Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Feature

Seht ihr den Affen auch? 21 Firmen-Logos und ihre geheimen Botschaften

    Seht ihr den Affen auch? 21 Firmen-Logos und ihre geheimen Botschaften

Logos mit Bedeutung (Screenshot: codefishstudio.com)

Täglich sehen wir die Logos verschiedenster Unternehmen und Produkte. Viele haben eine versteckte Bedeutung, verknüpfen das Unternehmen gekonnt mit einer Botschaft oder spielen mit seinem Namen. Wir zeigen euch 17 kreative Logos, bei denen ihr zweimal hinschauen solltet.

Wir sind tagtäglich von unzähligen Firmenlogos umgeben. Doch nur selten machen wir uns die Mühe zu entziffern, was sich die Designer des jeweiligen Logos eigentlich dabei gedacht haben. Dabei stecken dahinter in vielen Fällen sehr interessante Ideen, die von Morsezeichen bis hin zu einem Verweis auf einen Konkurrenten reichen, den das Unternehmen aus dem Geschäft drängen will. Hier sind 21 kreative Produkt- und Firmenlogos mit versteckter Botschaft.

In diesen Logos steckt eine Botschaft

Tour de France

(Logo: Tour de France)
(Logo: Tour de France)

Auf den ersten Blick scheint der gelbe Fleck eine Sonne zu sein, beim Zweiten findet man die Formatierung vom R zum Radfahrer und der gelbe Fleck ergibt ein Vorderrad. Beim dritten Blick kommt das Hinterrad im O zum Vorschein, und der Radfahrer ist komplett.

Roxy

(Logo: Roxy)
Ob Surfen oder Snowboarden, Roxy spricht beide an. (Logo: Roxy)

Die Modemarke Roxy ist eine Tochterfirma von Quicksilver – und das spiegelt sich im Logo wieder. Das Quicksilver-Logo besteht aus einer Welle und einem mit Schnee bedeckten Berg, was für Qualität und Authentizität steht. Weil Roxy sich nur auf Frauenkleidung konzentriert, soll das Herz um die beiden Berge eine feminine Seite wiedergeben und so die Zielgruppe genauer ansprechen.

FedEx

(Logo: FedEx)
Die Geschwindigkeit beginnt im Logo. (Logo: FedEx)

Das Logo des US-amerikanischen Kurier- und Logistikunternehmens sieht auf den ersten Blick aus wie ein einfacher Schriftzug. Aber auf den zweiten Blick, genauer gesagt zwischen dem E und X, fällt ein Pfeil nach rechts auf – der für Geschwindigkeit und Präzision steht.

MyFonts

myfonts
Fonts für deinen Gebrauch. (Logo: MyFonts)

Die Font-Library MyFonts bietet eine vielfältige Auswahl an Schriften. Für eine Font-Seite ist es von Vorteil, auch das eigene Logo herausstechen zu lassen und sich von all den Fonts abzuheben. Beim genaueren Hinsehen fällt auf, dass das „My“ eine Hand darstellt. Sie soll die Herrschaft über die Fonts symbolisieren.

Amazon

Von A bis Z: Das Amazon-Logo weist auf die große Auswahl an Produkten hin. (Logo: Amazon)
Von A bis Z: Das Amazon-Logo weist auf die große Auswahl an Produkten hin. (Logo: Amazon)

Das Amazon-Logo dürfte wirklich jeder kennen. Während viele Menschen den Pfeil unter dem Namen des Unternehmens für eine Art Smiley halten, steckt dahinter etwas völlig anderes. Der Pfeil zeigt von A bis Z und soll das umfangreiche Produktsortiment des Handelsriesen verdeutlichen.

XNA

XNA enthält den Begriff auch in Form von Morsezeichen. (Logo: Microsoft)
XNA enthält den Begriff auch in Form von Morsezeichen. (Logo: Microsoft)

Die Entwicklung an Microsofts Videospiel-Runtime XNA wurde 2013 eingestellt. Trotzdem handelt es sich um ein sehr interessantes Logo. In dem X wurde der Morsecode für XNA versteckt. „– .. –“ bedeutet X, „– .“ steht für N und „. –“ wiederum steht im internationalen Morsealphabet für A.

Facebook Places

Facebook Places: Das Logo verrät bereits, auf welchen Konkurrenten es Facebook mit dem Produkt abgesehen hatte. (Logo: Facebook)
Facebook Places: Das Logo verrät bereits, auf welchen Konkurrenten es Facebook mit dem Produkt abgesehen hatte. (Logo: Facebook)

Mit Places wollte Facebook einen Konkurrenten für Foursquare auf die Beine stellen. Aus dieser Absicht hat der Social-Media-Gigant schon beim Logo keinen Hehl gemacht. Der rote Pfeil deutet direkt auf eine Vier (auf Englisch: four), die sich auf einem Rechteck (Englisch: square) befindet – also genau auf dem direkten Gegner.

Cisco

Cisco: Name und Logo sind ein Hinweis auf San Francisco. (Logo: Cisco)
Cisco: Name und Logo sind ein Hinweis auf San Francisco. (Logo: Cisco)

Der Name Cisco leitete sich aus San Francisco ab und in dem Firmenlogo steckt mit der Golden Gate Bridge das wohl berühmteste Wahrzeichen der Stadt.

VAIO

Analog und digital: Das VAIO-Logo. (Logo: VAIO)
Analog und digital: Das VAIO-Logo. (Logo: VAIO)

VAIO war eine ehemalige Sony-Marke, die im März 2014 an Japan industrial Partners verkauft wurde. Der PC-Hersteller war bekannt für das innovative und vergleichsweise schicke Design seiner Rechner. Das V und das A im Logo repräsentieren eine analoge Wellenform, während das IO für einen Binärcode steht.

Ubuntu

Tech-Logos: Ubuntu steht für das Miteinander. (Logo: Ubuntu)
Tech-Logos: Ubuntu steht für das Miteinander. (Logo: Ubuntu)

Der Begriff Ubuntu stammt aus dem südafrikanischen Sprachraum und bedeutet in etwa „menschliche Güte“. In Südafrika wird der Begriff als Lebensphilosophie verstanden. Passend dazu, zeigt das Logo der gleichnamigen Linux-Distribution drei Menschen, die sich an den Händen halten und ihren Blick gen Himmel richten.

Picasa

Logos: Picasa kombiniert Kameramechanik mit einem Haus. (Logo: Google)
Logos: Picasa kombiniert Kameramechanik mit einem Haus. (Logo: Google)

Picasa ist Googles Antwort auf die Frage, wie Bilder organisiert, geteilt und bearbeitet werden könnten. Das Logo zeigt den Blendenverschluss einer Kamera, in dem sich ein Haus befindet. „Casa“ ist das spanische Wort für Haus, während „Pic“ eine Kurzform für das englische Wort für Bild („picture“) ist.

Beats

Beats: Schon das Logo zeigt einen Menschen der einen Kopfhörer trägt. (Logo: Beats)
Beats: Schon das Logo zeigt einen Menschen der einen Kopfhörer trägt. (Logo: Beats)

Beats Electronics wurde im Mail 2014 von Apple übernommen. Das Unternehmen ist primär als Hersteller von Kopfhörern bekannt. Dieser Umstand spiegelt sich auch im Logo wieder. Der rote Kreis symbolisiert einen Kopf, während das B einen Kopfhörer darstellt.

Sun Microsystems

Egal wie man es dreht und wendet, Sun könnt ihr eigentlich immer aus dem Logo ablesen. (Logo: Sun / Oracle)
Egal wie man es dreht und wendet, Sun könnt ihr eigentlich immer aus dem Logo ablesen. (Logo: Sun / Oracle)

Das Sun-Logo wird seit der Übernahme des Unternehmens durch Oracle nicht mehr verwendet. Es handelte sich um ein Ambigramm, also einen symmetrischen Schriftzug, der aus verschiedenen Perspektiven immer wieder das Wort Sun ergibt.

Eighty20

Eighty20 setzt in seinem Logo auf Binärcode. Hättet ihr ihn erkannt? (Logo: Eighty20)
Eighty20 setzt in seinem Logo auf Binärcode. Hättet ihr ihn erkannt? (Logo: Eighty20)

Das Logo des Marktforschungsunternehmens Eighty20 versteckt einen nicht gleich zu erkennenden Binärcode. Die blauen Quadrate stehen für eins, die weißen für null. So ergibt sich 1010000 und 0010100 was den Zahlen 80 und 20 entspricht – Eighty20 eben.

CodeFish Studio

Ein Fisch aus Code. So einfach kann die Verbindung von Logo und Unternehmensnamen sein. (Logo: CodeFishStudios)
Ein Fisch aus Code: So einfach kann die Verbindung von Logo und Unternehmensnamen sein. (Logo: CodeFishStudios)

Die App-Entwickler und Designer des CodeFish Studio setzen bei ihrem Logo auf Minimalismus. Es besteht aus nicht mehr und nicht weniger als sieben Sonderzeichen, die zu einem Fisch zusammengesetzt wurden. Die Anspielung auf die Branche und den Namen des Unternehmen sollte wirklich jeder verstehen.

Pittsburgh Zoo

Das Logo des Pittsburgh Zoo verbindet die Silhouetten diverser Tiere clever zu einem großen Natur-Porträt. (Logo: Pittsburgh Zoo)
Das Logo des Pittsburgh Zoo verbindet die Silhouetten diverser Tiere clever zu einem großen Natur-Porträt. (Logo: Pittsburgh Zoo)

Das Logo des Pittsburgh Zoo und Aquarium stellt eine Akazie dar, einen typischen Baum der afrikanischen Savanne. Dazu noch ein paar Vögel und Fische – und schon haben wir ein wirklich schickes Zoo-Logo. Die Tatsache, dass die Silhouette des Baumes durch einen Gorilla- und einen Löwenkopf geformt wird, entgeht dem ein oder anderen wohlmöglich auf den ersten Blick.

Northwest Airlines

Das Logo von Northwest Airlines existiert nach dem Kauf durch Delta Airlines nicht mehr. (Logo: Northwest Airlines)
Das Logo von Northwest Airlines existiert nach dem Kauf durch Delta Airlines nicht mehr. (Logo: Northwest Airlines)

Die amerikanische Fluggesellschaft Northwest Airlines wurde mittlerweile von Delta übernommen, womit auch das Logo verschwunden ist. Es bleibt allerdings weiterhin ein gutes Beispiel für unterschwellige Botschaften in Firmenlogos: Der Kreis symbolisiert einen Kompass, der in Richtung Nord-West zeigt. Innerhalb des Rings findet sich zudem eine Kombination der Buchstaben N und W für Northwest.

Freedom Travel Group

Die Freedom Travel Group setzt auf den Zusammenschluss unabhängiger und freier Reiseexperten. (Logo: Freedom Travel Group)
Die Freedom Travel Group setzt auf den Zusammenschluss unabhängiger und freier Reiseexperten. (Logo: Freedom Travel Group)

Free like a bird. Diesem Motto folgt die britische Reisekooperative Freedom Travel Group, indem sie einen Vogel vom letzten Buchstaben ihres Firmennamens starten lässt. Das Unternehmen ist ein Zusammenschluss freier Reisebüros und Reiseexperten, die gemeinsam einen größeren Marktanteil erschließen und dadurch bessere Angebote bieten wollen.

Spartan Golf

Das Logo für einen Golf-Club zeigt einen Krieger und verbindet ihn mit der Silhouette eines Golfers. (Logo: Richard Fonteneau)
Das Logo für einen Golf-Club zeigt einen Krieger und verbindet ihn mit der Silhouette eines Golfers. (Logo: Richard Fonteneau)

Das Logo des Spartan Golf Clubs zeigt sowohl einen Golfer im Abschlag-Schwung, als auch die Silhouette eines Kriegers mit einem typischen spartanischen Helm mit Federkranz. Das Logo hat den Sprung auf die große Bühne bisher noch nicht geschafft und kam nur bei einem Provinz-Golf-Club in den USA zum Einsatz. Kreativ ist es trotzdem.

 Formel 1

Verwechselungsgefahr beim Logo der Formel 1. Der Weißraum bildet die eins, die roten Zacken erinnern zumindest annähernd an eine eins. (Logo: Formula1)
Verwechselungsgefahr beim Logo der Formel 1. Der Weißraum bildet die eins, die roten Zacken erinnern zumindest annähernd an eine eins. (Logo: Formula1)

So simpel und doch so oft missverstanden ist das Logo der Formel 1. Um es noch mal in aller Deutlichkeit zu sagen: Der Weißraum zwischen dem schwarzen F und dem roten Zackenmuster stellt die 1 dar, nicht das rote Muster selbst. Die roten Zacken sollen die Geschwindigkeit symbolisieren, um die es ja in der Formel 1 hauptsächlich geht.

LG und Pac-Man

logo_lg

 

Zum Abschluss noch ein Beitrag aus der Kategorie Mythen und Legenden: Hat LG tatsächlich Pac-Man umgedreht, damit er für sie wirbt? Klickt auf das Bild und ihr seht die Auflösung.

Interessiert ihr euch für Logo-Design? Dann schaut euch unseren Artikel über den Wandel bekannter Tech-Logos an.

Dieser Artikel ist eine Überarbeitung eines Artikels aus dem Jahr 2014. Autor des Originalartikels ist Kim Rixecker. Autor der ersten Überarbeitung ist Gerrit Kilian.

via www.adweek.com

Finde einen Job, den du liebst

8 Reaktionen
Ericle
Ericle

Widerspiegeln bitte ohne "ie".

Antworten
nk
nk

Kein sonderlich origineller Artikel. Diese Zusammenstellung gabs schon zur Genüge. Ihr habt noch die Klassiker vergessen: den Pfeil bei FedEx, den Razor Schnitt bei Gilette etc.

https://www.google.de/search?q=logo+versteckte+botschaften

Antworten
LaireTM
LaireTM

Also ich finde das Logo von dem Golfclub am beeindruckendsten. Respekt vor dem Designer. Idee und Umsetzung echt gut.

Antworten
Steffi
Steffi

Wenn man auf das letzte Bild klickt landet man im Nirvana mit dem Hinweis "Die gewünschte Seite wurde leider nicht gefunden"... solltet ihr vor dem Veröffentlichen vielleicht nochmal überprüfen, ist nämlich schon einige Male allein mir passiert, dass ich irgendwo gelandet bin bei euch.. ;-) Nur ein gut gemeinter Hinweis. LG, Steffi

Antworten
Gerrit Kilian

Hey Steffi,
vielen Dank für deinen gut gemeinten Hinweis. Haben das Problem jetzt gelöst. Ist schon verrückt mit diesem Internet, da klappt nicht immer alles so wie man das möchte. ;-)

Dir noch einen schönen Tag

Beste Grüße
Gerrit

Antworten
Tobi
Tobi

Sorry fürs Klugscheißen, aber Rechteck ist im englischen nicht square, vielmehr rectangle. ;) ... jetzt bin auch schon weg.

Antworten
achim
achim

Das Facebook Places Logo ist ein richtig gut gelungenes Easteregg. Nette Kampfansage, jedoch nicht von Nöten, Google hats gekauft und eingestampft.

Antworten
Alf
Alf

Das mit dem Amazon-Logo ist nur die halbe Wahrheit: Das ursprüngliche Logo, von Jeff Bezos' Ehefrau entworfen, zeigte den Unterstrich noch andersrum und über die gesamte Breite. Eine Agentur hatte erst später die Idee, den Strich umzudrehen, damit es freundlicher wirkt (Smiley) und einen Pfeil dranzumachen, der von A auf Z zeigt.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen