Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Alt gegen Neu: So funktioniert der iPhone-Tausch im Apple Store

    Alt gegen Neu: So funktioniert der iPhone-Tausch im Apple Store
Bild: Ivan Bandura / Flickr Lizenz: CC BY 2.0

Apples proklamierte Service-Offensive kommt allmählich ins Rollen. Neben verbesserten Supportleistungen im Netz will der iPhone-Bauer auch seine Dienste in den hauseigenen Retail-Stores aufpolieren. Kunden sollen vor allem vom neuen Trade-In-Programm profitieren und ihr altes iPhone gegen ein neues in Zahlung geben.

Trade-In-Programm: Mehr iPhones über Apples Ladentheke

(Foto: LJR.MIKE / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Schon vor Monaten wurde bekannt, dass Apple intensiv an einer Stärkung seiner Service-Leistungen arbeitet. Hintergrund der neuen Strategie: Nur 20 Prozent aller iPhones verkauft Apple in den eigenen Geschäften, gleichzeitig erbringt der Konzern dort jedoch 50 Prozent seiner Service-Leistungen. Für Apple offenbar Grund genug, diese Zahlen mit stärkeren Kaufanreizen für Retail-Kunden anzugleichen.

Ein Trade-In-Programm fürs iPhone soll dabei zum wichtigsten Treiber der neuen Strategie werden. Aus alt mach neu heißt die Devise und soll Kunden dazu bringen, ihr iPhone vorrangig in einem der weltweit 412 Retail-Stores zu erwerben. Das Prinzip: Ältere oder gar beschädigte Geräte können gegen Aufpreis für ein generalüberholtes und aktuelleres Modell in Zahlung gegeben werden.

Offiziell ist der Startschuss zum Programm zwar noch nicht gefallen, in ausgewählten US-Stores lässt Apple nach Informationen von TechCrunch seine Kunden aber schon seit einigen Wochen tauschen.

Und so funktioniert die Prozedur: Ein Kunde bringt ein funktionstüchtiges und nicht schwer wasserbeschädigtes iPhone in den örtlichen Retail-Store von Apple. Zusammen mit einem fachkundigen Service-Mitarbeiter bestimmt der Kunde über den Wert seines Gerätes. Dazu sollen auch eine Reihe von Fragen zum genauen Zustand des Geräts beantwortet werden.

Apples Tauschwerte: Vergleich bei Ebay lohnt

Der ermittelte Tauschwert des iPhones ist von mehreren Faktoren abhängig. Sowohl physikalische Beschädigungen als auch Art und Farbe des Modells bestimmen über den Preis. Einen deutlichen Wertverlust dürfte es geben, sollte das Gerät vorher mit Flüssigkeiten in Kontakt gekommen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen sieht Apple folgende Tauschwerte für seine Modelle vor: Zwischen 120 und 200 US-Dollar erhält, wer ein iPhone 4(S) mit 16 Gigabyte Speicher vorlegt. Tauschen Kunden hingegen bereits ein iPhone 5 in gutem Zustand, winken bis zu 250 US-Dollar. Die Werte steigen, sofern der interne Speicher (z.B. bei Modellen mit 32 oder 64 Gigabyte) entsprechend höher ist.

Apple überschreibt dem Kunden daraufhin den berechneten Wert auf eine Guthabenkarte, die sogleich für ein neues Modell eingelöst werden kann. Das alte Modell behält Apple hingegen ein. Doch Vorsicht: Das Trade-In-Programm kann nur nutzen, wer vor Ort auch ein neues iPhone erwerben will. Die Möglichkeit, alte Geräte lediglich in eine Guthabenkarte umzumünzen, soll es nicht geben.

Das Trade-In-Programm startet voraussichtlich noch im September - sehr wahrscheinlich vorerst nur in US-amerikanischen Apple-Stores. Wann Apple den Service auch nach Deutschland holt, ist nicht bekannt. Im Zweifelsfall sollten tauschwillige Nutzer vorher ohnehin alternative Optionen prüfen. Angesichts der bisher bekannten Tauschwerte dürfte es für ältere und beschädigte Geräte auf Auktionsplattformen wie eBay deutlich höhere Erlöse geben. Ein Preisvergleich lohnt daher in jedem Fall.

via techcrunch.com

Finde einen Job, den du liebst zum Thema iOS

6 Reaktionen
Nope
Nope

Davon mal abgesehen, dass iPhones ob gebraucht oder nicht eh viel zu teuer sind, werden dieses Angebot sicher all die in Anspruch nehmen, für die das Geld eh nicht so ausschlaggebend ist. Wer mal eben 649$ für ein iPhone hat, der muss auch nichts bei Ebay verkaufen, der geht einfach in den Apple Store und bekommt das neuste einen Tick günstiger. Wenn Apple aber die gleichen Preise zahlen würde, die man auf Tauschbörsen erzielt, dann würden sie üble Verluste einfahren. Was meinen Sie wohl, was Apple mit den Geräten macht? Die recyclen die Teile, refurbished iPhones wären mit neu.

Antworten
airhead
airhead

Den Entwicklungen der letzten Zeit folgend sehe ich mich zunehmend aufgefordert, nach 21 Jahren das System zu wechseln. So langsam reichen mir Glorifizierung und Marktdominanz.
Wobei.
Das war 1992 bei meinem ersten IIvx auch nicht besser. Da wurde ich erstmal milde belächelt, als ich den Rechner gleich mitnehmen wollte. Vom Preis von 3.600 DM mal ganz abgesehen.

Wenn es denn nur eine wirklich passable Alternative gäbe...

Antworten
Christian
Christian

Seid doch froh das Ihr für den Umtausch nicht noch bezahlen müsst ;)

Antworten
Tom Vieler
Tom Vieler

Das Angebot ist aus den oben genannten Gründen vollkommen marktfremd.

1. Preis ist im Vergleich zu anderen Angeboten viel zu niedrig
2. Ich kann nicht mal selbst entscheiden, was ich mit meinem Geld anfange, sonder muss es an Ort und Stelle in ein neues Phone investieren.

Ich glaube ich mach mir trotzdem den Spaß und frage - mit meinem Iphone 5 im Gepäck - mal einen Händler nach deren Meinung zu dieser tollen Aktion.

Antworten
Lothar
Lothar

Ich kann HuckleberryFin nur zu stimmen, wenn man mal z.B: auf http://www.werzahltmehr.de guckt und da z.B: nach einem Iphone 5 16GB sucht, hat man die freie Auswahl zwischen diversen Recommerce-Anbietern und einer Preispanne ~427 € -> 259 € .

Antworten
HuckleberryFin
HuckleberryFin

250 Dollar für ein iPhone 5 ist ein Witz. Ich werde sicherlich auf das 5S umsteigen und werde mein 5 32GB weiß für 550-600 € bei ebay loskriegen. Das Trade In Programm ist etwas für Leute die zu faul sind Ihr iPhone bei ebay zu verkaufen. Selbst flip4new und rebuy zahlen mehr und diese Firmen verdienen gutes Geld mit dem Weiterverkauf der gebrauchten Ware.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen