auf den Profilen der Unternehmen in Google+ Local, dem hauseigenen Branchenbuch der US-amerikanischen Suchmaschine. Das oben eingebundene Beispiel zeigt, worum es dabei geht. Im Idealfall liefern die Einträge alle relevanten Informationen des Unternehmens, darunter Adressdaten und Website.

Wie entscheidet Google, ob lokale Informationen eingeblendet werden?

In den Augen der Suchmaschinen gibt es gleich mehrere „Schlüssel der lokalen Suche“, erklärt Fuchs. Sie entscheiden, ob und inwiefern Unternehmensprofile eingeblendet werden – unter anderem die Suchanfrage, die IP-Adresse und der WLAN-Hot-Spot. Ein deutlich lokaler Bezug in der Suchanfrage macht die Einblendung wahrscheinlich (Beispiel: „Hotel Hannover“), ein geringer lokaler Bezug hingegen unwahrscheinlich (Beispiel: „Alan Webb“).

Ein Ausschnitt der „Local SEO Ranking Factors“, die David Mihm im Rahmen einer Umfrage ermittelte. (Screenshot: DavidMihm.com)
Ein Ausschnitt der „Local SEO Ranking Factors“, die David Mihm im Rahmen einer Umfrage ermittelte. (Screenshot: DavidMihm.com)

Die Rankingfaktoren der lokalen Suchergebnisse unterscheiden sich deutlich von den altbekannten Rankingfaktoren der organischen Suchergebnisse, betont Fuchs. Einen guten Überblick gibt hier im Übrigen der US-Amerikaner David Mihm. Relevant sind unter anderem der genaue Standort des Unternehmens und die Anzahl sowie Qualität der Erwähnungen auf Branchenportalen und Websites.

Wie können Untenrehmen Local SEO nutzen?

Das Fundament der lokalen Suchmaschinenoptimierung ist eine solide Strategieentwicklung, die allen Maßnahmen vorangeht. Sie besteht laut Fuchs aus folgenden Arbeitsschritten:

  • Analyse der aktuellen Situation über verschiedene Herangehensweisen und Werkzeuge
  • Identifizierung der Stärken und Schwächen
  • Suchergebnisanalyse inklusive einer Untersuchung der Konkurrenz
  • Identifizierung wichtiger Keywords mit anschließender Optimierung

Einen umfassenden Einblick in die „strategische lokale Suchmaschinenoptimierung“ gibt Sebastian Socha im Unternehmensblog von KennstduEinen.de – eine absolute Leseempfehlung für Einsteiger und Fortgeschrittene. In seinem Vortrag nannte Fuchs jedoch einen weiteren Faktor, den viele Suchmaschinenoptimierer unbeachtet lassen: den sogenannten „Mensch-Fakor“, der die Eigenarten der suchenden Zielgruppe in die strategische Planung einbezieht.

Local SEO: Die Bedeutung der „Citations“

Fuchs betont in seinem Vortrag vor allem die Bedeutung sogenannter „Citations“. Hierbei handelt es sich um Erwähnungen von Unternehmen, insbesondere in Verzeichnissen und auf Websites. Dazu zählen hierzulande unter anderem die Gelben Seiten, Das Örtliche oder Qype. Je nach Branche und Zielgruppe sind auch Branchen- und Themenportale relevant. Die wichtigsten Quellen und Erwähnungen können Unternehmen mit Tools wie dem Local Citation Finder identifizieren. Doch auch ein „Stift, Papier und Hirnschmalz“ helfen, wie Fuchs betont.

Diese Erwähnungen sind für Suchmaschinen wichtig, weil sie Vertrauen erzeugen. Vertrauen in die Existenz und Relevanz eines Unternehmens sowie die Aktualität der hinterlegten Informationen. Eine kostenlose Lösung zum Abgleichen der Erwähnungen bietet Fuchs mit Ypeas selbst an. Sobald Unternehmen diese Grundlagen erfüllen, ihre Brancheneinträge registrieren und aktuell halten, ist ein Ranking innerhalb lokaler Suchergebnisse wahrscheinlich. Dennoch, auch das ist Fuchs wichtig, sollten Unternehmer kurzfristige Schwankungen nicht allzu ernst nehmen. Die seien ganz normal – genau so, wie ich auch bei organischen Rankings.

Frank Fuchs hat die gesamte Präsentation mittlerweile auf Slideshare hochgeladen.

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Online Marketing, SEO

3 Reaktionen
Urne
Urne

Für viele Branchen ist das lokale Interesse wirklich schwer einzuschätzen. Ich bin bei den Adressdaten meiner Kunden immer wieder überrascht, wie viele auf regionale Nähe setzen, obwohl man sie nie zu Gesicht bekommt.

Antworten
Phillip

Vielen Dank für den Beitrag. Auch ich habe den Eindruck das viele kleine lokale Unternehmen wirklich betroffen davon sind, nicht bei Google gefunden zu werden. Und der Konkurrenzdruck in manchen Branchen kann in einer Stadt wirklich extrem groß sein.
In so einem Fall natürlich noch bei Google gut platziert zu sein, kann manchmal wirklich überlebenswichtig sein. Ich bin gespannt was aus ypeas wird und werde das genau verfolgen.

Antworten
Tom

Danke für den spannenden Beitrag. Ich bin Überzeugt, dass der Local SEO Aspekt in Zukunft noch wichtiger werden wird.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen