Notebooks

Mit dem Begriff Notebook wird üblicherweise ein tragbarer Computer im Miniaturformat bezeichnet, welcher auch als eigenständiger und vollwertiger Rechner eingesetzt werden kann. Er verfügt über ein optisches Laufwerk und weist Anschlussoptionen und Schnittstellen für mögliche Peripheriegeräte auf. Der Monitor ist in den üblichen Konfigurationen faltbar und ruht im zusammengefalteten Zustand auf der Tastatur. Handelsübliche Notebooks sind mit einem Akkumulator zur Stromversorgung ausgerüstet, können aber auch per mitgeliefertem Netzkabel betrieben werden.

Notebooks: Die aktuelle Generation im Überblick

Leistungsstarke Prozessoren und eine ausreichend gute Bestückung mit Arbeitsspeichern, sowie eine gute Grafikkarte nebst hochauflösendem Monitor, hebte die Notebooks jüngerer Generation in einen Bereich mit extrem guter Gebrauchsfähigkeit und einer gewissen Alltagstauglichkeit. Mit aktuellen Kapazitäten der Festplatten in Notebooks bis hin zu 1,5 TB sind Speicherprobleme zu einem Ding der Vergangenheit geworden. Optische Laufwerke im Flachformat mit Read-/Write-Option sind bei höherwertigen Geräten auch DVD-fähig. Geräte der oberen Spitzenklasse verfügen über eine Kompatibilität zu Blu-Ray. Ein zusätzlicher Schacht zur Speichererweiterung ist Standard.

Themensuche
Verwandte Themen

Weitere Themen findest du auf unserer Themen-Übersicht.

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen