Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Test

Oneplus 5 im Test: Sauschnelles High-End-Smartphone mit kleinen Macken

    Oneplus 5 im Test: Sauschnelles High-End-Smartphone mit kleinen Macken

Oneplus 5. (Foto: t3n)

Mit dem Oneplus 5 hat das junge chinesische Unternehmen sein mittlerweile fünftes Topmodell ins Rennen gebracht. Auch wenn es ein wenig wie ein iPhone aussieht: Das Gesamtpaket kann im Großen und Ganzen überzeugen.

2014 machte das Unternehmen in den sozialen Netzen lautstark auf sich und sein erstes Topmodell aufmerksam, das Oneplus One, das provokant als „Flagship-Killer“ vermarktet wurde. Mittlerweile ist das junge Unternehmen erwachsener geworden und hat sich von dieser Marketing-Strategie weitgehend verabschiedet. Stattdessen fokussiert sich Oneplus stärker auf die Qualität und Ausstattung seiner Produkte. Bei den im letzten Jahr angekündigten Modellen Oneplus 3 und dem Upgrade Oneplus 3T (Test) wurde das deutlich. Beim Oneplus 5 setzt das Unternehmen diese Strategie weiter fort: Das neue Modell mutet edler und hochwertiger als seine Vorgänger an.

Inhalt:

Alt gegen neu: Das Oneplus 3T (links) neben dem Oneplus 5 (rechts) – das „5“ ist dünner und schmaler. (Foto: t3n)

Oneplus 5: Design und Verarbeitung

… eine gewisse Ähnlichkeit zum iPhone 7 Plus ist nicht von der Hand zu weisen, denn die rückseitige Dual-Kamera ist an der gleichen Stelle und ähnlich geformt. Als eine platte Kopie kann man es dennoch nicht bezeichnen, die Kamera ist anders ins Gerät eingelassen als beim Apple-Phone. Auch die Konstruktion des Antennenstreifens, der im oberen und unteren Bereich des Gehäuses eingefasst ist, erinnert ans iPhone, allerdings hatte Meizu beim Pro 6 diese Kontur schon vor Apple. Kurzum: Es klaut jeder bei jedem.

Das Oneplus 5 erinnert ein wenig an das iPhone 7, der Hersteller bedient sich aber auch bei Meizu. (Foto: t3n)

Das Oneplus 5 hat also Designanleihen von diversen Smartphones – auch vom R11, einem aktuellen Smartphone-Modell des Oneplus-nahen Unternehmens Oppo. Dennoch besitzt das „5“ eine eigene Form, durch die es sich von anderen Modellen klar abhebt. Vor allem sollte hier die durchgehende sogenannte „Horizon-Line“ hervorgehoben werden. Hierbei handelt es sich um einen Anschliff des seitlichen Rahmens, der sich um das komplette Gerät zieht. Bei den Vorgängern gab es diese auch schon, beim Oneplus 5 hat der Hersteller sie aber stärker akzentuiert. Durch die Form fühlt sich das Smartphone noch dünner an, als es mit seinen 7,25 Millimetern ohnehin schon ist.

Sinnvoll: Auf dem Oneplus 5 ist ab Werk eine Displayschutzfolie angebracht. Da der Screen mit Gorilla Glas 5 geschützt ist, könnt ihr sie aber auch entfernen. (Foto: t3n)

Was Gewicht und Abmessungen anbelangt, ist es leichter und kompakter als das iPhone 7 Plus: Das Oneplus 5 ist 154,2 x 74,1 x 7,25 Millimeter groß und wiegt 153 Gramm. Das iPhone 7 Plus misst 158,2 x 77,9 x 7,3 Millimeter und wiegt stattliche 188 Gramm.

Die Front des Oneplus 5 ist beinahe identisch mit der des Oneplus 3(T). (Foto: t3n)

In puncto Verarbeitung zeigt sich das Oneplus 5 wie auch die Vorgänger von seiner besten Seite – man kann sogar sagen, dass es noch ausgereifter und runder als die bisherigen Oneplus-Modelle anmutet. Blickt man von vorn auf das Oneplus 5, sind indes keine Unterschiede zum 3(T) zuerkennen: Display, Ohrmuschel, Frontkamera und der rasend schnelle Fingerabdrucksensor sind nahezu identisch – nur durch die weicheren Rundungen des Gehäuses unterscheidet sich das neue Modell.

Das Display des Oneplus 5 löst weiterhin mit Full-HD auf. (Foto. t3n)

1 von 16

Zur Galerie

Auch alle Buttons sind an den gleichen Stellen verbaut, Monolautsprecher, SIM-Kartenslot und USB-C-Port sowie 3,5 Millimeter-Audiobuchse sind an den selben Positionen wie beim Vorgänger zu finden. Der filigraneren Form des neuen Modells entsprechend sind Lautstärkewippe und Powerbutton allerdings dünner, besitzen aber weiterhin einen soliden Druckpunkt.

Finde einen Job, den du liebst

4 Reaktionen
Seb
Seb

Hi hab das Handy vorbestellt und muss sagen ist wirklich ein top Handy!
Wenn ihr euch eins kaufen wollt könnt ihr mit dem folgenden Link 20€ auf Zubehör sparen :)
(https://oneplus.net/de/invite#54W3WN6HX96XSPX)
mfg
Seb

Antworten
Kurt Bullah
Kurt Bullah

Wo ist denn die zweite Seite? Das Inhaltsverzeichnis zeigt zwar 4 Seiten an, aber es gibt nur 3? Sollte vielleicht eingefügt werden, danke :D

Antworten
Andreas Floemer

Sehr eigenartig. Jetzt sollte es gehen.

Antworten
Karl Marks
Karl Marks

Zu teuer, zu wenig Neuerungen.
Dann lieber das 3T für die hälfte kaufen..

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden